Start Schlagworte Edamame

SCHLAGWORTE: Edamame

Rezepte mit Edamame – die jungen, grünen Sojabohnen

Edamame eignet sich perfekt als gesunder Snack, aber auch Reisgerichte, Eintöpfe oder Salate bieten sich für die leckeren Sojabohnen an. Hier findet Ihr gesunde und einfache Rezeptideen für den Alltag. Dazu gibt es vegetarische und vegane Gerichte mit der grünen Bohne.

Wo kann man Edamame kaufen?

Die grünen Sojabohnen (in der Schote oder geschält auch in der Gefrierabteilung) sind in Deutschland in Asia-Märkten erhältlich. Doch häufig gibt es sie auch schon in gut sortierten Supermärkten.

Wie isst man Edamame?

Klassischerweise wird die grüne Bohne im japanischen Restaurant als Vorspeise serviert. Doch Ihr könnt das auch ganz leicht zu hause zubereiten. Ihr kocht die komplette Schote in Salzwasser, so dass sie immer noch knackig bleibt (ca. 5 Minuten). Danach serviert Ihr sie in Schalen und verteilt noch etwas grokörniges Meersalz darüber. Um sie zu essen wird der Kern der Bohne mit der Hand (oder mit dem Mund) herausgepresst. Ihr solltet nicht die ganze Bohne essen, denn die Hülle schmeckt nicht gut.

Wie verwendet man gefrorene Edamame?

Ihr könnt die Bohnen auch gefroren kaufen. Dann haben sie keine Hülse mehr. Für einen Salat kocht Ihr sie in kochendem Salzwasser (3-4 Minuten). Danach über einem Sieb das Wasser abschütten und unter kaltem Wasser abspülen, damit sie nicht mehr weiter kochen. So könnt Ihr sie sehr gut in einem gesunden Salat verwenden. Auch wenn sie wie Erbsen aussehen, schmecken sie doch ganz anders. Vor allem ihre Konsistenz ist leicht mehlig. Neben ihrem guten Geschmack, sind sie vor allem wertvolle Protein-Lieferanten. Doch sie enthalten auch noch viele andere gesunde Nährstoffe.

Neueste Beiträge