Drucken
Früchtebrot mit Dinkel, Aprikosen, Datteln, Feigen, Walnuss, Diät, Abnehmen

Früchtebrot mit Dinkel

Ein einfaches Rezept zum Backen von Früchtebrot mit Dinkel und getrockneten Früchten wie Aprikosen, Cranberries und Feigen. 

Rezepttyp Backen
Vorb. 10 Minuten
Kochen 45 Minuten
Gesamt 55 Minuten
Portionen 1 Laib
Autor elle

Zutaten

  • 250 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • 2 TL Meersalz
  • 2 TL Natron
  • 80 g Getrocknete Bio-Cranberries
  • 8 Getrocknete Aprikosen, grob geschnitten
  • 6 Getrocknete Feigen, grob geschnitten
  • 150 g Walnüsse oder Pecannusskerne
  • 500 g Griechischer Joghurt (siehe Tipps)
  • 80 ml Flüssiger Honig (ich empfehle Akazienhonig)
  • Puderzucker zum Garnieren, optional

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 160°C vorheizen.


  2. Eine Brotbackform (30,5 cm x 13,5 cm) mit Butter einschmieren und mit etwas Mehl bestreuen. Dann den Boden mit Backpapier auslegen.


  3. In einer großen Schüssel das Mehl, das Salz und das Natron vermischen. Dann die restlichen Zutaten dazu geben und gut vermischen, bis der Teig formbar ist. Nun den Teig in die vorbereitete Brotbackform geben und mit einem Spachtel gleichmäßig verteilen.


  4. Dann das Brot 45-50 Minuten im Ofen backen, bis die Kruste goldbraun ist. Das Brot ist fertig, wenn es hohl klingt, wenn Ihr dagegen klopft.


  5. Das Brot zum Abkühlen auf einen Rost stellen und dort 10 Minuten stehen lassen. Danach das Brot vorsichtig aus der Form nehmen und in ein sauberes Küchenhandtuch einwickeln. Dann zum vollständigen Abkühlen auf einen Rost legen.


Tipps