Drucken
Spanischer Orzo Nudel-Salat Rezept mit Grünen Bohnen, Kartoffeln, Tomaten

Spanischer Orzo Nudel-Salat

Dies ist ein leckerer spanischer Orzo Nudel-Salat, der ohne Mayonnaise auskommt. Die Orzo Reisnudeln sind kleine Nudeln in Reiskörner-Form, die leicht zu verdauen sind. Und dazu gibt es Sommergemüse mit einem Dressing, das mich an Spanien erinnert. Ihr könnt den Salat warm oder auf Zimmertemperatur geniessen.
Rezepttyp Salat
Kategorie Mediterrane Küche
Vorb. 15 Minuten
Kochen 30 Minuten
Gesamt 45 Minuten
Portionen 4
Kalorien 517 kcal
Autor elle

Zutaten

Für den Salat:

  • 300 g Junge Kartoffeln (ich empfehle einen Mix aus Kartoffeln mit weisser und roter Haut)
  • 300 g Grüne Bohnen, die Enden abgeschnitten und halbiert
  • 1 Mittel große rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 190 g Glas Weißer Thunfisch. die Flüssigkeit abgeschüttet (siehe Tipps unten)
  • 200 g Orzo-Nudeln (Risoni Pasta)
  • 250 g Cherry-Tomaten, geviertelt
  • Eine Hand voll glatte Petersilie, klein gehackt

Für das Paprika-Kreuzkümmel-Dressing:

  • 5 EL Natives Olivenöl extra
  • 2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1/2 TL Geräucherte Paprika
  • 1 TL Gemahlener Kreuzkümmel (Cumin)
  • 1/2 TL Meersalz
  • 1-2 Prisen Cayenne Pfeffer
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln in einem großen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und 10-15 Minuten kochen lassen (sie sind fertig, wenn ein Messer leicht hineingestochen werden kann). Dann mit einem Schaumlöffel (Servierlöffel mit Löchern) die Kartoffeln aus dem kochenden Wasser nehmen und auf einen Teller geben. Das Wasser nicht wegschütten!


  2. Die grünen Bohnen in den Topf mit dem Kochwasser geben und darin kochen bis sie außen weich und innen knusprig sind (ca. 3-4 Minuten). Mit einem Schaumlöffel die Bohnen herausnehmen und in ein Sieb geben und dann mit eiskaltem Wasser abspülen, damit sie nicht weiter kochen. Dann die Bohnen in eine große Schüssel geben. Das Kochwasser nicht wegschütten!


  3. Die Orzo Reisnudeln in den Topf mit dem kochenden Wasser geben und kochen bis sie al dente sind (ca. 8-10 Minuten oder laut Packungsanleitung). Dann das Wasser über einem Sieb abschütten.


  4. Während die Reisnudeln kochen, die Kartoffeln der Länge nach halbieren (oder vierteln je nach Größe) und dann in die Schüssel mit den grünen Bohnen geben. Dann die rote Zwiebel und den gekrümelten Thunfisch dazu geben.


  5. In einer kleinen Schüssel die Dressing-Zutaten gut vermischen.


  6. Die gekochten Reisnudeln in die Schüssel geben und das Dressing darüber verteilen. Dann alles gut vermischen und die Cherry-Tomaten und die frische Petersilie untermischen. Spanischer Orzo Nudel-Salat wird warm oder auf Zimmertemperatur serviert.


  7. Enjoy!


Tipps