Restaurants Hamburg, Berlin, München, Stuttgart: Meine Favoriten

Klar, könnt Ihr auch Restaurants Hamburg googeln, doch mit guten Restaurants ist es ist wie mit Filmen oder Serien: Meist bekommt Ihr eine Empfehlung von Freunden, deren Geschmack Ihr vertraut. Deshalb hat sich meine gute Freundin Catharina mit Ihren Geschäftspartnern dieses Prinzip für Ihre Restaurant-Empfehlungs-App Wecommend zu eigen gemacht.

Mir hat die Idee so gut gefallen, dass ich dachte, ich muß Euch davon erzählen. Und natürlich freut sich Catharina auch über diesen Artikel. Und damit Ihr ein Gefühl dafür bekommt, habe ich sie und ihre Freunde gleich mal nach ein paar Restaurant-Tipps gefragt. Dazu bekommt Ihr noch meine eigenen Favoriten, so dass Ihr, wenn Ihr mal in Hamburg seid keinen Hunger leiden müßt. Außerdem gibt es noch ein paar Tipps für Berlin, München und Stuttgart, sowie Buchempfehlungen der Restaurant-Besitzer. Doch zuerst erkläre ich Euch kurz die App (keine bezahlte Werbung!).

Die Restaurant-Empfehlungs-App ‚Wecommend‘

Das Prinzip ist ganz einfach. Nachdem Ihr Euch registriert habt, erstellt Ihr ein kleines Profil von Euch und schon könnt Ihr:

  • Restaurants selber eingeben und einen Kommentar schreiben
  • Restaurants finden und auf die Wunschliste packen
  • Freunde suchen oder einladen und deren Restaurant-Tipps sehen.

Restaurants suchen mit Wecommend App
Wecommend App für Restaurants Hamburg, Berlin, München, Stuttgart usw.

Restaurant-Tipps in ganz Deutschland

Das ist schon spannend zu sehen, welche Restaurants meine Freundinnen so mögen und warum. Außerdem gibt die App selber noch Geheimtipps. Sie ist einfach zu bedienen und das Beste, sie findet auch die kleinsten Restaurants in ganz Deutschland. Der liebste Schwabe hat das gleich mal getestet und schwäbische Gasthäuser aus seinem Dorf gesucht. Mit Erfolg! Wenn Ihr mit ihm befreundet seid wißt Ihr jetzt mit der App wo es die leckersten Spätzle mit Soße gibt.

Die MacherInnen von Wecommend und ihre persönlichen Top Restaurants Hamburg

Ich habe die drei GründerInnen natürlich gefragt, welche Tipps sie haben. Denn schließlich müssen sie sich in Hamburg am besten auskennen. Und da sind wirklich ein paar Perlen dabei. Hier sind ihre Tipps mit ihren Kommentaren.

Catharina Name
Ban Canteen

In der Ban Canteen gibt es gutes vietnamesisches Essen. Ich liebe die Bowls für einen gesunden Mittagstisch. Dazu eine selbstgemachte Limonade, lecker!ban canteen hamburg

Alsterperle

Die Alsterperle verdient sich den wecommendation-Stern durch Lage und Atmosphäre. Für mich ist das Hamburg pur – am Wasser sitzen auf die Alster gucken, während die Segelschiffe und Ruderer vorbeiziehen. Im Hintergrund sieht man die Spitzen der Hamburger Kirchtürme, die Elphi und den Fernsehturm. Alster Perle Hamburg

Mangia E Bevi

Im Mangia E Bevi stimmt für mich alles – die Atmosphäre, das Essen, der Wein und der Service.Bernadette Name

Marend

Mein Luxus-Lunch im Marend sind die Spinatknödel mit flüssiger Butter, Parmesan und einer großen Portion Salat. Echtes Soulfood!
marend hamburg

Foodlab

Das Foodlab ist ein Popup Restaurant, in dem monatlich wechselnde Gerichte angeboten werden – von Street Food bis Fine Dining. Die Location ist extrem schön, hell und man hat einen traumhaften Blick.

Petit Cafe

Im Petit-Cafe gibt es Obst-Streuselkuchen immer ganz frisch aus dem Ofen, meistens noch warm mit ganz viel Schlagsahne. Einfach lecker!
Petit Café Hamburg

Ti Breizh

Im Ti Breizh schmecken die Crepes wie in Frankreich – herzhaft oder süß. Dazu gibt es köstlichen Cidre.Ti Breizh

Schramme 10

Die Schramme 10 ist ein Ur-Hamburger Laden zum Fußballgucken. Besonders wenn die heimischen Vereine spielen, ist die Atmosphäre einmalig. Dazu gibt es Hausmannskost zu fairen Preisen.
Schramme HH

MOMO Ramen

Das Momo war 2020 das Restaurant mit den meisten wecommendations. Es ist immer gut besucht – wahrscheinlich weil es hier die besten Ramen Hamburgs gibt.
Momo Ramen HH

Noch mehr Restaurant-Tipps für Hamburg & Berlin (Bonus Tipp: Dublin) von guten Freundinnen

Weil es so spannend ist, zu erfahren, welche Restaurants meine Freundinnen mögen, habe ich gleich noch zwei sehr gute Freundinnen nach ihren Tipps gefragt und sie gebeten, kurz zu erklären warum sie die Restaurants so sehr mögen.

