Print
Französisch-Kanadische Erbsensuppe (Soupe aux Pois)

Französisch-Kanadische Erbsensuppe (Soupe aux Pois)

Französisch-Kanadische Erbsensuppe (Soupe aux Pois) ist ein Klassiker der französisch-kanadischen Küche. Sehr sättigend und geschmackvoll. Man benötigt aber etwas Zeit.
Rezepttyp Suppe
Kategorie Amerikanische Küche
Vorb. 1 Stunde
Kochzeit 1 Stunde 30 Minuten
Gesamt 2 Stunden 30 Minuten
Portionen 6
Kalorien 380 kcal
Autor Elle

Zutaten

  • 2 Liter Wasser
  • 1 Großer Schinkenknochen
  • 1 Tasse Getrocknete grüne Erbsen, gewaschen
  • 1 Tasse Getrocknete gelbe Erbsen, gewaschen
  • 2 Große Karotten, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 2 Mittel große Zwiebeln, klein geschnitten
  • 2 Große Sellerie-Stangen mit Blättern, klein geschnitten
  • 1 Großes Lorbeerblatt
  • 2 Würfel Rinderbrühe (Bio)
  • 1 TL Meersalz
  • ¼ TL Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ½ TL Getrockneter Thymian
  • 1 Prise Gewürznelke

Zubereitung

  1. In einem großen Topf das Wasser und die Erbsen geben.
  2. Das Wasser zum Kochen bringen und vom Herd nehmen. Abgedeckt 1 Stunde stehen lassen.
  3. Dann den Topf auf höchster Stufe wieder zum Kochen bringen.
  4. Den Schinkenknochen, die Karotten, die Zwiebeln, die Sellerie, das Lorbeerblatt, die Rinderbrühe, das Salz, den Pfeffer und den Thymian dazugeben.
  5. Jetzt den Herd auf kleine Stufe stellen und abgedeckt ca. 1- 1,5 Stunden köcheln lassen und zwischendurch umrühren.
  6. Jetzt den Knochen herausnehmen. Sobald er abgekühlt ist, das Fleisch vom Knochen schälen und in kleine Stücke schneiden. Das Fleisch aufbewahren und den Knochen wegwerfen.
  7. Das Lorbeerblatt herausnehmen und nach Geschmack nachwürzen.
  8. Um eine dickflüssige Suppe zu bekommen mit einem Handmixer oder Pürierstab pürieren. Wenn nötig, noch etwas Wasser dazugeben, um die gewünschte Konsistenz zu erhalten.
  9. Jetzt das Fleisch dazu geben und heiß servieren.
  10. Enjoy!