Orientalischer Lammeintopf mit Kichererbsen, Oliven, Cranberries

Hier habe ich für Euch ein super leckeres Rezept für einen orientalischen Lammeintopf. Orientalisch deswegen, weil ich eine Mischung aus Gewürzen des Nahen Ostens und Kichererbsen verwendet habe. Ihr braucht dafür 15 Minuten Eurer kostbaren Zeit bevor der Ofen den Rest besorgt. Dazu empfehle ich einen Rundkorn Naturreis, Bulgur oder Couscous. Eine weitere schöne Beilage wäre ein Salat. Und schon habt Ihr ein perfektes Abendessen, das auch wunderbar für das Osterfest geeignet ist. Das ist doch mal eine gesunde und friedliche Melange aus christlichem Feiertag mit Aromen aus dem Nahen Osten.

Orientalischer Lammeintopf Rezept mit Kichererbsen, Oliven, Cranberries
Orientalischer Lammeintopf Rezept mit Kichererbsen, Oliven, Cranberries, Kräuter und Reis

Für den Lammeintopf empfehle ich Bio-Fleisch und einen guten Wein

Für das Lamm habe ich ein Stück Lammkeule ohne Knochen verwendet. Ihr könnt aber auch ein Stück Lamm-Schulter verwenden. Beides wird sehr zart, wenn Ihr dem Fleisch ausreichend Zeit zum Schmoren gebt. Und wie immer, würde ich Euch regionale Ware empfehlen und kein Fleisch, das importiert ist. Außerdem wisst Ihr ja, dass ich selten Fleisch esse. Aber wenn, dann sollte es immer aus nachhaltiger Landwirtschaft kommen. Das kommt den Tieren zugute und Ihr bekommt dann auch echtes Qualitäts-Fleisch, das auch irgendwie süßer und zarter schmeckt. Aber das ist nur mein Eindruck. Und was gibt es Schöneres, als zu so einem Festmahl auch einen ganz besonderen Wein zu servieren. Ich finde, dass ein Glas Wein so ziemlich jedes Essen nochmal aufwertet.

Der Online-Weinhändler Millésima: Hier gibt es die besten Weine online

Wenn Ihr nach richtig exklusiven Weinen sucht, dann werdet Ihr bei Millésima auf jeden Fall fündig. Als ich auf die Website gegangen bin, habe ich einen sehr kräftigen Wein gesucht, der gut zu Lamm passt. Deshalb habe ich mich zuerst für einen spanischen Rotwein entschieden mit 90% Tempranillo und 10% Graciano & Mazuelo. Die Flasche seht Ihr auch auf dem Bild.
Orientalischer Lammeintopf mit Millésima Wine Pairing.
Als Weinliebhaber, habe ich dann doch insgesamt drei Weine ausprobiert. Meine erste Wahl ist der Marqués de Riscal Rioja Reserva. Doch die Auswahl bei Millésima war so groß, dass ich mir noch zwei andere Weine gegönnt habe. Vielleicht wird es Euch auch so gehen. Denn wenn Ihr auf die Millésima-Website geht werdet Ihr eine riesige Auswahl an feinen Weinen finden. Es gibt da 2.500.000 Flaschen der besten Jahrgänge aus dem Bordeaux, dem Burgund, dem Rhône-Tal, dem Elsass und der Champagne. Und dazu gibt es noch Weine aus Ländern wie Spanien, Italien, Australien und Chile.

Ich war ganz erschlagen von dem Angebot. Und es macht richtig Spaß, durch die verschiedenen Kategorien zu Klicken. Die Weine sind nach Preisen und Regionen gelistet. Je nach Wein gibt es Kartons mit sechs oder 12 Flaschen. Ihr könnt natürlich auch einen Gutschein in einer schönen Verpackung bestellen, den Ihr Euren Freunden schenken könnt. Auf jeden Fall könnt Ihr sicher sein, dass die angebotenen Weine zur Spitzenklasse gehören.

