Print
Peach and Pecan Crumble

Pfirsich-Crumble

Pfirsich-Crumble geht leicht, aber man braucht ungefähr 20 Minuten dafür. Geht doch! Ok, es muss noch 1 Stunde backen, aber das ist ja nicht so anstrengend.
Rezepttyp Dessert
Vorb. 20 Minuten
Kochzeit 1 Stunde
Gesamt 1 Stunde 20 Minuten
Portionen 8
Autor elle

Zutaten

Die Crumble-Oberschicht:

  • 100 g Haferflocken
  • 65 g Weizenmehl
  • 50 g Brauner Zucker
  • ½ TL Meersalz
  • 110 g Ungesalzene Butter
  • 25 g Pekannuss, geröstet und klein gehackt

Die Füllung:

  • 6-8 Pfirsiche, je nach Größe, in Scheiben geschnitten
  • 2 EL Pfeilwurzelmehl (alternativ Mehl)
  • 100 g Brauner Zucker
  • 2 EL Frisch gepresster Orangensaft
  • 1 TL Orangenschale
  • 3 Msp Vanillepulver
  • 1/4 TL Zimt (Ceylon)

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen.


  2. Eine rechteckige Backform mit Butter beschmieren.


  3. Mit einem Mixer ¾ der Haferflocken, das Mehl, den braunen Zucker, das Salz und die Butter gut verrühren. Den Mix in eine Schüssel geben und die übrigen Haferflocken und Pekannüsse mit den Fingern dazu kneten.


  4. In einer großen Schüssel die Pfirsiche mit dem Zucker, der Stärke, dem Orangensaft, den Orangenschalen, dem Vanillepulver, dem Zimt und Salz vermischen.


  5. Den Pfirsich-Mix in die vorbereitete Backform geben, dann den Haferflocken-Mix darüber gießen. Eine Stunde backen (bis die Früchte Blasen werfen und die Oberschicht gold-braun ist).


  6. Nach dem Backen die Form auf einen Rost zum Abkühlen stellen (45 Minuten bis zu einer Stunde).