Print
Backofenkartoffeln auf orientalische Art

Backofenkartoffeln auf orientalische Art

Ein einfaches Rezept für Backofenkartoffeln mit einer orientalischen Gewürzmischung. Eine schmackhafte vegetarische Beilage, die auch noch vegan und glutenfrei ist.
Rezepttyp Beilage
Kategorie Orientalisch
Vorb. 10 Minuten
Kochzeit 35 Minuten
Gesamt 45 Minuten
Portionen 4
Kalorien 284 kcal
Autor Elle

Zutaten

Für die Kartoffeln:

  • 1,3 kg Festkochende Kartoffeln geschält und in gleich große Stücke geschnitten (ca. 3 cm)
  • 2 EL Olivenöl

Für die Gewürzmischung:

  • 1 EL Kreuzkümmel (ganz)
  • 1/2 EL Gemahlener Koriander
  • 1/4 TL Chiliflocken
  • 1/2 TL Frische Thymian-Blätter
  • 1 TL Meersalz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Schwarzkümmel (Nigella)
  • 1/2 TL Sumach

Zum Servieren:

  • Frischer Koriander (oder glatte Petersilie), klein gehackt
  • Zitronenschnitten (optional)

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 220°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. In einer kleinen Schüssel die Gewürze gut vermischen.
  3. In einer großen Schüssel die Kartoffeln in Olivenöl und der Gewürzmischung gut wenden, so dass sie gut damit bedeckt sind (Ihr könnt das auch direkt auf dem Backblech machen).
  4. Die Kartoffeln auf dem Backblech gleichmäßig in einer Schicht und nicht zu dicht verteilen. Die Kartoffeln werden am besten gebacken, wenn sie nicht zu eng beieinander liegen.

  5. Die Kartoffeln in den Ofen schieben und backen bis sie goldbraun sind (ca. 30-35 Minuten). Nach der Hälfte der Zeit die Kartoffeln einmal wenden.
  6. Vor dem Servieren die frischen Kräuter darüber geben und mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Mit Zitronenschnitten servieren falls Ihr noch etwas Zitronensaft mögt.
  7. Enjoy!

Tipps

Für eine entspannte Atmosphäre in der Küche empfehle ich Euch meine persönliche Elle Republic: Chilled Out Kitchen Tunes Playlist auf Spotify.