Print
Kartoffelsalat mit Kapern mit Zitrone, Thymian und Dijon-Senf zum Grillen

Kartoffelsalat mit Kapern und Zitrone

Ein einfaches Rezept für Kartoffelsalat mit Kapern und Zitrone. Für das Dressing Zitronensaft und Dijon-Senf. Perfekt zum Grillen im Sommer. Für 4-6 als Beilage.

Rezepttyp Beilage
Kategorie Glutenfrei, Mediterrane Küche, vegan, vegetarisch
Vorb. 10 Minuten
Kochzeit 1 Stunde
Gesamt 1 Stunde 10 Minuten
Portionen 4
Autor Elle

Zutaten

Für die Kartoffeln:

  • 1 kg Neue Kartoffeln ungeschält, der Länge nach halbiert
  • 2 EL Natives Olivenöl extra
  • 3 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Blätter von 4 Thymianzweigen (Rosmarin geht auch)

Für das Dressing:

  • 6 EL Natives Olivenöl extra
  • Saft von 1 Zitrone, frisch gepresst (ca. 4 EL)
  • 1/2 TL Grobkörniger Dijon-Senf
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zum Vermischen mit dem Salat:

  • 2 EL Kapern (in Lake), die Flüssigkeit abgeschüttet
  • 3 Lauchzwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 4 EL Glatte Petersilie, klein geschnitten (1 kleiner Bund)

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200°C vorheizen.


  2. Die Kartoffeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech auslegen. Dann mit Öl beträufeln, den Knoblauch verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann noch den Thymian darüber streuen und die Kartoffeln ein paar Mal wenden damit sich alles gut verteilt. Nun 40-45 Minuten rösten bis die Kartoffeln goldbraun und weich sind. Dann aus dem Ofen nehmen und zur Seite stellen.


  3. In der Zwischenzeit in einer kleinen Schüssel das Olivenöl, den Zitronensaft und den Senf vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.


  4. Nun die Kartoffeln in eine Servierschüssel geben und die Kapern, die Lauchzwiebeln und die Petersilie darüber verteilen. Sofort oder auf Zimmertemperatur servieren.


  5. Ihr könnt einen grünen Salat, etwas Linsen oder natürlich etwas vom Grill dazu servieren.


  6. Enjoy!