Print
Nektarinensalat mit Tomaten alte Sorte, Kichererbsen, roter Zwiebel, gerösteten Mandeln, Basilikum und Minze. Vegan

Nektarinensalat mit Tomaten und Kichererbsen

Der Nektarinensalat mit Tomaten und Kichererbsen ist ein einfacher Sommersalat voller Nährstoffe, der frisch und nach Sommer schmeckt. Ich habe alte Tomatensorten, Nektarinen und frische Kräuter mit Kichererbsen und gerösteten Mandeln vermischt. Der Salat ist vegan und glutenfrei.
Rezepttyp Beilage, Salat
Kategorie Mediterrane Küche
Vorb. 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Gesamt 20 Minuten
Portionen 4
Kalorien 297 kcal
Autor elle

Zutaten

  • 400 g Dose Bio-Kichererbsen, die Flüssigkeit abgeschüttet und abgespült
  • 2 Große Tomaten (alte Tomatensorte), in Stücke gehackt (ca. 600 g)
  • 2 Nektarinen, in Würfel geschnitten
  • 1 Kleine rote Zwiebel, klein geschnitten
  • 2 EL Natives Olivenöl extra
  • 1 EL Rotweinessig
  • Grobkörniges Meersalz, nach Geschmack
  • 35 g Rohe Mandeln, geröstet und grob gehackt (siehe Tipps unten)
  • 1 Große Hand voll frischer Basilikum, in Stücke gerissen
  • 2 EL Minzblätter, klein gehackt

Zubereitung

  1. Die Kichererbsen, Tomaten, Nektarinen und rote Zwiebel in eine große Schüssel geben und Olivenöl und Essig darüber verteilen. Mit Salz würzen und vorsichtig vermischen. Die Mandeln, das Basilikum und die Minzblätter dazu geben und nochmal vorsichtig vermischen.


  2. Enjoy!


Tipps