Diese Weine habe ich bei Millésima ausgewählt

Marqués de Riscal Rioja Reserva 2014: Dieser Wein kommt mit Aromen von reifen Früchten, Kakao, Gewürznoten und wohldosierten Holzaromen daher. Er hat einen langen Nachhall und ist sehr samtig. Er passt zu gebratenen Pilzen, gebratenem Lamm, Lammragout, Wildgeflügel und mittelreifen Käsesorten.
MILLESIMA Wein

Emilio Moro 2016: Ein guter Tropfen dessen Bouquet mit reifen Früchten, feinen Gewürznuancen, Kakao und komplexen Aromen von dunkelroten, prallen, saftigen Kirschen aufwartet. Auch dieser Wein passt super zu gebratenem oder geschmortem Lamm, Filet und reifem Käse.

Le Macchiole Bolgheri Rosso 2016: Der dritte Wein kommt aus der Toskana. Hier lassen sich Aromen von Brombeeren, Kirschen und Holunderbeeren entdecken, schön unterlegt mit würzigen Kräutern und leicht floralen Noten. Dieser italienische Wein ist saftiger und hat einen vollmundigen Geschmack und etwas Säure. Er passt zu dunklem Fleisch, Wild und gereiftem Käse.

Bei allen drei Weinen kann ich Euch empfehlen, sie vor dem Essen zu probieren und dann ihren Geschmack nach den ersten Bissen des Lamms zu vergleichen. Der liebste Schwabe war völlig platt, wie unterschiedlich der Wein ohne und mit dem Fleisch geschmeckt hat. Da findet eine richtige Verwandlung im Mund statt.

Orientalischer Lammeintopf mit Kichererbsen, Oliven, Cranberries
4.74 von 15 Bewertungen
Drucken

Orientalischer Lammeintopf

Ein geschmackvolles Rezept für einen Lammeintopf mit leckeren orientalischen Aromen. Das Gericht ist ein besonderes Abendessen und bietet sich auch als Gericht für die Osterfeiertage an.
Rezepttyp Hauptgericht
Kategorie Orientalisch
Vorb. 15 Minuten
Kochen 2 Stunden
Gesamt 2 Stunden 15 Minuten
Portionen 4
Kalorien 674 kcal
Autor elle

Zutaten

  • 1 - 1,2 kg Lammfleisch (Lammkeule oder Schulter ohne Knochen), in 4 cm große Würfel geschnitten
  • 2 EL Natives Olivenöl extra
  • 3 Schalotten, in kleine Stücke geschnitten
  • 4 Knoblauchzehen, klein gehackt
  • 1 TL Meersalz
  • Eine große Prise schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Gemahlener Kreuzkümmel (Cumin)
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen
  • 1 TL Gemahlener Koriander
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Zimt (Ceylon)
  • 1/2 TL Chili-Flocken
  • 2 EL Tomatenmark
  • 60 ml Rotweinessig (gute Qualität)
  • 2 EL Weicher brauner Zucker (ich empfehle GEPA Bio Mascobado Vollrohrzucker)
  • 400 ml Gemüse-Fond
  • 40 g Kalamata-Oliven, entkernt (ca. 25 Oliven)
  • 25 g Getrocknete Cranberries
  • 1 x 400 g Dose Bio-Kichererbsen, die Flüssigkeit abgeschüttet und abgespült

Zum Garnieren:

  • 25 g Pinienkerne, leicht geröstet
  • Körner von 1/2 Granatapfel
  • Frische Kräuter (ich empfehle Minze und Koriander)

Zum Servieren:

  • Couscous, Hirse, Bulgur, Rundkorn Naturreis, oder Fladenbrot

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 165°C vorheizen.


