Drucken
Veganes Schoko-Bananenbrot mit dunkler Schokolade und Kakao Nibs

Veganes Schoko-Bananenbrot

Das rohe Kakaopulver und Splitter aus dunkler Schokolade machen dieses Schoko-Bananenbrot zu einem Leckerbissen der auch für Nicht-Veganer passt. Viel natürlicher Zucker macht das Bananenbrot zu einem gesunden Snack, den Ihr ohne schlechtes Gewissen genießen könnt.
Rezepttyp Backen, Brot
Kategorie Aus dem Backofen, Backrezept
Vorb. 15 Minuten
Kochen 1 Stunde 25 Minuten
Gesamt 1 Stunde 40 Minuten
Portionen 1 Laib
Autor elle

Zutaten

Feuchte Zutaten:

  • 2 EL Chia-Samen
  • 6 EL Lauwarmes Wasser
  • 3 Sehr reife Bananen (mit braunen Flecken), mit einer Gabel zerdrückt (geschält bis zu 315 g)
  • 125 ml Ahornsirup
  • 1/2 TL Bourbon Vanillepulver
  • 250 ml Ungesüßte Mandelmilch

Trockene Zutaten:

  • 150 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 100 g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 2 TL Reinweinstein-Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 3 EL Weicher brauner Zucker (ich empfehle GEPA Bio Mascobado Vollrohrzucker)
  • 4 EL rohes Kakaopulver (stark entölt)
  • Eine großzügige Prise Meersalz
  • 50 g Dunkle Schokolade, klein gehackt (70% Kakao), siehe auch Tipps unten
  • 50 g Mandelflocken
  • Kakao Nibs zum Garnieren (optional)

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 175°C vorheizen und eine Keramik Brotbackform mit Kokosöl einfetten und mit Mehl bestäuben (übriges Mehl aus der Form klopfen). Alternativ könnt Ihr auch eine Brotbackform mit Backpapier auslegen.


  2. Die Chia-Samen in eine kleine Schüssel mit Wasser geben und stehen lassen bis es eine gelartige Masse ergibt (ca. 5 Minuten).


  3. In der Zwischenzeit die Bananen mit einer Gabel in einer Rührschüssel zerdrücken. Dann den Ahornsirup, das Vanillepulver und die Mandelmilch dazu geben und gut vermischen. Sobald die Chia-Samen eine gelartige Masse ergeben, gebt Ihr sie in die Schüssel und mischt alles gut durch.


  4. In einer zweiten Rührschüssel vermischt Ihr beide Mehlsorten, das Backpulver, das Natron, den Zucker, das Kakaopulver und das Salz.


  5. Nun gebt Ihr den feuchten Mix zu dem Mehl-Mix und hebt ihn mit einem Küchenspachtel vorsichtig unter. Nur soviel, dass es gut vermischt ist. Auf keinen Fall zu viel mixen, da es sonst krümelig wird. Danach die klein gehackte Schokolade und die Mandeln vorsichtig untermischen.


  6. Jetzt den Teig in die vorbereitete Backform geben und mit einem Küchenspachtel vorsichtig glatt streichen. Danach die Kakao Nibs darüber verteilen (wenn Ihr welche benutzt).
  7. Das Schoko-Bananenbrot im Ofen backen, bis ein Zahnstocher nach dem Einstechen wieder sauber herauskommt (ca. 1 Stunde und 25 Minuten). Nach 1 Stunde und 20 Minuten könnt Ihr zum ersten mal testen.


  8. Das Schoko-Bananenbrot aus dem Ofen nehmen und auf einem Rost 10 Minuten abkühlen lassen. Dann das Brot aus der Form nehmen und auf einen Rost zum vollständigen Abkühlen stellen. Das Brot muß vollständig abgekühlt sein, bevor Ihr es anschneidet.


  9. Enjoy!


Tipps