Drucken
Champignonsuppe mit Steinpilze und Kartoffeln Rezept (vegan)

Champignonsuppe mit Kartoffeln

Ein einfaches Rezept für eine leckere Champignonsuppe mit Kartoffeln. Dieses perfekte Wintergericht enthält viele Aromen und gesunde Zutaten. Die Suppe ist besonders gut für Veganer und Vegetarier geeignet, da sie wichtige Nährstoffe enthält.

Rezepttyp Hauptgericht, Suppe
Kategorie Landhausküche
Vorb. 15 Minuten
Kochen 1 Stunde 5 Minuten
Gesamt 1 Stunde 20 Minuten
Portionen 2
Kalorien 294 kcal
Autor elle

Zutaten

  • 20 g Trockene Steinpilze
  • 1,5 EL Natives Olivenöl extra
  • 250 g Champignons, klein geschnitten
  • 1 Kleine gelbe Zwiebel, klein gehackt
  • 50 g Sellerie, klein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, klein gehackt
  • 1/4 TL Trockener Thymian (alternativ: 3-4 frische Thymianzweige)
  • 1/4 TL Trockener Dill
  • Eine Prise Cayenne Pfeffer
  • 1/2 TL Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 1 EL Mehl
  • 1 Kleiner Lorbeerblatt
  • 500 ml Hühner- oder Gemüsebrühe
  • 625 ml Wasser
  • 250 g Kartoffeln, geschält und in Würfel geschnitten (ca. 0,5 – 1 cm)

Zum Servieren:

  • Frischer Dill, klein gehackt
  • 40 ml Regulatpro® Arthro

Zubereitung

  1. Die trockenen Pilze in eine Schüssel mit 250 ml heißem Wasser legen und zugedeckt 15-30 Minuten einweichen lassen. Sobald sie weich sind, nehmt Ihr die Pilze aus dem Wasser und presst das absorbierte Wasser aus den Pilzen in die Schüssel. Dann bewahrt Ihr das Wasser für später auf. Die Pilze schneidet Ihr dann in kleine Stücke. 


  2. Nun das Öl in einem großen Topf auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und dann die frischen Champignons, die Zwiebeln, die Sellerie und den Knoblauch hineingeben. Dann 10 Minuten kochen und ab und zu umrühren.


  3. Danach den Thymian, den Dill, das Salz, den Pfeffer und den Cayenne Pfeffer hineingeben. Im Anschluß streut Ihr das Mehl unter ständigem Rühren hinein.


  4. Dann 2 Minuten kochen lassen und danach die eingeweichten Pilze, das aufbewahrte Pilzwasser durch ein Sieb, die Brühe, das Wasser und das Lorbeerblatt dazu geben. Und wieder ab und zu umrühren und 10 Minuten kochen lassen. Das Pilzwasser schüttet Ihr am besten durch ein Sieb, da darin noch Sandkörner sein können.


  5. Jetzt die Kartoffelwürfel dazu geben und den Herd herunterstellen, so dass die Suppe leicht köchelt bis die Kartoffeln weich sind (ca. 45 Minuten). Dann abschmecken und gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer nachwürzen.


  6. Nun könnt Ihr die Suppe in zwei Schüsseln füllen und jeweils 10-20 ml Regulatpro Arthro dazu geben. Zum Schluß verteilt Ihr noch den frischen Dill über die Suppe.


  7. Enjoy!