Print
Gerösteter Süßkartoffel-Salat mit Linsen, Karotten und Mohn-Dressing Rezept , Vegan, Glutenfrei

Gerösteter Süßkartoffel-Salat mit Linsen und Karotten

Ein leckeres Rezept für einen ganz einfach gemachten Süßkartoffel-Salat mit Linsen und Karotten. Der Salat ist herzhaft und macht satt. Und natürlich ist er sehr gesund. Ihr könnt ihn als Hauptgericht oder Beilage essen. Und er kann auch als vegane Version ohne Feta-Käse genossen werden.
Rezepttyp Beilage, Hauptgericht, Salat
Kategorie Glutenfrei, Mediterrane Küche, vegan, vegetarisch
Vorb. 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Gesamt 45 Minuten
Portionen 4
Kalorien 374 kcal
Autor elle

Zutaten

Für den Salat:

  • 150 g Französische grüne Linsen (Puy-Linsen)
  • 2 Große Karotten, in Würfel geschnitten
  • 2 Mittel große Süßkartoffeln, in Würfel geschnitten
  • 2 Kleine rote Zwiebeln, in Stücke geschnitten
  • 1 1/2 EL Olivenöl
  • Eine großzügige Prise trockene Chili-Flocken
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 1 Kleiner Bund glatte Petersilie, klein gehackt (plus mehr zum Garnieren)
  • 75 g Griechischer Feta-Käse (oder Ziegenkäse), gekrümelt (optional)

Für das Dressing:

  • 5 EL Natives Olivenöl extra
  • 1 1/2 EL Apfelessig (Natürtrüb)
  • 1 Kleine Schalotte, klein geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 2 TL Honig
  • 1/2 EL Dijon-Senf
  • 1/2 TL Meersalz
  • 1 TL Blaumohn

Zubereitung

  1. Die Linsen entsprechend der Packungsanleitung in Wasser al dente kochen (20-25 Minuten). Dann das Wasser über einem Sieb abschütten und die Linsen zur Seite stellen.


  2. In der Zwischenzeit den Ofen auf 220° C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.


  3. Die Karotten, die Süßkartoffelstücke und die rote Zwiebelstreifen auf das vorbereitete Backblech legen und mit Olivenöl beträufeln, so dass alles gut verteilt ist. Dann die Chili-Flocken darüber streuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Nun alles im Ofen rösten bis das Gemüse weich und goldbraun geworden ist (ca. 25-30 Minuten). Nach der Hälfte der Zeit einmal alles wenden.


    Tipp: Die Karotten und Süßkartoffel nicht zu nahe nebeneinander legen, denn sonst werden sie eher gedampft und nicht geröstet. Falls nötig, empfehle ich zum Rösten sogar 2 Backbleche. Diese müsst Ihr nach der Hälfte der Röstzeit im Ofen vertauschen.


  4. Die Dressing-Zutaten in einer kleinen Schüssel vermischen.


  5. Die Linsen und die Petersilie in eine große Servierschüssel geben und das Dressing darüber verteilen. Dann gut vermischen und das geröstete Gemüse darüber geben. Danach vorsichtig vermischen.


  6. Nun alles auf eine Servierplatte oder direkt in Schüsseln geben und mit gekrümeltem Feta-Käse (wenn Ihr welchen verwendet) und mehr Petersilie garnieren.


  7. Enjoy!


Tipps