Glutenfrei, Vegan, Vegetarisch

Süßkartoffel-Kumpir mit schwarze Bohnen Salsa

Süßkartoffel-Kumpir (Gefüllte Süßkartoffeln) mit schwarze Bohnen TexMex Salsa
Share on Facebook55Pin on Pinterest24Share on Google+0Tweet about this on Twitter0Email this to someone

Springe zu Rezept

Ein Süßkartoffel-Kumpir ist ein geschmackvolle Angelegenheit. Richtig guuut! Denn dieses Kumpir-Rezept bringt die zurückhaltende Süßkartoffel so richtig zum Strahlen.

Die Inspiration dafür habe ich von türkischem Streetfood. Und ich habe mir gedacht, dass ich eine vegane Version mit Süßkartoffel daraus mache anstelle der einfachen Speisekartoffeln. Ich habe dann noch eine „quasi“ mediterrane TexMex-Salsa mit vielen frischen Aromen dazu gemacht.

Das Süßkartoffel-Kumpir mit schwarze Bohnen Salsa besteht aus 10 Zutaten

Die Stars sind neben der Süßkartoffel und den schwarzen Bohnen auch noch Granatapfelkerne, Avocado, Tomaten, Zwiebeln, frischer Koriander und Jalapenos. Um nur ein paar zu nennen. Natürlich ist dieses vegane Rezept sehr gesund, glutenfrei und es basiert auf rein pflanzlichen Zutaten. Und trotzdem werdet Ihr satt davon weil es sehr nährstoffreich ist. Das ist also ein weiterer Beweis dafür, dass veganes Essen auch lecker und sättigend sein kann.

Vegane Süßkartoffel-Kumpir (Gefüllte Süßkartoffeln) mit schwarze Bohnen TexMex Salsa

Was ist Kumpir?

Kumpir ist der türkische Name für im Ofen gebackene Kartoffel (normalerweise eine sehr große gebackene Kartoffel), die unterschiedliche Füllungen haben kann. Traditionell wird die gebackene Kartoffel der Länge nach aufgeschnitten, mit Salz gewürzt und mit Käse und Butter gefüllt. Und dann kommen die Toppings oben drauf. Ich kann so ein Gericht eigentlich einmal die Woche als Lunch futtern. Und da ich ein türkisches Café in der Nähe meines Büros habe, in dem ich aus fünf verschiedenen Toppings auswählen kann, mache ich das auch so. Die fünf Toppings sind Couscous-Salat, Kichererbsen-Salat, Avocado-Salat, Taboulé und dazu gibt es eine Auswahl aus frischem Gemüse. Zum Servieren gibt es dann auch noch etwas Sour Cream und ein selbstgemachtes Chili-Chutney. Da macht die Mittagspause gleich noch mehr Spaß! Und Ihr habt wieder ein Beispiel wo ich meine Inspiration herbekomme.

Ofen gebackene Süsskartoffel

Vegane Süßkartoffel-Kumpir (Gefüllte Süßkartoffeln) mit schwarze Bohnen TexMex Salsa

Woher bekomme ich Ideen für gesundes Essen das auch noch lecker ist?

Eine Möglichkeit ist die Mittagspause. Doch auch ein Kollege von mir aus Amsterdam, mit dem ich neulich zusammen gekocht habe, hat mir ein paar gute Hinweise gegeben. Wir haben bei meinem Boss zuhause in Stockholm ein Team-Dinner gemacht, bei dem alle zusammen gekocht haben. Und ratet mal was auf der Speisekarte stand? Genau, ein Süßkartoffel-Kumpir mit schwarze Bohnen Salsa. Dazu gab es meinen Lieblings-Kichererbsensalat mit Tomaten und für die Fleischliebhaber etwas zum Grillen (das war nicht meine Idee!). Besonders gut kam bei den Kollegen das TexMex-Salsa mit den Granatapfelkernen an. Denn das ist wirklich nichts Alltägliches.

Und wenn Ihr noch nicht so richtig überzeugt seid, gebe ich Euch noch ein paar Gründe mehr warum es sich lohnt, das Kumpir-Rezept mit gefüllten Süßkartoffeln auszuprobieren. Es ist:
– etwas scharf, aber nicht zuviel (es sei denn, Ihr übertreibt es mit den Jalapenos)
– frisch und voller Aromen
– gesund
– 100% pflanzlich und glutenfrei
– sättigend.

Ich wünsche Euch viel Spaß bei der Süßkartoffel-Party. Bei schönem Wetter passt das Rezept natürlich sehr gut zum Grillen!

5 von 3 Bewertungen
Süßkartoffel-Kumpir (Gefüllte Süßkartoffeln) mit schwarze Bohnen TexMex Salsa
Süßkartoffel-Kumpir (Gefüllte Süßkartoffeln)
Vorb.
10 Min.
Kochen
1 Std.
Gesamt
1 Std. 10 Min.
 

Ein phantastisches Rezept für Süßkartoffel-Kumpir mit schwarze Bohnen Salsa mit gefüllten Süßkartoffeln und einem TexMex-Salsa mit schwarzen Bohnen, Tomaten, Avocado, roten Zwiebeln, Granatapfelkernen und Jalapeno. Ein leckeres Gericht das vegetarisch, vegan und glutenfrei ist.

