Smoothie mit Kaki und Zitrusfrüchten Gesunder Drink voller Vitamin C und Antioxidantien. Das liefern Zutaten wie Grapefruit, Blutorange, Zitrone, Granatapfel, Kaki und Kurkuma.
Gesunder Drink voller Vitamin C und Antioxidantien. Das liefern Zutaten wie Grapefruit, Blutorange, Zitrone, Granatapfel, Kaki und Kurkuma. Obst-Smoothie

Der Super C Smoothie mit Kaki und Zitrusfrüchten ist die Vitamin-Bombe für schlappe Tage. Denn es finden sich viele Früchte und Kräuter darin. Zum Beispiel Grapefruit, Blutorange, Zitrone, Granatapfel und Kurkuma. Kurkuma ist aus der Familie der Ingwergewächs aus Asien und gilt als Universalheimittel. Und weil es von so weit weg kommt ist es natürlich sofort ein Superfood. Den Eindruck bekomme ich langsam, dass je weiter die Heimat einer Zutat weg ist, desto eher wird sie als Superfood bezeichnet. Mir ist das egal. Hauptsache sie schmeckt und enthält viele Nährstoffe. Das schaffen alle Zutaten dieses Smoothies. Deswegen habe ich ihm auch gleich den Namen ‚Super C Smoothie‘ gegeben 🙂

Der Super C Smoothie mit Kaki und Zitrusfrüchten stärkt das Immunsystem

Das ist genau das Richtige für kalte Wintertage. Vor allem weil rund um Weihnachten und Neujahr kräftig gefeiert wird. Detox ist dann angesagt. Sprich, der Körper sollte entgiftet werden. Mit Detox Smoothies ist das einfach und schmackhaft. Der Körper bekommt viele Antioxidantien, die die Abwehrkräfte stärken.

Orangen, Blutorangen, Grapefruit, Zitrusfrüchte
Orangen und Grapefruit

So wirken die Früchte in diesem Obst-Smoothie:

Grapefruit

Die Pink Grapefruit ist ein Vitamin C-Tank. Außerdem hilft sie die Leber zu reinigen und sie unterstützt die Produktion von Enzymen, die Gifte ausschwemmen.

Blutorange

Und noch mehr Vitamin C. Blutorangen enthalten genauso viele Nährstoffe wie normale Orangen. Doch sie schmecken süsslicher mit einem Hauch Himbeere. Die rote Farbe bekommt die Blutorange durch den Pflanzenstoff Anthocyane, der sich in vielen Früchten und Beeren findet. Er bekämpft Freie Radikale und wirkt entzündungshemmend.

Kurkuma Wurzeln, Turmeric
Kurkuma Wurzeln (auch Turmeric genannt)

Kurkuma

Die orangene Wurzel wirkt antibakteriell. Sie soll sogar Tumore bekämpfen und auch eine Cholesterin senkende Wirkung haben. Und auch die Leber freut sich wenn sie Unterstützung von der kleinen Knolle bekommt. Ein echtes Kraftwerk, das dem Smoothie auch noch einen würzigen Geschmack gibt. Kurkuma gibt übrigens dem Curry seine gelbe Farbe.

Zitronen

Als großer Fan von frisch gepresstem Zitronensaft trinke ich jeden Tag sowieso Zitronenwasser und verwende sie in Dressings und Soßen. Die gelbe Frucht gilt als Detox-Spezialist, denn sie reinigt und alkalisiert den Körper. Und der säuerliche Saft schwemmt ebenfalls Gifte aus unserem System.

Kakifrucht

Die süße und kernlose Frucht ist im Winter der Hit im Supermarkt und auf dem Wochenmarkt. Überall sehe ich Stände voller gelber Kakis. Im Smoothie liefert die Frucht aus Spanien (oder auch Israel) viele Vitamine (A, C, K) und wertvolle Nährstoffe mit antioxidantischer Wirkung. Also entweder beißt Ihr gleich rein oder sie kommt in den Super C Smoothie.

