Print
Einfaches Zitronen-Mandel-Kekse mit Puderzucker (glutenfrei)

Einfaches Zitronen-Mandel-Kekse Rezept (glutenfrei)

Ein super einfaches Rezept für Zitronen-Mandel-Cookies vor allem wenn Ihr wenig Zeit habt. Sie schmecken nach Zitrone und sind von Natur aus glutenfrei.
Rezepttyp Plätzchen/Kekse
Kategorie Glutenfrei
Vorb. 10 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Gesamt 25 Minuten
Portionen 15 Kekse (je nach Größe)
Kalorien 92 kcal
Autor elle

Zutaten

  • 220 g Gemahlene Mandeln (blanchiert) (siehe Tipps)
  • 80 g Bio Rübenzucker
  • 1/4 TL Natron
  • 1 TL Zitronenschale, frisch gerieben von einer Bio-Zitrone
  • 1 1/2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 2 frische Bio-Eiweiß, (Größe L)
  • Puderzucker, (50 g oder mehr)

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 165°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. In einer großen Rührschüssel die gemahlene Mandeln, den Zucker, das Natron und die Zitronenschale vermischen. Dann den Zitronensaft dazu rühren.
  3. Das Eiweiß in einer saubere, fettfreie Schüssel geben und mit dem Handmixer schlagen bis es kleine standfeste Spitzen bekommt. Dann vorsichtig das Eiweiß unter den Mandel-Mix geben bis alles eine weichem Masse ergibt. 
  4. Einen Esslöffel des Teigs nehmen und zwischen den Händen zu einer Kugel rollen. Das so oft wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist. Den Puderzucker in eine kleine Schüssel geben und die Kugeln darin wälzen so dass sie reichlich mit dem Puderzucker bedeckt sind.
  5. Die Kugeln auf das vorbereitete Backblech mit etwas Abstand zwischen den Kugeln legen und im Ofen 14-16 Minuten backen bis sie leicht goldbraun sind.
  6. Nach dem Backen auf dem Backblech abkühlen lassen und dann die Cookies auf einen Rost zum vollständigen abkühlen legen.
  7. Enjoy!

Tipps