Drucken
Kartoffelsalat mit Räuchersaibling Rezept. Jungen Kartoffeln, frischem Postelein (Portulak), Kapern, Frühlingszwiebel und Radieschen, mit einem Dressing aus Zitronensaft, Meerrettich, Dill und Olivenöl

Kartoffelsalat mit Räuchersaibling

Ein leckerer Kartoffelsalat der durch den Räuchersaibling zu etwas ganz Besonderem wird. Ein Dressing aus Zitrone, Dill und Meerrettich läßt die Aromen voll zur Geltung kommen. Ich empfehle den Salat für einen Sonntagsbrunch oder auch als Beilage für ein Ostermenü. Für 2 als Hauptgericht, 4 als Beilage.

Rezepttyp Beilage, Salat
Kategorie Mediterrane Küche
Vorb. 15 Minuten
Kochen 20 Minuten
Gesamt 35 Minuten
Portionen 4
Autor elle

Zutaten

Für den Salat:

  • 500 g Rote Kartoffeln (oder eine andere festkochende Kartoffelsorte)
  • 200 g Räuchersaibling, die Haut entfernt, entgrätet und in kleine Stücke gezupft (siehe auch Tipps unten)
  • 1 EL Kapern (in Lake), die Flüssigkeit abgeschüttet
  • 2 EL Frischer Schnittlauch oder Frühlingszwiebeln, nur die grünen Teile, klein geschnitten
  • 2 Große Hände voll Postelein (Portulak), die Wurzeln abgeschnitten (alternativ Feldsalat)
  • 4-5 Radieschen, die Enden abgeschnitten und in dünne Scheiben geschnitten

Für das Dressing:

  • 4 EL Natives Olivenöl extra
  • 1/4 TL Zitronenschale, fein gerieben von einer Bio-Zitrone
  • 2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 2 EL Frischer Dill, klein gehackt
  • 1 Große Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1 TL Meerrettich (aus dem Glas)
  • Eine Prise Cayenne Pfeffer
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Zubereitung

  1. In einem großen Topf die ungeschälten Kartoffeln in kaltes, gesalzenes Wasser geben und dann zum Kochen bringen. Danach den Herd auf kleine Stufe stellen und die Kartoffeln köcheln lassen bis sie weich sind, wenn Ihr eine Gabel hineinsteckt (ca. 15-20 Minuten je nach Größe der Kartoffeln). Dann das Wasser abschütten und die Kartoffeln etwas abkühlen lassen. Mit einem kleinen Messer die Kartoffeln schälen solange sie noch warm sind und dann in Scheiben oder Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben.


  2. In einer kleinen Schüssel das Öl, die Zitronenschale, den Zitronensaft, den Dill, den Knoblauch, den Meerrettich, den Cayenne Pfeffer, das Salz und den Pfeffer vermischen.


  3. Jetzt den Räuchersaibling, die Kapern, den Schnittlauch oder die Frühlingszwiebeln in die Schüssel mit den Kartoffeln geben und das Dressing darüber verteilen. Nun vorsichtig vermischen.


  4. Auf einem Bett aus Postelein servieren und mit Radieschen garnieren.


  5. Enjoy!


Tipps