Granatapfel

Diese Frucht hat mehr Antioxidantien als Rotwein, Traubensaft, Cranberry-Saft oder grüner Tee. Ihre entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften haben dazu geführt, dass sie auch in der Kosmetik eine wichtige Rolle spielt. Doch ich finde Granatapfelkerne und Granatapfelsaft schmecken auch sensationell in vielen Gerichten und Smoothies.

Super C Smoothie mit Kaki und Zitrusfrüchten. Gesunder Drink voller Vitamin C und Antioxidantien. Grapefruit, Blutorange, Zitrone, Granatapfel, Kaki und Kurkuma. Obst-Smoothie

Der Super C Smoothie ist auch ein super Sport-Drink

Denn in diesem Smoothie findet Ihr viel natürlichen Zucker, der am besten vor dem Sport eingenommen wird. Dann wird er gut absorbiert und in Energie umgewandelt. Zudem ersetzt der Drink Flüssigkeit und Elektrolyte, die über den Schweiß verloren gegangen sind.

Smoothie mit Kaki und Zitrusfrüchten Gesunder Drink voller Vitamin C und Antioxidantien. Das liefern Zutaten wie Grapefruit, Blutorange, Zitrone, Granatapfel, Kaki und Kurkuma.
5 von 3 Bewertungen
Drucken

Super C Smoothie mit Kaki und Zitrusfrüchten

Ein gesunder Drink voller Vitamin C und Antioxidantien. Das liefern Zutaten wie Grapefruit, Blutorange, Zitrone, Granatapfel, Kaki und Kurkuma. Der Smoothie mit Kaki und Zitrusfrüchten schmeckt süß und erfrischt auf der Stelle. Ich empfehle ihn auch vor dem Sport und als Detox-Drink.
Vorb. 10 Minuten
Gesamt 10 Minuten
Portionen 2
Autor elle

Zutaten

  • 1 Pink Grapefruit, Saft frisch gepresst
  • 3 Blutorangen, Saft frisch gepresst
  • 1/2 Zitrone, Saft frisch gepresst
  • 1/2 Granatapfel, Saft frisch gepresst
  • 2 Kaki, geschält und geviertelt
  • 4 cm Kurkuma, geschält

Zubereitung

  1. Den Saft aus der Grapefruit, den Blutorangen, der Zitrone und dem Granatapfel auspressen und in einen Mixer geben. Dann die geschälte Kaki und die Kurkuma dazu geben und so lange mixen, bis es eine cremigen Konsistenz hat. Gegebenenfalls noch etwas Granatapfelsaft dazu geben.


  2. Trinken und wohlfühlen!


Tipps

Wenn Ihr den Super C Smoothie noch aufpeppen wollt, empfehle ich ein paar Tropfen Omega 3-6-9. Entweder durch Avocadoöl oder geschmolzenes Kokosöl. Das unterstützt die Aufnahme der fettlöslichen Vitamine. Fettsäuren sind auch gut für das Gehirn und das Herz.

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von Euch. Hinterlasst einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen Ihr gekommen seid. Sharing is Caring :-).

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Rezept geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt. Oder noch besser, Ihr macht ein Bild und postet es mit dem Tag @ellerepublic auf Instagram (vergesst nicht den Hashtag #ellerepublic, damit ich es auch finden kann).

Gesunder Drink voller Vitamin C und Antioxidantien. Das liefern Zutaten wie Grapefruit, Blutorange, Zitrone, Granatapfel, Kaki und Kurkuma. Obst-Smoothie

9 Kommentare

    • Liebe Elisabeth, danke Dir für Deinen Kommentar. Mir ist leider kein adäquater Ersatz eingefallen. Wenn Du keine frische Kurkuma bekommst kannst Du sie auch für diesen Smoothie weglassen. Liebe Grüße Elle

  1. Liebe Elle,

    Ein fantastisch leckerer Smoothi. Ich hatte eigentlich etwas Bedenken, das er vielleicht zu sauer wird…. aber durch die Khaki einfach perfekt.

    Danke 🙂

Schreibe einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here