Drucken
Knusprige Kichererbsen-Tomaten-Salat Rezept mit Cumin und Petersilie (vegan + glutenfrei)

Knuspriger Kichererbsen-Tomaten-Salat (vegan + glutenfrei)

Ein phantastisch leckerer und schnell gemachter Kichererbsen-Tomaten-Salat mit vielen Nährstoffen. Gut geeignet für Veganer, Vegetarier und eine glutenfreie Ernährung. 

2 als Hauptgericht, 4 als Beilage

Rezepttyp Beilage, Salat
Kategorie Glutenfrei, vegan, vegetarisch
Vorb. 5 Minuten
Kochen 10 Minuten
Gesamt 15 Minuten
Portionen 4
Kalorien 192 kcal
Autor elle

Zutaten

Für den Salat:

  • 2 EL Natives Olivenöl extra
  • 1 x 400 g Dose Bio-Kichererbsen, abgespült und abgetropft
  • Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer, nach Geschmack
  • 2 TL Gemahlener Kreuzkümmel (Cumin)
  • 500 g Cherry-Tomaten (oder ein Mix aus Alten Tomatensorten), geviertelt
  • 1 Kleine rote Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Bund glatte Petersilie, klein gehackt

Für das Dressing:

  • 2 EL Natives Olivenöl extra
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst

Zubereitung

  1. Das Olivenöl in einer tiefen, schweren Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und die Kichererbsen dazu geben und gleichmäßig in der Pfanne verteilen. Ohne Umzurühren (!) kochen, bis sie leicht braun sind (ca. 4 Minuten). Dann erst umrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann wieder gleichmäßig in der Pfanne verteilen und nochmal 2 Minuten kochen lassen ohne Umrühren. Jetzt wieder umrühren und weiter kochen, bis sie goldbraun werden und leichte Blasen werfen. Insgesamt dauert der gesamte Prozess ca. 7-8 Minuten.


  2. Tipp: Wenn es zu heiß wird platzen die Kichererbsen. Dann solltet Ihr den Herd für ein paar Minuten kleiner stellen, bevor Ihr weiter macht.


  3. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Kreuzkümmel dazu geben und gut vermischen.


  4. In eine große Salatschüssel die Tomaten, die rote Zwiebel und die Petersilie geben. Dann das Olivenöl und den Zitronensaft darüber verteilen und gut umrühren. Nun die Kichererbsen dazu geben und wieder gut vermischen. Dann mit Salz und Pfeffer würzen (nach Geschmack).


  5. Enjoy!

Tipps

Der Kichererbsen-Tomaten-Salat eignet sich auch gut zur Aufbewahrung in einem luftdicht verschlossenen Behälter im Kühlschrank und kann bis 2 Tage später noch gut gegessen werden.