Knuspriges Gerste Granola mit Mandeln und dunkler Schokolade Rezept, Selbsgemachtes Knuspermüsli, vegan

Dieses Rezept für Gerste Granola mit Mandeln und dunkler Schokolade habe ich mit sieben Zutaten gemacht. Und ich habe nur 35 Minuten für die Zubereitung gebraucht. Außerdem werden sich die Kinder freuen, da sie im Granola Schokolade finden. Ich finde ja eine dunkle Bio-Schokolade super lecker!

Mit diesem Knuspermüsli habt Ihr also ein perfektes Frühstück, das auch noch gesund und voller Proteine ist. Das habt Ihr den Mandeln und dem Buchweizen zu verdanken. Außerdem geben sie dem Granola den wunderbaren Knusper-Effekt mit. Und wer auf Süßes steht, der wird sich über natürliche Süßmacher wie Rohrohrzucker und Ahornsirup freuen. Und da ich Kokosöl verwendet habe, können auch die Veganer jubeln.

Gerste ist ein regionales Superfood

Der Begriff Superfood wird häufig für exotische Lebensmittel wie zum Beispiel Chia verwendet. Dabei kann auch Gerste als Superfood bezeichnet werden. Denn es hat einen hohen Beta-Glucane-Gehalt. Was ist das? Beta-Glucane bewirkt eine Verringerung der gesättigten Fettsäuren im Blut und senkt damit das Risiko von Herzerkrankungen. Kein anderes Lebensmittel enthält mehr davon als Gerste. Und vom Geschmack her lohnt es sich, Gerste auch in Porridge oder zusammen mit Haferflocken im Müsli zu versuchen. Oder Ihr macht einfach dieses Gerste Granola mit Mandeln und dunkler Schokolade.

Knuspriges Gerste Granola mit Mandeln und dunkler Schokolade Rezept, Selbsgemachtes Knuspermüsli, vegan

Ist Granola ein Knuspermüsli?

Ich würde auf jeden Fall sagen ja, denn es hat sich so so eingebürgert. Im Supermarkt sehe ich zwar immer häufiger Granola-Packungen. Doch klassisch ist immer noch das Knuspermüsli als Bezeichnung für im Ofen geröstete Getreideflocken. Ich ziehe die Knuspervariante dem herkömmlichen Müsli vor. Es knackt einfach so schön und ich stehe eben auch auf geröstete Flocken. Ein Granola ist auch wirklich ganz einfach zu machen. Wenn Ihr es noch nie gemacht habt, solltet Ihr es einfach mal versuchen. Das hat sogar der liebste Schwabe geschafft. Also schafft Ihr das mit Links.

Knuspriges Gerste Granola mit Mandeln und dunkler Schokolade Rezept, Selbsgemachtes Knuspermüsli, vegan
5 von 3 Bewertungen
Drucken

Knuspriges Gerste Granola mit Mandeln und dunkler Schokolade

Ein Rezept für ein selbstgemachtes Gerste Granola mit Mandeln und dunkler Schokolade. Es enthält unglaublich viele Nährstoffe und ist damit ein perfektes und gesundes Frühstück. 

Rezepttyp Frühstück, Snack
Kategorie Aus dem Backofen
Vorb. 10 Minuten
Kochen 25 Minuten
Gesamt 35 Minuten
Portionen 1 großes Glas Granola
Autor elle

Zutaten

  • 240 g Gersteflocken
  • 100 g Ungekochter Buchweizen
  • 150 g Mandeln, grob gehackt
  • 1 EL Bio Rohrohrzucker Mascobado, alternativ Kokosblütenzucker
  • Eine Prise Salz
  • 3 1/2 EL Kokosöl
  • 60 ml Ahornsirup
  • 70 g Dunkle Schokolade, gehackt (70% Kakaoanteil)

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 170°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.


  2. Die Gersteflocken, den Buchweizen, die Mandeln, den Zucker und das Salz in einer Rührschüssel gut vermischen.


  3. In einem kleinen Topf das Kokosöl und den Ahornsirup vemischen und auf mittlerer Stufe erhitzen. Dabei ständig mit einem Schneebesen rühren bis alles gut vermischt ist (ca. 2-3 Minuten).


  4. Danach den Mix sofort in die Schüssel mit den trockenen Zutaten geben und gut umrühren so dass alles gut vermischt ist.


  5. Nun den Mix gleichmäßig auf dem vorbereiteten Backblech verteilen und 20 Minuten auf mittlerer Ebene im Ofen backen. Danach das Blech aus dem Ofen nehmen und das Granola wenden. Nun das Blech mit dem anderen Ende voran wieder in den Ofen schieben, so dass alles gleichmäßig geröstet wird. Nun nochmal 5-10 Minuten rösten. Dabei solltet Ihr das Granola im Auge behalten damit nichts anbrennt. Sobald es goldbraun geworden ist (und himmlisch duftet), ist es fertig.


  6. Jetzt das Blech aus dem Ofen nehmen und die Schokostücke darüber verteilen. Nun noch gut vermischen, so dass die Schokolade schmilzt. Alternativ könnt Ihr das Granola vollständig abkühlen lassen und dann die Schokolade darüber verteilen.


  7. Das Granola sollte vollständig abgekühlt sein bevor Ihr es in einen luftdichten Behälter schüttet. Es hält sich dann 2-3 Wochen.


  8. Ich empfehle zum Granola Natur-Joghurt oder Ihr streut es über Euer Porridge. Enjoy!



Tipps

Ihr könnt das Rezept auch variieren. Manchmal gebe ich die Schokolade auch schon vor dem Rösten dazu. Oder sie kommt erst wie oben beschrieben erst am Schluß dazu, so dass sie schmelzen kann. Und wenn ich richtige Schokobrocken haben möchte, dann gebe ich sie erst dazu wenn das Granola abgekühlt ist.

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von Euch. Hinterlasst einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen Ihr gekommen seid. Sharing is Caring :-).

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch mein Rezept für knuspriges Gerste Granola mit Mandeln und dunkler Schokolade Rezept geschmeckt hat. Ein einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt. Oder noch besser, Ihr macht ein Bild und postet es mit dem Tag @ellerepublic auf Instagram (vergesst nicht den Hashtag #ellerepublic, damit ich es auch finden kann).

3 Kommentare

  1. Hm, Gerstenflocken habe ich noch nie bewusst gesehen oder gekauft. Klingt total interessant und schmeckt bestimmt super!
    Liebe Dank für die Inspiration,
    Emilie

  2. […] An diesem Frühstück kannst du dich eine Woche lang erfreuen. Mache einfach eine große Portion im Voraus und genieße das Granola jeden Morgen mit Joghurt oder auf deinem Lieblingsporridge. Dank Gerstenflocken, Mandeln und Buchweizen ist Elles Müsli nicht nur knusprig, sondern auch besonders proteinreich. Es ist zudem vegan und kommt lediglich mit natürlichen Süßmachern aus. Zum Rezept […]

Schreibe einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here