  2. Das Öl in einem hitzebeständigen Schmortopf auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Schalotten darin anbraten bis sie farbig werden (ca. 5 Minuten). Den Knoblauch, die Gewürze und das Tomatenmark dazu geben und weiter unter ständigem Rühren braten (ca. 2 Minuten).


  3. Das Lamm mit Salz und Pfeffer würzen und in den Topf geben. Darin unter Rühren anbraten bis das Fleisch auf allen Seiten braun ist (ca. 4-5 Minuten).


  4. Den Essig, den Zucker und den Gemüse-Fond dazu geben und zum Köcheln bringen. Den Deckel darauf geben und den Topf in den vorgeheizten Ofen stellen und 2 Stunden schmoren lassen. Für die letzten 30 Minuten der Kochzeit die Oliven, die Cranberries und die Kichererbsen dazu geben.


  5. Abschmecken und mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Zum Servieren das Lamm mit den gerösteten Pinien-Kernen, den Granatapfel-Kernen und den frischen Kräuter garnieren und mit etwas Brot oder Getreide eure Wahl servieren.


  6. Enjoy!


Tipps

Was schon fertig? Ihr seht, das Rezept ist wirklich nicht schwer. Und wenn Ihr noch Reste habt, könnt Ihr diese auch am nächsten Tag noch verspeisen. Der Lammeintopf schmeckt dann fast noch besser, da sich die Aromen noch besser verbunden haben.

Hast Du dieses Rezept ausprobiert?

Markiere @ellerepublic auf Instagram und benutze den Hashtag #ellerepublic

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Rezept für orientalischer Lammeintopf geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt.

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von Euch. Hinterlasst einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen Ihr gekommen seid. Sharing is Caring :-).

Werbung

Dieser Beitrag wurde von der Firma Millésima Bordeaux finanziell unterstützt. Das heißt allerdings nicht, dass dieser Beitrag nicht meiner Meinung entspricht. Er ist genauso ehrlich gemeint, wie jeder andere Beitrag auf meinem Blog auch.

Millésima ist ein führender Anbieter von Spitzen-Weinen seit 1983. Ihr umfassendes Angebot enthält Crus Classés-Weine aus dem Bordeaux-Gebiet der letzten 15 Jahre. Millésima lagert in seinen Kellern 2,5 Millionen Flaschen aus dem Bordeaux, dem Burgund, dem Rhône-Tal, dem Elsass und der Champagne. Darunter sind 12.000 prämierte Weine. Alle Weine werden von Millésima direkt beim Winzer erworben. Das Unternehmen garantiert eine erstklassige Qualität und die Herkunft der Weine.

Orientalischer Lammeintopf mit Kichererbsen, Oliven, Cranberries
Orientalischer Lammeintopf mit Kichererbsen, Oliven, Cranberries

8 Kommentare

  1. Sehr lecker! Ich habe das Rezept für 2 Personen in einem 3l Schnellkochtopf gemacht: das Fleisch angebraten, abgelöscht und mit allen anderen Zutaten 25 Minuten auf Stufe 2 gegart. Danach gewartet bis sich der Druck selber abgebaut hat (ca. 20 Minuten). Das Curry hat super geschmeckt und das Fleisch war total zart. Vielen Dank für das tolle Rezept!

    • Liebe Ines, das ist ein ganz toller Tipp von Dir. Vielen Dank dafür :-). Da freuen sich sicher auch noch andere darüber! Ein Schnellkochtopf ist auf meiner Wunschliste ganz oben. Ich muss aber noch bis September zum Geburtstag warten :-). Liebe Grüße Elle

  2. Habe es ohne Pinienkerne und Granatapfel gemacht, aber die sind dann sicher noch das i-tüpfelchen…War sehr lecker! Nächstes mal komplett

    • Ich freue mich wirklich sehr, dass Du es ausprobiert hast. Es ist auch eins meiner Lieblings-Rezepte mit Lammfleisch. Bei uns hat der Lammeintopf auch den Kindern geschmeckt :-).

Schreibe einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here