Drucken
Rezept für Balsamico-Rotkohl mit Birne.

Balsamico-Rotkohl mit Birne

Ein leckeres Rezept für Balsamico-Rotkohl mit Birne. Ein perfektes Wintergericht, vor allem wenn es festlich wird. Eine gute Idee also für das Weihnachtsessen. Für 6-8 Personen.

Rezepttyp Beilage
Kategorie Festtage, Weihnachten
Vorb. 15 Minuten
Kochen 1 Stunde 45 Minuten
Gesamt 2 Stunden
Portionen 8
Autor elle

Zutaten

  • 2 EL Natives Olivenöl extra
  • 100 g Geräucherter Speck, in Würfel geschnitten
  • 3 Schalotten, in dünne Scheiben geschnitten
  • 125 ml Trockener Weißwein
  • 1 Rotkohl-Kopf, die äußeren Blätter und den Stängel abgeschnitten, grob geschnitten (ca. 1,3 kg)
  • 2 Mittel große Birnen, geschält, entkernt und in 2,5 cm große Stücke geschnitten (ich habe italienische Abate Birne genommen)
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Mascobado Vollrohrzucker
  • 125 ml Balsamico Essig
  • 1 Hand voll glatte Petersilienblätter, zum Garnieren

Zubereitung

  1. Das Olivenöl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Dann den Speck hineingeben und 2-3 Minuten braten. Danach dei Schalotten dazu geben und mit dem Deckel auf der Pfanne weitere 3-4 Minuten braten, bis sie weich sind. Nun den Weißwein hinein schütten und solange kochen, bis nur noch die Hälfte der Flüssigkeit übrig ist. Jetzt den Rotkohl, die Birne, das Salz, den Pfeffer, den Zucker und den Balsamico Essig dazu geben und alles gut umrühren.


  2. Nun den Deckel wieder auf die Pfanne geben und auf mittlerer bis kleiner Stufe köcheln lassen bis der Rotkohl richtig weich ist (ca. 1,5 Stunden). Dazwischen immer wieder probieren und umrühren. Danach den Balsamico-Rotkohl mit Birne auf Teller verteilen und die Petersilienblätter darüber verteilen. Sofort servieren!


  3. Tipp: Ich habe Mazzetti Aceto Balsamico di Modena: Barrique Speciale genommen. Dieser Balsamico hat Drei Blätter. Er ist reichhaltig, harmonisch und vollmundig im Geschmack mit einem ausgewogenen süße/säure Spiel am Gaumen. Besonders raffiniert!


  4. Enjoy!