Zutaten
Schreibe einen Kommentar

12 Wichtige Tipps und Tricks zu Gurken

Gurken werden sehr unterschätzt. Sie schmecken ja schon sehr gut. Das sie aber auch noch für viele andere Zwecke einsetzbar und so extrem gesund sind, hätte ich nicht gedacht. Mit 95% Wasseranteil schwemmen sie Toxine einfach aus dem Körper. Und es gibt noch viel mehr Vorteile.

Hier 12 wichtige Tipps und Tricks zu Gurken, die ich gefunden habe:

1Salatgurken enthalten die meisten Vitamine, die wir täglich brauchen. Bereits eine Gurke enthält Vitamin B1, B3, B5, B6, Folsäure, Vitamin C, Kalzium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Kalium und Zink.

2 Wenn man eine Gurkenscheibe am Spiegel im Badezimmer reibt, löst sich der Nebel auf und es verbreitet sich ein angenehmer Duft, der an Wellness erinnert.

3 Wer am Nachmittag einen Energieschub braucht, der kann auf Kaffee verzichten und Gurke nehmen. Einfach eine Scheibe in eine Wasserflasche geben, denn Gurke enthält wie gesagt viele B-Vitamine und sogar Kohlenhydrate, die einem die fehlende Energie liefern.

12 Wichtige Tipps und Tricks zu Gurken

12 Tipps und Tricks zu Salatgurken

4 Wer seinen Garten von Ungeziefer befreien möchte, der stellt einfach eine Blech-Schale mit ein paar Gurkenscheiben nach draußen. Die chemischen Elemente der Gurke reagieren mit dem Aluminium und sondern einen Duft ab, den wir nicht riechen können, der aber Ungeziefer verrückt macht und sie hauen lieber ab.

5 Probleme mit Cellulite, so wie alle anderen auch? Einfach eine Scheibe Gurke ein paar Minuten auf die Problemzone reiben. Das Kollagen in der Haut wird dadurch verdichtet und die oberste Hautschicht stabilisiert. Die Cellulite verschwindet nicht, aber der Effekt ist sichtbar! Das hilft auch bei Falten.

6 Wer einem Hangover oder schwerem Kopfschmerzen vorbeugen möchte, der sollte einfach ein paar Gurkenscheiben essen, bevor er ins Bett geht. Am nächsten Morgen ist von Kopfweh nichts zu spüren. Denn die Inhaltsstoffe der Gurke frischen die verloren gegangenen Nährstoffe wieder auf und erzeugen einen Ausgleich, der den Brummschädel verhindert.

7 Wer den kleinen Snack am Nachmittag auslassen möchte, der sollte es wie unsere Vorfahren machen. Viele Jäger, Händler oder Entdecker haben Gurken als Mahlzeit genommen, um nicht zu verhungern.

8 Wenn ein wichtiger Termin oder Job-Interview ansteht und die Schuhe sind nicht glänzend geputzt, dann kann man einfach eine frisch geschnittene Gurke über die Schuhe reiben. Die chemischen Inhaltsstoffe der Gurke bewirken, dass ein anhaltender Glanz die Schuhe überzieht und auch noch Wasser abweisend ist.

9 Eine Gurkenscheibe hilft auch bei quietschenden Türen. Einfach die Scheibe entlang der Quietschstelle reiben und alles ist ruhig.

10 Mal wieder keine Zeit für die Massage oder das Spa gehabt? Dann hilft eine ganze Gurke, die man aufgeschnitten in kochendes Wasser legt. Die chemischen Inhaltsstoffe und Nährstoffe reagieren mit dem heißen Wasser und der aufsteigende Dampf, erzeugt einen Duft, der nachgewiesener Maßen den Stress bei werdenden Müttern oder Studenten vor dem Examen abgebaut hat.

11 Gurke hilft sogar bei Mundgeruch. Nach dem Essen eine Scheibe Gurke mit der Zunge oben an den Gaumen drücken und 30 Sekunden halten. Auch hier wirken die Inhaltsstoffe der Gurke und killen die Bakterien im Mund, die den Mundgeruch verursachen.

12 Mit einer Gurkenscheibe kann man auch umweltfreundlich den Wasserhahn und das Waschbecken reinigen. Die Gurkenscheibe muss an der Oberfläche gerieben werden, die gereinigt werden soll. Danach wird alles wieder wie neu aussehen und die Hände und Fingernägel werden geschont!

Und warum Katzen vor Gurken Angst haben, erfahrt Ihr hier. Viel Spaß!

Related posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.