Print
Schwäbische Linsen mit Spätzle von Elle Republic

Schwäbische Linsen mit Spätzle

Ein einfaches Rezept für: Linsen mit Spätzle. Optional dazu noch Frankfurter Würste (oder Wiener Würste) mit Senf und Speck. Vegetarier lassen das weg.
Rezepttyp Hauptgericht
Kategorie Deutsche Küche
Vorb. 10 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Gesamt 50 Minuten
Portionen 4
Kalorien 439 kcal
Autor Elle

Zutaten

  • 200 g Braune Linsen (ich empfehle Deutsche Berg Linsen oder Bernsteinlinsen)
  • 3 Karotten, mittel groß und klein geschnitten
  • 2 Kleine gelbe Zwiebeln, klein geschnitten
  • 250 g Bauchspeck
  • 2 Lorbeerblätter
  • 125 ml Trockener Weißwein
  • 500 ml Rinderbrühe
  • 1 EL (oder mehr) je nach Geschmack Kräuter-Essig
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 400 g Spätzle nach Wahl

Zubereitung

  1. Die Linsen, die Karotten, die Zwiebeln, die Lorbeerblätter und den Bauchspeck in einen großen Topf geben und den Wein und die Brühe dazu geben. Gut umrühren.
  2. Alles zum Kochen bringen und dann den Herd auf kleine Stufe stellen und 30 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Spätzle zubereiten. Entweder frisch oder aus der Packung.
  3. Wenn Ihr Würste (Frankfurter, Wiener) servieren wollt, dann könnt Ihr sie am Stück lassen oder auch in kleine Rädchen schneiden und in die Soße geben. Dann noch auf mittlerer Stufe 5-10 Minuten köcheln lassen, bis die Würste warm genug sind. Gegebenenfalls noch etwas Wasser dazu geben, je nach gewünschter Konsistenz.
  4. Zum Schluß noch den Essig dazu schütten und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Lorbeerblätter und den Speck vor dem Servieren herausnehmen. Wenn Euch nach mehr Flüssigkeit ist, könnt Ihr gerne noch etwas Brühe dazu geben.
  5. Enjoy !