Nord Coast Coffee

Klein, aber fein. Leckere Bowls, unterschiedliche Stärken bei den Kaffeeröstungen und die besten Zimtschnecken.

Quan Do Winterhude

Authentischer Vietnamese, sehr trubelig aber gleichzeitig gemütlich, leckere Gerichte für einen guten Preis, tolle selbstgemachte Limonaden.

Hensel Burger

Beste Burger in Hamburg, selbstgemachte Dinkelbrötchen und Chutneys, und superleckere Soßen zu den ohnehin schon guten Fries (die Trüffelmajo ist die Beste)

Macaibo

Macaibo, venezuelisches Restaurant, ist äußerlich nichts besonders. Es ist einfach eingerichtet und liegt auf einer unschönen und lauten Holstenstrasse. Das Essen dort kompensiert enorm für das Äußerliche und schmeckt einfach phänomenal und sehr authentisch. Das Personal scheint dort auch aus Venezuela zu sein und das macht das ganze Erlebnis noch authentischer.
Macaibo

Herrmann’s Eatery, Berlin

Wenn ich in Berlin bin, muss ich eigentlich immer zu Herrmann’s. Der Raum hier ist so konzipiert, dass man gleichzeitig essen (außer abends) und arbeiten kann (arbeiten ist natürlich kein Muss). Hier legt man Wert auf Nachhaltigkeit: alles wird frisch zubereitet und/oder gebacken und saisonal und regional bezogen.

Elephant and Castle Temple Bar, Dublin

Allein dieses Restaurant ist schon eine Reise nach Dublin wert! Temple Bar ist natürlich sehr touristisch und als ich in Dublin gelebt habe, bin ich da normalerweise auch nicht hin. Aber die Stimmung hier (wie überall in Temple Bar) ist super und viele Gäste kommen vor allem wegen den berühmten Chicken Wings mit einer sehr leckeren Pflaumensauce. Auch die Muscheln sind hier sehr zu empfehlen!

Meine persönlichen Restaurant Hamburg Favoriten

Um ständig neue Rezepte für Euch zu entwickeln brauche ich natürlich Inspiration. Und die hole ich mir aus Kochbüchern, auf dem Wochenmarkt, von Freunden und auch im Restaurant. Ich bin also immer auf der Suche nach Restaurants mit einem besonderen Menü. Gut, dass ich in Hamburg wohne, denn die Hamburger Gastronomie ist sehr vielfältig und international. Hier ist eine kleine Auswahl meiner Favoriten für Restaurants Hamburg:

Restaurant Klinker

Tolle Atmosphäre und tolles Essen von Menschen mit frischen, modernen, offenen und experimentierfreudigen Ideen. Alles frisch, regional und nachhaltig gekocht! Food-Heaven.

Klinker HH

Little Amsterdam

Mehr als ein kleines Café oder eine Bar – Das Little Amsterdam direkt am Isebekkanal in Eppendorf ist eine wahre Wohlfühloase mit Charme. Hier könnt Ihr mit Blick aufs Wasser gut einen Aperol oder einen Rosé zum Feierabend trinken und in der Sonne chillen.
Little Amsterdam HH

Krug

Atmosphäre pur! Ein kleines Restaurant mitten in St.Pauli in rustikaler und gemütlicher Wohlfühlatmosphäre. Obwohl dieses „Weinstuben“ Restaurant nur über eine Mini-Küche verfügt, wurde in angemessener Weise eine kleine abwechslungsreiche Speisekarte gestaltet, die trotzdem frisch zubereitete und saisonal zusammengestellte Gerichte ohne Schnickschnack anbietet. Perfekte Location, um mit Freunden zu versacken. Corona bedingt gibt es jetzt auch Tische draußen auf dem Gehweg. Sightseeing-Tipp: Im Haus nebenan haben doch tatsächlich mal die Beatles gewohnt!

Krug HH

Restaurants Hamburg, Berlin, München, Stuttgart: Meine Favoriten

Restaurants Berlin und anderswo

Und damit nicht nur Hamburg zum Zug kommt habe ich hier noch ein paar Tipps aus anderen Städten für Euch (bei Stuttgart hat mir der liebste Schwabe geholfen). Vielleicht kennt Ihr das eine oder andere Restaurant sogar. Und wenn Ihr selber auch noch Restaurant Tipps bei Euch in der Nähe habt, dann schreibt mir gerne. Wie gesagt, ich brauche viel Inspiration!

Berlin

Yumcha Heroes

Coole Location. Das kleine Restaurant ist einfach eingerichtet und es hat eine coole Atmosphäre mit guter Musik. Besonders lecker sind die Dim Sums. Wobei sie für meinen Geschmack eher in Richtung europäische Fusion-Küche gehen als auf ‚authentisches, chinesisches Dim Sum‘.

