Print
Glutenfreie Buchweizen Pfannkuchen (Pancakes) mit Kokosgeschmack und Bananen. Einfache Rezept!

Buchweizen Pancakes

Ein einfaches Rezept für Buchweizen Pancakes mit Kokosgeschmack. Genau das Richtige für ein Sonntagsfrühstück. Schnell gemacht und glutenfrei.

Rezepttyp Frühstück
Kategorie Glutenfrei, Schnelle Gerichte
Vorb. 5 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Gesamt 20 Minuten
Portionen 8 Pancakes
Kalorien 102 kcal
Autor Elle

Zutaten

  • 140 g Buchweizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Msp. Bourbon Vanille gemahlen (optional)
  • Prise Salz
  • 2 Große Eier
  • 2 EL Kokosöl, geschmolzen
  • 250 ml Ungesüsste Mandelmilch (alternativ ungesüsste Reis-Kokosmilch)
  • Kokosöl zum Einfetten der Pfanne

Zubereitung

  1. In einer großen Schüssel das Mehl, das Backpulver, die Vanille und das Salz vermischen. In einer anderen Schüssel die Eier, das geschmolzene Kokosöl und die Mandelmilch vermischen. Dann den flüssigen Mix über den trockenen Mix geben und gut vermischen.
  2. In einer beschichteten Pfanne ein wenig Kokosöl auf mittlerer Stufe erhitzen. Dann einen Schlag Teig (ca. 50 ml pro Pancake) in die Mitte der Pfanne geben und durch Kreisen der Pfanne zu einer runden Pancake-Form verteilen. Den Pancake auf einer Seite backen, bis sie Blasen werfen (ca. 3 Minuten). Dann den Pancake wenden und auch die andere Seite goldbraun backen (ca. 1 Minute).
  3. Zum Servieren Ahornsirup oder klein geschnittene Früchte darüber geben.
  4. Enjoy!

Tipps

Wenn Ihr auf Kokos-Geschmack steht, dann könnt Ihr ruhig auch 2 EL ungesüsste Kokosflocken in den Teig geben oder zum Servieren oben drauf verteilen.