Drucken
Vegane Spargelcremesuppe Rezept mit weißem Spargel

Vegane Spargelcremesuppe mit weißem Spargel

Diese vegane Spargelcremesuppe ist eine Spargelsuppe, die ohne Milchprodukte auskommt. Für dieses leckere Suppen-Rezept müsst Ihr Cashew-Nüsse vorher einweichen. Dafür solltet Ihr mindestens 2 Stunden einplanen.
Rezepttyp Suppe
Kategorie Deutsche Küche
Vorb. 10 Minuten
Kochen 35 Minuten
Gesamt 45 Minuten
Portionen 4
Kalorien 230 kcal
Autor elle

Zutaten

  • 65 g Rohe Cashew-Nüsse, einweicht (mindestens 2 Stunden lang), das Wasser abgeschüttet und abgespült
  • 2 EL Natives Olivenöl extra
  • 1 Kg Weißer Spargel (750 g Netto-Gewicht, geschält, und die harten Enden abgeschnitten)
  • 1 Kleine gelbe Zwiebel, klein gehackt
  • 2-3 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 EL Frischer Dill, klein gehackt
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • Zitronensaft, frisch gepresst von 1/2 Zitrone, oder mehr nach Geschmack

Topping-Optionen:

  • Tahini-Soße
  • Geröstete Spargelspitzen
  • Gehackte Kräuter (zum Beispiel, Dill, Schnittlauch)
  • Kapern

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.


  2. Die Spargelstücke auf das vorbereitete Backblech legen, mit 1 EL Olivenöl beträufeln und mit Salz bestreuen. Den Spargel darin umwälzen bis er vollständig bedeckt ist. Dann in den Ofen geben und rösten bis er weich ist (ca. 25-30 Minuten).


  3. In der Zwischenzeit den zweiten Esslöffel Ölivenöl in einem großen Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und die Zwiebeln darin unter leichtem Umrühren anbraten bis sie weich sind (ca. 6-8 Minuten). Den Knoblauch dazu geben und unter Umrühren eine weitere Minute braten.


  4. Den gerösteten Spargel, den Dill und die Gemüsebrühe dazu geben und alles zum Köcheln bringen. Dann die eingeweichten Cashew-Nüsse dazu rühren.


  5. Die Suppe mit einem Pürierstab pürieren bis sie dickflüssig ist.


    Alternativ: mit einem Standmixer die Suppe in mehreren Schüben pürieren (das geht warm oder kalt, wenn die Suppe warm ist unbedingt das Loch im im Deckel öffnen damit der Dampf abziehen kann).


  6. Die Spargelcremesuppe warm servieren und mit den gewünschten Toppings servieren.


  7. Enjoy!



Tipps