DimSum Berlin

München

Blue Nile

Das äthiopische Lokal ist eins meiner absoluten Lieblings-Restaurants. Das Essen ist super lecker. Egal was wir genommen haben, es hat immer köstlich geschmeckt. Die Speisen werden alle in der Mitte des Tisches auf Sauerteig-Fladenbrot angerichtet, so dass alle alles probieren können. Wichtig: Ihr solltet kein Problem damit haben, mit den Händen zu essen. Das „Begwot“ Lamm ist ein Muss! Es schmeckt unglaublich lecker und enthält Linsen, Kichererbsen und Grünkohl. Angenehme, lockere und authentische Atmosphäre. Ein tolles Restaurant, um mit Freunden ein schönes Abendessen zu genießen. Da sich das herumgesprochen hat, solltet Ihr auf jeden Fall einen Tisch reservieren!

Blue Nile Munich

Stuttgart

Weinstube Fröhlich

Im Leonhardsviertel mitten in Stuttgart gibt zwischen zwielichten Etablissements ein urschwäbisches Juwel. Die Weinstube Fröhlich hat alle schwäbischen Klassiker auf der Karte und man sitzt in uriger Atmosphäre in einem holzgetäfelten Raum bei Schummerlicht an dicken Holztischen, die über 50 Jahre alt sind.

Kochenbas

Noch so ein schwäbischer Klassiker, der auch fußläufig von der Innenstadt zu erreichen ist. Die Stuttgarter kommen gerne her zum „Viertele Schlotza“ und natürlich Maultauschen oder Käsespätzle zu essen.

Café Künstlerbund

Das Café am Schloßplatz ist immer einen Besuch wert. Und das nicht nur weil der liebste Schwabe da mal gekellnert hat, sondern auch weil der Blick von der Terrasse auf den Schloßplatz unbezahlbar ist. Nach einem Shopping-Ausflug in die Stuttgarter Markthalle ist es wunderbar, danach durch die Gassen in dieses Café zu schlendern und einen Salat zu essen.

Buchtipps der Restaurant-Besitzer

Häufig haben die Köche und Restaurant-Besitzer auch noch Bücher geschrieben. Ich habe hier für Euch ein paar sehr schöne Kochbücher herausgesucht. Dabei habe ich die Klassiker von Tim Mälzer oder Stephan Henssler weggelassen, denn die kennt Ihr aus dem Fernsehen. Es gibt nämlich wirklich außergewöhnliche Kochbücher, die nicht nur Rezepte, sondern auch wunderbare Bilder zeigen.

Salt & Silver

Die Salt & Silver Zentrale am Hamburger Hafen bietet im Restaurant lateinamerikanische Gerichte und in der Bar nebenan Streetfood. Zwei Restaurants unter einem Dach (Levante und Lateinamerika).

Mexiko: Authentische Rezepte mit lateinamerikanischer Seele. Hier gibt es die authentischste Ceviche, Tacos, Tortillas und mexikanische Klassiker wie Enchiladas. Das erste Buch der Autoren heißt Salt & Silver Lateinamerika: Reisen Surfen Kochen.

Restaurant Klinker

Das Buch gehört zu meinen Favoriten. Regional, saisonal und richtig lecker. 2017 wurde Marianus von Höchsten zum besten Jungkoch der Welt gewählt. Er kocht in Hamburg im Restaurant Klinker. Im Buch findet Ihr Rezepte der Spitzenklasse für Gäste, die Familie und Feste. In dem Kochbuchklassiker sind viele Grundrezepte, viel Wissen aus der Gastronomie, Hintergrundinformationen zum Demeterhof seiner Eltern und kreative Rezepte mit Fleisch, Fisch und vegetarisch sind versammelt.

Hobenköök

Zu seinen Zeiten als Küchenchef im VLET in der Speicherstadt hat Thomas Sampl seine Leidenschaft für die Hamburger Küche in seinem Kochbuch ausgelebt. Über 50 Rezepte des Spitzenkochs sind dabei zusammengekommen – und die sind, auch wenn es der hanseatisch schlichte Einband nicht verrät, hammermäßig gut. Das Buch präsentiert eine Auswahl von fünfzig Gerichten der Hamburger Regionalküche in einfacher und zugleich raffinierter Form.

Ich bin mir sicher, dass für Euch einige gute Restaurant-Tipps dabei sind. Und wie gesagt, freue ich mich sehr über Tipps von Euch aus Eurer Region. Schreibt mir auch gerne Buchtipps über Kochbücher, die Euch inspiriert haben. Ich freue mich über jeden Kommentar. Und wenn Ihr wollt schreibe ich Euch auch gerne Tipps aus anderen Ländern in einem anderen Artikel zusammen.

Eure Elle

Für eine entspannte Atmosphäre in der Küche empfehle ich Euch meine persönliche Elle Republic: Chilled Out Kitchen Tunes Playlist auf Spotify.

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Falls du auf den Link klickst und ein Produkt bei Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Artikels bleibt für dich natürlich unverändert. Weitere Hinweise zu Werbung & Werbelinks im Blog.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here