Print
Mediterraner Thunfischsalat mit weißen Bohnen

Mediterraner Thunfischsalat mit weißen Bohnen

Mediterraner Thunfischsalat mit weißen Bohnen habe ich in Griechenland gerne gegessen und das Rezept übernommen.
Rezepttyp Beilage, Salat
Kategorie Mediterrane Küche
Vorb. 15 Minuten
Kochzeit 1 Stunde 30 Minuten
Gesamt 1 Stunde 45 Minuten
Portionen 4
Kalorien 375 kcal
Autor Elle

Zutaten

Für den Salat:

  • 180 g getrocknete weiße Riesenbohnen über Nacht in Wasser einlegen, (oder 2 Dosen Bohnen, das Wasser abschütten)
  • 2 x 190 g Gläser Thunfisch-Filets in Olivenöl, das Öl abschütten und den Fisch in kleine Stücke teilen
  • 1 Kleine rote Zwiebel, halbieren und in dünne Scheiben schneiden
  • 4 Lauchzwiebeln, gewaschen und in dünne Scheiben schneiden
  • 3 Selleriestangen, in dünne Scheiben schneiden
  • 2 EL Frische glatte Petersilienblätter, klein schneiden
  • 2 EL Frische Minze, klein gehackt
  • 2 Große Hände voll Rucola-Salat

Für das Dressing:

  • 2 EL Roter oder weißer Weinessig
  • 1 EL Frisch gepresster Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe, klein gehackt
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer, nach Geschmack
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 4 EL Natives Olivenöl extra
  • 5 EL Naturjoghurt

Zubereitung

  1. Das Wasser der Bohnen abschütten, die Bohnen waschen und dann in einen großen Topf geben und mit Wasser auffüllen (ca. 4-5 cm mehr Wasser als Bohnen). Das Wasser bei geschlossenem Deckel zum Kochen bringen, dann den Herd auf kleine Stufe stellen und weiter köcheln lassen, bis die Bohnen weich, aber noch in Form sind (den Topf nur teilweise abdecken). Sie dürfen nicht breiig werden. Dann den Topf zur Seite zum Abkühlen stellen.
  2. Die Bohnen, den Thunfisch, die Zwiebeln, die Sellerie, die Petersilie und die Minze zusammen in eine große Schüssel geben.
  3. In einer kleinen Schüssel den Essig, den Zitronensaft, den Knoblauch, das Salz, den Pfeffer und den Dijon-Senf mit dem Olivenöl und dem Joghurt vermischen.
  4. Dann das Dressing mit dem Bohnen-Thunfisch-Mix vermischen und den Salat dazu geben. Dann nochmal durchmischen.
  5. Den Salat bei Zimmertemperatur servieren. Dazu ein geröstetes Landbrot!
  6. Enjoy!