Print
Rezepte Salat mit geräucherter Forelle und Orzo von Elle Republic

Orzo-Salat mit geräucherter Forelle

Schnell gemacht & MEGA lecker! Ein Rezept für einen gesunden Orzo-Salat mit geräucherter Forelle und Rucola-Blätter. Dazu Artischockenherzen und ein Zitronen-Kapern-Dressing.

Rezepttyp Salat
Kategorie Italienische Klassiker
Vorb. 15 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Gesamt 25 Minuten
Portionen 4
Kalorien 360 kcal
Autor Elle

Zutaten

Für den Salat:

  • 200 g Orzo-Nudeln (Risoni)
  • 100 g Geräucherte Forelle, in kleine Stücke geschnitten
  • 4 Artischockenherzen, am besten frisch vom Feinkostladen, alternativ mariniert aus dem Glas, geviertelt und in kleine Stücke geschnitten), ca. 150 g
  • 1 Kleine Fenchelknolle, in dünne Scheiben geschnitten (mit einem Gemüsehobel)
  • 2 Hände voll junge Rucola-Blätter

Für das Dressing:

  • 2 EL Natives Olivenöl extra
  • 4 EL Zitronensaft aus einer frisch gepressten Bio-Zitrone
  • 1 TL Zitronenschale, fein gerieben
  • 2 Schalotten klein geschnitten
  • 1 EL Kapern in Lake, das Wasser abgeschüttet
  • 2 EL Minze klein geschnitten
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Zubereitung

  1. Einen großen Topf Wasser mit einer Prise Salz zum Kochen bringen, das Orzo dazu geben und dann entsprechend der Packungsanleitung lange kochen, bis es al dente ist. Dann das Wasser über einem Siebe abschütten und zur Seite stellen.
  2. In einer kleinen Schüssel die Dressing-Zutaten vermischen.
  3. In einer großen Schüssel das gekochte Orzo, die geräucherte Forelle, die Artischockenherzen und den Fenchel geben und mit dem Dressing gut vermischen. Dann die Rucola-Blätter dazu geben und nochmal vermischen.
  4. Den Salat auf Teller verteilen und servieren.


  5. Enjoy!