Udon Nudeln mit Hoisin-Sauce und Gemüse

Udon Nudeln mit Hoisin-Sauce und Gemüse sind ein schnelles und einfaches Rezept, mit dem Ihr in 20 Minuten ein gesundes Gericht auf den Tisch zaubert. Für das vegetarische Essen wird Gemüse in der Pfanne gebraten und mit Udon Noodles und einer herzhaften Hoisin-Ingwer-Sauce serviert. Beim Gemüse habe ich auf Karotten, Kohl, Zucchini und Lauchzwiebeln gesetzt. Und wenn Ihr es herzhafter haben wollt, könnt Ihr natürlich Tofu oder auch gegrilltes Fleisch dazu geben.

Wenn Euch der Sinn nach asiatischen Aromen für ein schnell gekochtes Essen steht, dann ist mein veganes Rezept für Udon Nudeln mit Hoisin-Sauce und Gemüse genau das Richtige. Ihr braucht keine exotischen Zutaten und in wenigen Minuten könnt Ihr das Mittagessen beginnen. Außerdem bietet es viele Möglichkeiten, das Gericht Eurem persönlichen Geschmack anzupassen. Schon beim Gemüse habt ihr die freie Wahl und auch die Udon-Nudeln müssen nicht sein. Ich kann mir auch gut Reisnudeln, Soba Nudeln oder jede andere asiatische Nudelsorte dazu vorstellen.

Was ist Hoisin Sauce?

Hoisin Sauce könnte auch die Barbecue Sauce der asisatischen Küche genannt werden. Sie ist eine beliebte würzige Zutat zu chinesischen oder vietnamesischen Gerichten. Ihr kennt sie vielleicht als Dip für Summer Rolls oder als Sauce für Peking Ente und gegrilltes chinesisches Schwein (Char Siu). Die schmackhafte vegane Sauce wird aus fermentierten Sojabohnen, Gewürzen, Knoblauch, roten Chilischoten und Zucker gemacht. Sie hat ein reichhaltiges Umami-Aroma mit einer süßlichen Note und damit passt sie super zu Pfannengerichten. Ihr findet sie zusammen mit den Udon Nudeln im Asia Laden und in gut sortierten Supermärkten. Mittlerweile steht sie auch in Bio-Läden im Regal.

Zutaten für Udon Noodles Rezept mit Gemüse

Ein kurzer Blick auf die Zutaten für Udon Nudeln mit Hoisin-Sauce

Zuerst schauen wir uns die Zutaten für die Sauce näher an:

Hoisin-Sauce – Die süße herzhafte chinesische Sauce ist die Basis für unsere Sauce.

Sriracha – Für etwas mehr Chili-Aroma und Süße nehme ich die beliebte Sriracha Sauce. Ihr könnt gerne noch etwas mehr am Schluß dazu geben wenn Ihr wollt oder sie extra servieren.

Sesamöl – Das Öl gibt dem Gericht einen leckeren Sesam-Geschmack.

Sojasauce – Kein asiatisches Gericht ohne Sojasauce. Sie verwöhnt Euch mit noch mehr Umami-Geschmack.

Ingwer – Der geriebene Ingwer sorgt für mehr Würzigkeit und Geschmack.

Und das braucht Ihr für die Pfanne:

Udon Nudeln – Die Nudeln aus der Packung sind vorgekocht und können direkt in eine Suppe oder Pfanne gegeben werden. Trotzdem empfehle ich, sie zuerst zu blanchieren. Das könnt Ihr auch weglassen, wenn Ihr die Nudeln mit der Hand auseinanderbrecht. Wenn Ihr trockene Udon Nudeln nehmt, müßt Ihr sie zuerst in Wasser al dente kochen.

Frisches Gemüse – Ich mag eine Mischung aus Farbe und Textur. Deshalb passen Karotten, Weißkohl, Zucchini und Lauchzwiebel gut zusammen. Ihr könnt gerne auch Euer Lieblingsgemüse nehmen wie zum Beispiel rote Paprika, Pilze oder junger Bok Choy. Und beim Kohl könnt Ihr Wirsing oder Chinakohl nehmen.

Zutaten für Udon Noodles Rezept mit Gemüse

So wird das Udon Noodles Rezept gekocht

Das Gericht ist wie gesagt super schnell gekocht. In wenigen Schritten seid Ihr fertig damit:

  1. Die Sauce vermischen, so dass sie fertig ist, wenn sie gebraucht wird.
  2. Die vorgekochten Udon Noodles blanchieren. Dadurch können sie voneinander gelöst werden. Trockene Nudeln werden einfach in einem Topf mit Wasser al dente gekocht.
  3. Das Gemüse in einer Wok-Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe sautieren. Das Braten in der Pfanne geht sehr schnell und das Gemüse bekommt auch eine schöne knackig angebratene Konsistenz. Ihr sollet es gut umrühren und die Pfanne immer wieder rütteln, damit nichts anbrennt.
  4. Zuletzt werden die blanchierten Nudeln mit der Sauce und mit dem Gemüse vermischt. Nun noch kurz alles unter Umrühren ein paar Minuten braten und mit Lauchzwiebel und Sesamkörnern garnieren.

