Alle Artikel mit dem Schlagwort: Mairübchen

Mairübchen mit Apfel, frischem Dill und Pinienkerne

Mairübchen mit Apfel, frischem Dill und Pinienkerne

Als ich gestern bei meinem Lieblings-Gemüsehändler Mustafa in der Osterstraße (tja die Feiertage stehen vor der Tür) war, sind mir die großen weißen Rettiche, auch Mairübchen genannt, ins Auge gestochen. Klar, es ist ja auch Frühling. Ich dachte mir, jetzt ist die richtige Zeit für einen Mairübchen-Salat. Und da neben dem Mairübchen auch super leckere Äpfel lagen war klar was ich mache. Mustafa wies mich noch darauf hin, dass ich beim Rettich-Kauf darauf achten muss, dass er auch wirklich frisch ist, also eine glatte Haut und frische grüne Blätter hat. Falten sind auch beim Rettich ein Zeichen des Alterns. Und der Salat muss auch knackig sein. Wer hätte gedacht, dass die Menschen soviel mit Rettich gemeinsam haben? Dasselbe gilt natürlich auch für die Äpfel. Und der Dill und die Pinienkerne machen aus dem Salat etwas Besonderes. Dieser Salat geht nun wirklich extrem schnell. In wenigen Minuten ist alles zusammen gemischt und fertig. Meine Freundin Ines war bei ihrem letzten Besuch sehr begeistert von diesem Salat. Ines liebt Rohkost und Salate genau so sehr wie ich. …