Couscous, Bulgur, Quinoa & Co., Glutenfrei, Salat, Vegetarisch
Schreibe einen Kommentar

Rucola-Salat mit warmem Quinoa und sonnengetrockneten Tomaten

Rucola-Salat mit warmem Quinoa und sonnengetrockneten Tomaten rezept. eiinfach, gesund und glutenfrei

Quinoa stammt ursprünglich aus den südamerikanischen Anden und wurde von den Inkas “Mutter allen Getreides” genannt. Obwohl Quinoa eigentlich gar kein Getreide ist. Es ist in Wirklichkeit der Samen des Weißen Gänsefußes. Ich finde, es schmeckt großartig. Dazu ist es voller Proteine, Nährstoffe und Mineralstoffe. Und vor allem ist es glutenfrei. Was heutzutage immer wichtiger wird. Denn Gluten ist Ursache für eine Reihe von Krankheiten und Allergien. Quinoa kann man ganz einfach zubereiten und vielen guten Inhaltsstoffen ist eine perfekte Grundlage für viele Gerichte.

Dieser Rucola-Salat mit warmem Quinoa verbindet einige meiner Lieblingszutaten

Frischer Rucola wird mit frisch gepresstem Zitronensaft, Olivenöl und Parmesan vermischt. Darauf kommt warmes Quinoa und sonnengetrocknete Tomaten. Und dann noch mehr Parmesan drauf. Stellt Euch einfach vor, diese leckeren Zutaten zu essen, dann fühlt man sich gleich besser und ist gut drauf. Zumindest mir geht es so. Ja und Vegetarier freuen sich auch. Dieser Rucola-Salat mit warmem Quinoa und sonnengetrockneten Tomaten kann sowohl als Mittagessen oder reichhaltiges Abendessen genossen werden.

Quinoa-Rucola-Salat mit getrockneten Tomaten Rezept, glutenfrei, Einfache, Schnelle Rezepte aus frischen Zutaten, Elle Republic

Quinoa ist voll im Trend

Ok, Quinoa ist gerade voll im Trend. Und ich frage mich selber, warum so viele Food Blogger immer Quinoa-Salat anbieten. Wahrscheinlich liegt es daran, dass Quinoa als bestes Beispiel für Superfood gilt, das auch noch gut schmeckt. Dieses Rezept ist für mich auf jeden Fall eine gute Erweiterung meines Repertoires an gesunden und glutenfreien Gerichten. Früher habe ich es sehr oft gekocht. Ich habe mich in den letzten Jahren zurück gehalten, weil mein liebster Schwabe kein Fan von getrockneten Tomaten ist. Doch jetzt habe ich ihn soweit. Er hat es mit Begeisterung gegessen. Gut Ding will Weile haben. Zumal die Tomaten hier nur eine Nebenrolle spielen. Ich finde aber, dass sie den Sommer auf den Teller bringen. Gerade in Norddeutschland kann ich viel davon gebrauchen.

Rucola-Salat mit warmem Quinoa und sonnengetrockneten Tomaten rezept. eiinfach, gesund und glutenfrei

Rucola-Salat mit warmem Quinoa und sonnengetrockneten Tomaten
 
VORB.
KOCHEN
GESAMT
 
Dieser Rucola-Salat mit warmem Quinoa verbindet einige meiner Lieblingszutaten: Quinoa, getrocknete Tomaten, Zitronensaft, junger Rucola und Parmesan. Der Salat kann auch gut mit zur Arbeit genommen werden. Komplett glutenfrei und schnell gemacht!
Autor:
Rezepttyp: Salat
Arte Cuisine: Vegetarisch
Portionen: 2 (als Hauptgericht)

Zutaten:

Für den Salat:
1 EL Natives Olivenöl extra
2 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
2-3 Schalotten, in dünne Scheiben geschnitten
Eine große Prise Cayenne-Pfeffer
8 Sonnengetrocknete Tomaten (ca. 50 g)
60 ml Trockener Weißwein
200 g Quinoa, ungekocht
500 ml Wasser
100 g Junger Rucola (alternative gemischte, junge Salatblätter)

Für das Dressing:
50 ml Zitronensaft, frisch gepresst
2 EL Natives Olivenöl extra
Parmesan, frisch gerieben zum Garnieren
Pfeffer, frisch gemahlen nach Geschmack

Zubereitung:

1. In einer mittel großen Pfanne das Olivenöl erhitzen und den Knoblauch und die Schalotten auf mittlerer Stufe anbraten (ca. 2 Minuten). Dann den Cayenne-Pfeffer, die sonnengetrockneten Tomaten und den Weißwein dazu geben und weitere 2-3 Minuten kochen.

2. Jetzt das Quinoa und das Wasser dazu geben und auf mittlerer bis hoher Stufe zum Kochen bringen. (Tipp: nehmt kochendes Wasser für das Quinoa).

3. Das Quinoa etwa 15 Minuten bei geringer Hitze ohne Deckel köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

4. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Mix zugedeckt 5 Minuten stehen lassen.

5. In einer großen Schüssel den Rucola mit dem Dressing vermischen.

6. Den Salat auf zwei Servierschüsseln aufteilen und Parmesan darüber streuen. Dann den Quinoa-Mix darüber geben. Jetzt noch mehr Parmesan darüber verteilen und einen Spritzer Zitronensaft darüber sprenkeln. Zum Schluß mit frisch gemahlenem, schwarzem Pfeffer würzen und servieren.

7. Enjoy!

Drucken Drucken

WMF Zitruspresse Top Tools, Cromargan, Edelstahl, rostfrei spülmaschinengeeignet

Price: EUR 28,32

4.3 von 5 Sternen (87 customer reviews)

11 used & new available from EUR 27,97

Related posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: