Print
Beste Schwarzkohl Pesto - schnell, einfach, lecker!

Schwarzkohl Pesto - schnell, einfach, lecker!

Schwarzkohl-Pesto ist eine schnell gemachte Soße, die sehr gesund ist und auch noch extrem gut schmeckt. Ihr könnt es anstelle von Basilikum-Pesto verwenden. Zum Beispiel zu Nudeln, geröstetem Gemüse oder sogar auf einer Pizza.

Rezepttyp Söße
Kategorie Mediterrane Küche
Vorb. 10 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Gesamt 15 Minuten
Portionen 4
Kalorien 208 kcal
Autor Elle

Zutaten

  • 12 Schwarzkohl-Blätter, dicke Blattrippen entfernt
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 EL Pinienkerne
  • 1/2 TL Zitronenschale, fein gerieben (von einer Bio-Zitrone)
  • 65 g Parmesan-Käse (oder Grana Padano), frisch gerieben
  • 4-5 EL Olivenöl (oder mehr wenn gewünscht)
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • Eine Prise rote Chili-Flocken (optional)

Zubereitung

  1. Einen Topf Wasser zum Kochen bringen und die Kohlblätter darin blanchieren (2 Minuten).

  2. Das Wasser abschütten und den Kohl in eine Schüssel mit eiskaltem Wasser tauchen, um den Kochprozess zu stoppen. Dann das kalte Wasser abschütten und übriges Wasser von Hand aus den Blättern auspressen (muss nicht komplett ausgepresst sein).

  3. Den Knoblauch, die Pinienkerne, die geriebene Zitronenschale und die Chili-Flocken (wenn Ihr welche verwendet) in eine Küchenmaschine geben und zu einer groben Paste mixen.

  4. Den Parmesan-Käse und die Kohl-Blätter dazu geben und zu einem dickflüssigen Pesto mixen.
  5. Olivenöl bei laufender Küchenmaschine langsam hinein träufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Fertig ist das Pesto.

  6. Enjoy!

Tipps