Print
Gesunde Kohlsalat (Coleslaw) Rezept mit Tahin-Zitronen-Dressing. Schnell gemachte Beilage, die glutenfrei und vegan ist.

Kohlsalat mit Tahin-Zitronen-Dressing

Dieser gesunde Kohlsalat mit Tahin-Zitronen-Dressing schmeckt fantastisch! Eine perfekte und schnell gemachte Beilage, die glutenfrei und vegan ist.
Rezepttyp Beilage, Salat
Kategorie Mediterrane Küche, Orientalisch
Vorb. 15 Minuten
Gesamt 15 Minuten
Portionen 4
Autor elle

Zutaten

  • 1 EL Sesamsamen, leicht geröstet
  • 1 TL Schwarzkümmelsamen (Nigella), leicht geröstet (optional)
  • 2 Hände voll Wirsing, zerkleinert
  • 2 Hände voll Rotkohl, zerkleinert
  • 1 Hand voll glatte Petersilienblätter, klein geschnitten
  • 1 Große Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 3 EL Tahin (Sesammus)
  • 3 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 3 EL Natives Olivenöl extra
  • 1/4 TL Meersalz oder etwas mehr, nach Geschmack

Zubereitung

  1. In einer trockenen Pfanne die Sesamsamen und die Kreuzkümmelsamen auf mittlerer bis niedriger Stufe rösten (ca. 2-3 Minuten) damit die Aromen so richt gut herauskommen.


  2. In einer großen Schüssel den zerkleinerten Kohl mit der Petersilie vermischen.


  3. In einer kleinen Schüssel den Knoblauch, das Tahin, den Zitronensaft, das Olivenöl und das Salz gut vermischen und gegebenenfalls nach Geschmack nachwürzen.


  4. Das Dressing über den Salat verteilen und gut vermischen. Danach den Kohlsalat auf Servierteller geben und die gerösteten Samen darüber verteilen.


  5. Enjoy!


Tipps