So einfach geht das! Ihr braucht dafür maximal 20 Minuten bis das Essen auf dem Tisch steht.

Udon Nudeln mit Hoisin-Sauce und Gemüse

Udon Noodles Rezept mit Hoisin-Sauce und Gemüse

Habt Ihr Lust auf mehr Udon Noodles Rezepte?

Dann empfehle ich Euch eins dieser leckeren Rezepte:

Udon Nudeln mit Hoisin-Sauce und Gemüse
4.75 von 8 Bewertungen
Print

Udon-Nudeln mit Hoisin-Sauce und Gemüse

Udon-Nudeln Rezept mit Hoisin-Sauce und gebratenem Gemüse. Leckeres, asiatisches Gericht, das in zwanzig Minuten fertig ist!
Rezepttyp Hauptgericht
Kategorie Asiatisch
Vorb. 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Gesamt 20 Minuten
Portionen 2
Kalorien 558 kcal
Autor Elle

Zutaten

Für die Sauce:

  • 6 EL Hoisin-Sauce
  • 1 EL Sriracha Sauce, oder mehr zum Servieren
  • 2 EL Geröstetes Sesamöl
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 TL Ingwer, frisch gerieben
  • 1 EL Wasser

Zum Braten:

  • 2 x 200 g Packung Udon-Nudeln
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Große Karotte, geschält, die Enden abgeschnitten und in kleine Stücke geschnitten
  • 2 Hände voll geschredderten Kohl (85 g)
  • 2 Kleine Zucchini,, in dünne Streifen geschnitten (250 g)
  • 3 Lauchzwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • Sesamsamen, zum Garnieren

Zubereitung

  1. In einer kleinen Schüssel Sauce-Zutaten (Hoisin, Sriracha, Sesamöl, Sojasauce, Ingwer, Wasser) gut vermischen. Zur Seite stellen.
  2. In einem großen Topf mit kochendem Wasser Udon-Nudeln blanchieren (1-2 Minuten, damit lösen sich die Nudeln voneinander und ihr müßt sie nicht brechen). ACHTUNG: Trockene Nudeln nach Packungsanleitung kochen bis sie al dente sind. Das Wasser abschütten und Nudeln sofort mit kaltem Wasser abspülen, um den Kochprozess zu stoppen. Zur Seite stellen.

  3. Öl in einer Wok-Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Karotten und Kohl anbraten (1 Minute). Zucchini dazu geben und unter Umrühren kochen bis das Gemüse leicht angebraten ist und anfängt weich zu werden (1 Minute).
  4. Udon-Nudeln in die Wok-Pfanne geben, braten (1 Minute) und die Sauce darüber geben. Weiter unter ständigem Umrühren kochen bis alles gut vermischt und die Sauce erhitzt ist (1 Minute). Die Hälfte der Lauchzwiebeln dazu geben und umrühren.

  5. Auf Schüsseln verteilen und restliche Lauchzwiebeln und ein paar Sesamsamen darüber verteilen. Wenn gewünscht, noch ein paar Spritzer Sriracha Chili Sauce darüber geben.

  6. Enjoy!

Tipps

Für eine entspannte Atmosphäre in der Küche empfehle ich Euch meine persönliche Elle Republic: Chilled Out Kitchen Tunes Playlist auf Spotify.

Hast Du dieses Rezept ausprobiert?

Markiere @ellerepublic auf Instagram und benutze den Hashtag #ellerepublic

Super Salate! Kochbuch von Elle Republic mit 65 Rezepte
Elle Republic Kochbuch mit 65 Lieblingsrezepte nach Saison. Jetzt bei AMAZON!

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Udon Nudeln mit Hoisin-Sauce Rezept (vegan) geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt.

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von Euch. Hinterlasst einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen Ihr gekommen seid. Sharing is Caring :-).

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Falls du auf den Link klickst und ein Produkt bei Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Artikels bleibt für dich natürlich unverändert. Weitere Hinweise zu Werbung & Werbelinks auf Elle Republic.

2 Kommentare

  1. Also ich kann das Rezept nicht ausprobieren da es bei mir in der Nähe keine Möglichkeit gibt diese Zutaten zu bekommen
    UDON NUDEN, HOISIN SAUCE UND SRIRACHA SAUCE

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein