Print
Klassische Asiatische Suppe von Elle Republic

Klassische asiatische Suppe mit Udon-Nudeln und Pak Choi

Ein Rezept für eine klassische asiatische Suppe. Sie ist die Basis für viele Variationen mit Zutaten wie Samba Oelek (nicht für Kinder geeignet) oder Tofu.
Rezepttyp Suppe
Kategorie Asiatisch
Vorb. 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Gesamt 20 Minuten
Portionen 4
Autor elle

Zutaten

  • 1 TL Natives Olivenöl extra
  • 1 TL Sesamöl
  • 2 EL Frischer Ingwer, gerieben
  • 6 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 200 g Frischer Kräuterseitling, in Scheiben geschnitten (alternativ Austernpilze oder Shiitake-Pilze)
  • 1 EL Vollrohrzucker (ich empfehle Bio Mascobado Vollrohrzucker)
  • 1 Liter Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • 60 ml Soja-Soße (4 EL)
  • 2 TL Sambal Oelek Chili-Knoblauch-Soße gibt es im Asia-Laden oder Asia-Abteilung vieler Märkte
  • 350-400 g Pak Choi (auch Pak Choy, Pok Choi, Bok Choy), gewaschen und die Enden abgeschnitten
  • 2 x 200 g Pakete Udon-Nudeln (gibt es im Asia-Laden)
  • 1 Bund frischer Koriander, klein geschnitten
  • Optional: 300 – 400 g gekochtes Hähnchenfleisch in kleinen Stücken oder Tofu gewürfelt

Zubereitung

  1. Das Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen. Dann den Ingwer und den Knoblauch darin anbraten und ab und zu umrühren bis sie weich sind (ca.1 Minute). Nun die Pilze dazu geben und weiter kochen lassen, bis auch sie fast weich sind (ca. 3-4 Minuten). Weiterhin hin und wieder umrühren.
  2. Dann den Vollrohrzucker, die Brühe, die Soja-Soße und die Chili-Knoblauch-Soße (Sambal Oelek) dazu geben und den Topf abdecken und alles zum Kochen bringen. Danach den Herd auf mittlere bis kleine Stufe stellen. Jetzt die Udon-Nudeln dazu geben und zum Schluß den Pak Choi. Den Topf wieder zudecken und köcheln lassen bis die Blätter weich sind (2-3 Minuten).
  3. Den Topf vom Herd nehmen, umrühren und Koriander darüber streuen.
  4. Enjoy !