Drucken
Mediterraner Kartoffelsalat mit Sumach-Dressing, vegane Rezept

Mediterraner Kartoffelsalat mit Sumach-Dressing

Ein leichter, schmackhafter Kartoffelsalat mit Sumach-Dressing und mediterranen Aromen, frischen Kräutern, Kapern und Oliven. Das einfache Rezept ist ohne Mayonnaise und gehört zu meinen Lieblings-Kartoffelsalaten.
Rezepttyp Beilage, Salat
Kategorie Mediterrane Küche
Vorb. 10 Minuten
Kochen 25 Minuten
Gesamt 35 Minuten
Portionen 4
Kalorien 291 kcal
Autor elle

Zutaten

  • 750 g Neue Kartoffeln / Frühkartoffeln, sauber geschrubbt
  • 50 g Kalamata-Oliven ohne Kern (ca. 18 Oliven), grob gehackt
  • 2 EL Kapern (in Lake), die Flüssigkeit abgeschüttet und grob gehackt
  • 1 Kleine rote Zwiebel, klein geschnitten
  • 2 Kleine Bünde glatte Petersilie, klein gehackt
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Für das Sumach-Dressing:

  • 4 EL Natives Olivenöl extra
  • 1 EL Rotweinessig
  • 2 TL Sumach
  • 1 TL Grobkörniger Dijon-Senf
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1 Kleine Knoblauchzehe, zerdrückt
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln (mit der Haut) in einen großen Topf mit kaltem Salzwasser geben. Zum Kochen bringen und so lange kochen bis sie gar sind (ca. 20-25 Minuten je nach Größe). Das Wasser abschütten und sobald die Kartoffeln soweit abgekühlt sind, um sie in die Hand zu nehmen, die Haut entfernen und in Scheiben oder Würfel schneiden.


    Achtung: Wenn ich rote oder leicht gefärbte Kartoffeln verwende lasse ich die Haut dran, da sie sehr zart und voller Ballaststoffe und Nährstoffe ist.


  2. In der Zwischenzeit in einer kleinen Schüssel die Dressing-Zutaten vermischen. Die Kartoffeln in eine Servierschüssel geben und das Dressing darüber verteilen und gut vermischen solange sie noch warm sind.


  3. Die Oliven, Kapern, rote Zwiebeln und die Petersilie über dem Salat verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann gut vermischen und nochmal abschmecken. Auf Zimmertemperatur servieren.


  4. Enjoy!


Tipps