Drucken
Knuspermüsli Rezept (Granola) mit Feigen, Kokosnuss und Nüssen

Knuspermüsli Rezept mit Feigen, Kokosnuss und Nüssen

Ein einfaches und klassisches Knuspermüsli Rezept mit leckeren Aromen aus Kokosnuss, Mandeln, Walnuss und Feigen. Mit natürlichen Süßstoffen und viel Protein und Ballaststoffen. Das Granola ist ein perfektes Frühstück oder ein gesunder Snack.

Rezepttyp Frühstück
Kategorie Amerikanische Küche
Vorb. 10 Minuten
Kochen 25 Minuten
Gesamt 35 Minuten
Portionen 18
Kalorien 232 kcal
Autor elle

Zutaten

  • 350 g Haferflocken oder 5-Korn-Flocken
  • 100 g Walnüsse, grob gehackt
  • 100 g Mandeln, grob gehackt
  • 1/2 TL Gemahlener Kardamom
  • 1/4 TL Zimt (Ceylon)
  • 3 Msp. Bourbon-Vanille Pulver
  • 1/2 TL Meersalz
  • 3 EL Leinsamen siehe auch Tipps
  • 250 ml Geschmolzenes Kokos-Öl alternativ natives Olivenöl extra
  • 250 ml Flüssiger Honig (oder Ahorn-Sirup)
  • 50 g Ungesüßte Kokos-Flocken
  • 200 g Trockene Feigen (Soft), grob gehackt

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 160°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.



  2. Die Haferflocken, Nüsse, Kardamom, Zimt, Vanille, Salz und Leinsamen in einer großen Schüssel vermischen und umrühren. Das Öl dazu geben und gut umrühren. Dann den Honig dazu geben und wieder umrühren bis alles gut vermischt ist.


    Wichtig: die trockenen Früchte kommen erst nach dem Rösten dazu weil sie leicht anbrennen!


  3. Das Knuspermüsli auf das vorbereitete Backblech geben und in einer Schicht gleichmäßig verteilen.


  4. Im Ofen den Mix rösten bis alles goldbraun ist (ca. 20-25 Minuten). Nach den ersten 10 Minuten einmal alles wenden damit das Granola gleichmäßig geröstet wird.


    Wichtig: Das Timing ist ganz wichtig: wenn das Knuspermüsli nach dem Rösten abkühlt wird es fest. Ihr müsst es auch rechtzeitig aus dem Ofen nehmen bevor es angebrannt ist. Da jeder Ofen anders ist empfehle ich nach 20 Minuten zu kontrollieren, ob es schon fertig ist.


  5. Sobald das Knuspermüsli fertig geröstet ist lasst Ihr es auf dem Backblech abkühlen (ca. 15 Minuten). Sobald es vollständig abgekühlt ist brecht Ihr es zu Klumpen und rührt die trockenen Früchte dazu.


  6. Das Granola lässt sich in einem luftdicht verschlossenen Behälter auf Zimmertemperatur gut 3-4 Wochen aufbewahren. Und im Kühlschrank hält es sogar bis zu 6 Wochen.


  7. Enjoy!


Tipps