Drucken
Lachs mit Zitrone und Kräutern

Lachs mit Zitrone und Kräutern

Wer ein klassisches, mediterranes Gericht mit einer Kombination aus Zitrone, Thymian und Estragon machen möchte, ist bei Lachs mit Zitrone und Kräutern richtig.
Rezepttyp Beilage
Kategorie Fischgericht
Vorb. 10 Minuten
Kochen 20 Minuten
Gesamt 30 Minuten
Portionen 2
Autor elle

Zutaten

  • 1,5 EL Natives Olivenöl extra
  • 450 g Grätenloses Lachsfilet mit Haut
  • 2 Zitronen, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 1 EL Frischer Thymian, klein geschnitten
  • 1 EL Frische Zitronenmelisse, klein geschnitten
  • 1 EL Estragon, klein schnitten
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, Nach Geschmack
  • 4 Zitronen-Schnitten

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 150 Grad C vorheizen.


  2. Eine Backofen Form oder eine Kasserole mit Olivenöl beträufeln und das Lachsfilet darauflegen mit der Haut nach unten. Mit Salz und Pfeffer bestreuen.


  3. Den Thymian, die Zitronnenmelisse und den Estragon über das Lachsfilet verteilen. Die Zitronenscheiben oben auf das Filet legen und 10 Minuten stehen lassen, damit die Aromen einziehen können.


  4. Den Lachs in mittlerer Höhe im Backofen 15-20 Minuten backen. Zwischendurch prüfen, ob das Fleisch durch aber zart ist. Dann mit den Zitronenscheiben oben drauf und gegebenenfalls mit glatter Petersilie als Dekoration servieren.


  5. Enjoy !