Drucken
Zitronen-Muffins mit Mohn von Elle Republic

Zitronen-Muffins mit Mohn

Ein Rezept für Zitronen-Muffins mit Mohn, die mit wenig Zucker immer noch gut schmecken, aber kalorienarm sind.
Rezepttyp Backen
Kategorie Aus dem Backofen
Vorb. 15 Minuten
Kochen 20 Minuten
Gesamt 35 Minuten
Portionen 12 Muffins
Autor elle

Zutaten

Die trockenen Zutaten (Schüssel 1):

  • 125 g Weizenmehl (Typ 550)
  • 125 g Weizenvollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1/4 TL Meersalz
  • 1 TL Bourbon-Vanillepulver
  • 3 EL Mohnsamen

Die feuchten Zutaten (Schüssel 2):

  • 2 EL Natives Olivenöl extra
  • 2 Große Eier
  • 85 g Bio-Roh-Rohrzucker
  • 225 g Griechischer Joghurt
  • 1 EL Geriebene Zitronenschale (1-2 Bio-Zitronen)
  • 4 EL Frisch gepresster Zitronensaft

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen und eine Muffinform (12er) mit Butter oder Öl einfetten (oder Papierförmchen einsetzen).


  2. In einer kleinen Schüssel das Mehl, das Backpulver, das Natron, das Salz, das Vanillepulver und die Mohnsamen gut vermischen.


  3. In einer großen Schüssel das Öl, die Eier und den Zucker gut vermischen. Jetzt nacheinander den Joghurt, die Zitronenschale und den Saft dazu mischen. Gut umrühren, bis alles gut vermischt ist!


  4. Dann 1/3 des Mehlgemisches in den feuchten Mix geben. Nicht alles auf einmal, sondern langsam hinein streuen. Mit einem Backspachtel vermischen, aber nicht zu viel rühren!


  5. Den Teig gleichmäßig in die Muffinformen verteilen. Jeweils nur ca. 2/3 voll machen und dann 15-18 Minuten im Ofen backen. Wenn Ihr einen Zahnstocher hineinstecht und er sauber wieder heraus kommt, dann sind die Muffins fertig gebacken.


  6. Dann die Form aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten stehen lassen, bevor Ihr sie aus der Form nehmt, auf einen Rost legt und abkühlen lasst. Die Muffins von dort erst wegnehmen, wenn man sie anfassen kann. Ihr könnt die Muffins warm oder auf Zimmertemperatur servieren.


  7. Enjoy !


Tipps

Die abgekühlten Muffins in einem luftdicht verschlossenen Behälter aufbewahren.