Rezepttyp: Hauptgericht
Kategorie: Glutenfrei, Mediterrane Küche, Vegan, vegetarisch
Portionen: 4
Kalorien: 466 kcal
Autor: Elle
Zutaten
Für die Kartoffeln:
  • 4 Mittel große Bio-Süßkartoffeln (alternativ 4 große festkochende Speisekartoffeln)
  • Olivenöl
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Für das Salsa:
  • 1 x 400 g Dose Schwarze Bohnen, das Wasser abgeschüttet und abgespült (oder 200 g trockene schwarze Bohnen auf den Punkt gekocht)
  • Granatapfelkerne von 1/2 Granatapfel, oder mehr wenn Ihr wollt
  • 1 Kleine rote Zwiebel, klein geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 15 Cherry-Tomaten oder Mini-Roma-Tomaten, geviertelt (ca. 150 g)
  • 2 EL Limetten-Saft, frisch gepresst
  • 1 Avocado, in Würfel geschnitten
  • 2 EL Jalapenos (aus dem Glas)
  • 1 Kleiner Bund frischer Koriander, klein gehackt
  • Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer, nach Geschmack
Zum Servieren:
  • Kokos-Joghurt oder Sour Cream
Zubereitung
  1. Den Ofen auf 210° C vorheizen. Die Süßkartoffeln abwaschen und mit einer Gabel ein paar Löcher in die Haut stechen. Dann die Süßkartoffeln auf Aluminiumfolie legen und mit etwas Öl beträufeln. Mit den Händen das Öl gleichmäßig einreiben. Dann mit Salz und Pfeffer würzen und die Kartoffeln in die Folie einwickeln. So kommen sie auf ein Backblech. Achtung: die Kartoffeln müssen vollständig in der Folie eingepackt sein.


  2. Je nach Größe die Kartoffeln 50 - 60 Minuten im Ofen backen. Sobald Ihr ein Messer ohne Probleme hineinstechen könnt sind sie fertig.


  3. Während die Süßkartoffeln rösten könnt Ihr die Salsa vorbereiten. Dafür gebt Ihr alle Salsa-Zutaten in eine mittel große Schüssel und vermischt sie. Dann zur Seite stellen.


  4. Sobald die Süßkartoffeln fertig sind nehmt Ihr sie aus dem Ofen und packt sie aus der Folie aus und legt sie auf Teller. Dann der Länge nach aufschneiden und mit einer Gabel das Innere auflockern bevor Ihr die Kartoffeln mit dem Salsa füllt.


  5. Ich empfehle noch extra Salsa und Kokos-Joghurt oder Sour Cream zu servieren.


  6. Enjoy!


Tipps
  • Wenn Ihr trockene schwarze Bohnen verwendet müsst Ihr sie vorher einweichen, damit sie noch besser schmecken. Ich lasse sie über Nacht in kaltem Wasser liegen (oder mindestens 6 Stunden). Dann kocht Ihr sie entsprechend der Packungsanleitung.

  • Um die Kochzeit zu reduzieren könnt Ihr auch einen Dampfkochtopf benutzen. Dann müsst Ihr die Bohnen auch nicht einweichen. Ihr lasst sie einfach 25 Minuten mit höchstem Druck kochen. Das dauert dann so lange wie die Kartoffeln im Ofen sind.

  • Und wenn Ihr Euch entspannen wollt, dann könnt Ihr auch die schwarzen Bohnen aus der Dose nehmen. Es gibt sie in Deutschland nicht so häufig. Ich habe sie in Spezialgeschäften und auch Bio-Läden gefunden. Schaut am besten nach der italienischen Marke "Probios Bio Organic Fagioli Neri al Naturale“ oder Amaizin oder Rapunzel.
Nutrition Facts
Süßkartoffel-Kumpir (Gefüllte Süßkartoffeln)
Amount Per Serving
Calories 466
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

 

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von Euch. Hinterlasst einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen Ihr gekommen seid. Sharing is Caring :-).

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Süßkartoffel-Kumpir mit schwarze Bohnen Salsa geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt. Oder noch besser, Ihr macht ein Bild und postet es mit dem Tag @ellerepublic auf Instagram (vergesst nicht den Hashtag #ellerepublic, damit ich es auch finden kann).

Dieser Beitrag enthält möglicherweise Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine Provision auf den Kauf erhalte, wenn Ihr den Link anklickt und dann auf der verlinkten Website etwas kauft. Für Euch bedeutet das keine Mehrkosten, doch ich bekomme dadurch die Möglichkeit, das Blog noch besser und schöner zu machen. Deswegen danke ich Euch für Eure Unterstützung wenn Ihr etwas über Affiliate-Links kauft!

Vegane Süsskartoffel-Kumpir (Gefüllte Süßkartoffeln) mit schwarze Bohnen TexMex Salsa
Vegane Süsskartoffel-Kumpir (Gefüllte Süßkartoffeln) mit schwarze Bohnen TexMex Salsa Rezept

Share on Facebook55Pin on Pinterest24Share on Google+0Tweet about this on Twitter0Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.