Print
Schwarzkohl Salat Rezept mit Pastinaken, Kartoffeln und Sonnenblumenkernmus-Dressing

Herbstsalat mit Schwarzkohl, Kartoffeln und Sonnenblumenbutter-Dressing

Ein Rezept für einen reichhaltigen Herbstsalat mit Schwarzkohl voller Aroma und Textur. Mit gebackenen Kartoffeln, Parmesan und einem leckeren Sonnenblumenbutter-Dressing.
Rezepttyp Salat
Kategorie Mediterrane Küche
Vorb. 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Gesamt 45 Minuten
Portionen 4
Kalorien 435 kcal
Autor Elle

Zutaten

Für die Kartoffeln und Pastinaken:

  • 350 g Kartoffeln, geschält und in Spalten geschnitten
  • 2 Pastinaken, geschält und in Stücke geschnitten (ähnlich groß wie die Kartoffelspalten)
  • 1 EL Natives Olivenöl extra
  • 1/2 TL Meersalz
  • 1/2 TL Rote Chili-Flocken
  • 25 g Parmesan, frisch gerieben

Für das Dressing:

  • 3 EL Sonnenblumenkernmus (im Bioladen oder Reformhaus)
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 3 EL + 1 TL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 6 Kleine Sardellen-Filets (in Öl verpackt), klein gehackt (15g)
  • 2 EL Dijon-Senf
  • 4 EL Natives Olivenöl extra
  • 2 EL Wasser (oder mehr) zum Verdünnen

Für den Salat:

  • 1 Bund Schwarzkohl, die Stängel entfernt und in kleine Stücke zerrupft
  • 4 EL Rohe Sonnenblumenkerne, leicht geröstet
  • Parmesan, frisch gerieben zum Garnieren (evtl. noch mehr zum Servieren)
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 220°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. In einer mittel großen Schüssel die Zutaten (Kartoffeln, Pastinaken, Olivenöl, Chili-Flocken, Meersalz) miteinander vermischen.
  3. Das Gemüse auf dem vorbereiteten Backblech gleichmäßig verteilen mit ausreichend Abstand zwischen den Zutaten. Im Ofen backen bis die Kartoffeln an den Rändern goldbraun und weich sind (ca. 20-25 Minuten). Nach 10 Minuten einmal alles wenden. Nach dem Rösten den Parmesan darüber verteilen und weiter rösten bis der Käse golden wird und anfängt zu blubbern (ca. 2-3 Minuten). Das Blech aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen zur Seite stellen (ca. 5 Minuten).

  4. In der Zwischenzeit die Dressing-Zutaten in einer kleinen Schüssel gut vermischen. Danach die Salat-Blätter vorbereiten.
  5. Die Blätter des Schwarzkohl in eine große Servierschüssel legen und etwas Olivenöl darüber geben. Mit den Fingern die Blätter mit dem Öl massieren bis die Blätter weich werden. 5 Minuten zur Seite stellen.

  6. 3 EL des Dressings über die Blätter verteilen und gut vermischen. Die Sonnenblumenkerne dazu geben und vorsichtig vermischen. 2 EL Dressing (oder die gewünschte Menge) dazu geben und nochmal vermischen.

  7. Das geröstete Gemüse dazu geben und mit einem Spachtel Käsereste abschaben. Vorsichtig vermischen. Etwas Parmesan, gemahlenen Pfeffer und Meersalz darüber geben. Sofort servieren.

  8. Etwas Parmesan und übriges Dressing extra auf den Tisch stellen, falls Ihr noch mehr davon beim Essen nehmen wollt.

  9. Enjoy!

Tipps

Für eine entspannte Atmosphäre in der Küche empfehle ich Euch meine persönliche Elle Republic: Chilled Out Kitchen Tunes Playlist auf Spotify.