Print
einfaches und gesundes Rezept für Orientalischer Linsensalat mit gerösteten Karotten und Dinkel. Dazu Aromen der Gewürze aus 1001 und einer Nacht von Kreuzkümmel (Cumin), Sumach und Zatar

Orientalischer Linsensalat mit gerösteten Karotten und Dinkel

Ein einfaches und gesundes Rezept für Orientalischer Linsensalat mit gerösteten Karotten und Dinkel. Dazu Aromen der Gewürze aus 1001 und einer Nacht von Kreuzkümmel (Cumin), Sumach und Zatar.
Rezepttyp Beilage, Salat
Kategorie vegan, vegetarisch
Vorb. 10 Minuten
Kochzeit 35 Minuten
Gesamt 45 Minuten
Portionen 4
Kalorien 337 kcal
Autor elle

Zutaten

Für den Salat:

  • 100 g Französische grüne Linsen (Puy Linsen)
  • 175 g Dinkel schnellkochend
  • 3 Große Karotten, geschält, halbiert und in lange Streifen geschnitten
  • 1 EL Natives Olivenöl extra zum Rösten der Karotten
  • 1 TL Zatar
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 50 g Mandelsplitter, leicht geröstet
  • Eine Hand voll frischer Dill, klein geschnitten (ca. 4 EL)
  • 1 Kleiner Bund glatte Petersilie, klein gehackt

Für das Dressing:

  • 4 EL Natives Olivenöl extra
  • Zitronensaft, frisch gepresst (ca. 4 EL)
  • 1/2 TL Kreuzkümmel gemahlen (Cumin)
  • 1 TL Sumach
  • Eine großzügige Prise Cayenne-Pfeffer
  • 1/2 TL Meersalz

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Den Dinkel und die Linsen in Wasser entsprechend der Packungsanleitung kochen und danach zur Seite stellen.
  3. Während die Linsen und der Dinkel kochen könnt Ihr die Karotten vorbereiten und im Ofen rösten. Dazu gebt Ihr die Karottenstreifen, das Olivenöl, das Zatar und etwas Salz und Pfeffer in eine kleine Schüssel. Dann die Karotten gut darin umrühren, so daß sie gut bedeckt sind. Danach die Karottenstücke gleichmäßig auf dem vorbereiteten Backblech verteilen und dann im Ofen rösten bis sie leicht braun und weich sind (ca. 25 Minuten).
  4. In einer kleinen Schüssel die Dressing-Zutaten gut vermischen.
  5. In einer großen Servierschüssel die Linsen, den Dinkel, die gerösteten Karotten, die gerösteten Mandeln und die Kräuter vermischen. Dann das Dressing darüber verteilen und nochmal gut vermischen.
  6. Warm oder auf Raumtemperatur servieren.
  7. Enjoy!

Tipps

Sumach und Zatar (Za’atar) findet Ihr in türkischen Läden oder online bei Amazon. Ihr könnt Zatar aber auch selber mischen. Dazu benötigt Ihr folgende Zutaten: