Drucken
Würziger Thai-Salat mit Karotten und Zucchini von Elle Republic

Würziger Thai-Salat mit Karotten und Zucchini


Rezepttyp Beilage, Salat
Kategorie Thailandisch
Vorb. 15 Minuten
Gesamt 15 Minuten
Portionen 4
Autor elle

Zutaten

Für den Salat:

  • 1 Gelbe Zucchini, mit einem Gemüseschäler der Länge nach in dünne Streifen geschnitten
  • 1 Mittel große Karotte, mit einem Gemüseschäler der Länge nach in dünne Streifen geschnitten
  • 1 Süße rote Spitzpaprika, i n Ringe geschnitten, die Kerne entfernt
  • 3 Lauchzwiebeln, klein geschnitten, die weißen und grünen Teile abgeschnitten
  • 2 EL Frische Minze klein geschnitten
  • 1 Hand voll (oder mehr) frischer Korianderblätter, klein geschnitten

Für das Dressing:

  • 3 EL Frisch gepresster Limonensaft
  • 1 TL Dunkler Palmzucker (gibt’s im Asia-Laden oder als Ersatz brauner Zucker, am besten Mascobado Vollrohrzucker)
  • 2 EL Thai-Fischsoße (gibt’s im Asia-Laden)
  • 1 TL Soja-Soße
  • 2 Frische rote und grüne Chili-Schoten, entkernt und klein geschnitten

Zubereitung

  1. In einer kleinen Schüssel den Limonensaft und den Zucker vermischen und umrühren, bis der Zucker aufgesogen ist. Dann die Fischsoße und die Soja-Soße in das Dressing geben und abschmecken und gegebenenfalls noch nach Geschmack mehr Soße dazu geben.


  2. Achtung: Den Geschmack des Dressings könnt Ihr nach Eurem Geschmack bestimmen. Je nachdem, ob Ihr es süßer, salziger oder würziger mögt, könnt Ihr mehr Fischsoße, Soja-Soße oder Palmzucker dazu geben. Probiert es einfach aus.


  3. Jetzt die klein geschnittene Chili-Schote in das Dressing geben und vermischen.


  4. In einer Servierschüssel die Zucchini, die Karotten, die Spitzpaprika, die Lauchzwiebeln, die Minze und den Koriander vermischen. Dann das Dressing darüber verteilen und vorsichtig vermengen.


  5. Enjoy!