Asiatisch, Suppe
Kommentare 2

Asiatische Hühnersuppe mit Nudeln

Rezept für asiatische Hühnersuppe mit gebratene Hühnerbrüste, Champignons, Chinakohl, Karotten und super leckere Udon-Nudeln in einer Knoblaucher-Ingwer-Brühe mit asiatischen Aromen.


Direkt zum Rezept

Eine asiatische Hühnersuppe mit Nudeln ist einfach unglaublich lecker. Und da der liebste Schwabe mit einer Sommergrippe zu kämpfen hatte, war diese Suppe die erste Wahl. Sie ist voller Umami-Zauberkräfte und das Gemüse, der Knoblauch und der Ingwer liefern die Vitamine und Nährstoffe. Die asiatische Hühnersuppe hält das Versprechen, das jede Hühnersuppe gibt: die Erkältung abwehren und schnell wieder auf die Beine kommen.

Eine Erkältung im Sommer – wie ist das möglich?

Wie kann das sein? Draußen scheint die Sonne, das Thermometer ist auf phanstastische 34 Grad geklettert und der liebste Schwabe liegt hüstelnd und schniefend im Bett. Es könnte daran gelegen haben, dass er in der Mittagshitze mit dem Fahrrad zu einem Termin gefahren und klatschnass in einem voll klimatisierten Büro angekommen ist. Und Ihr kennt das sicher auch. Man muss noch nicht mal durchgeschwitzt sein. Es reicht schon ein klimatisiertes Hotelzimmer ohne frische Luft und am nächsten Morgen melden sich die Halsschmerzen. Wenn man dann noch (wie der liebste Schwabe) die nächste Nacht in der lauen Sommerluft durchfeiert, dann ist das Ergebnis klar. Da bin ich einmal ein Wochenende nicht da und schon passieren solche Sachen. Zu seiner Ehrenrettung sei gesagt, dass ich sicher kräftig mitgefeiert hätte. Aber ich war ja in Genf bei meiner lieben Freundin Magali und habe ihren sensationellen Balkon und selbstgemachtes Essen genossen. Am Montag traf ich dann auf einen halben Mann (bildlich gesprochen). Und ich will mal das Klischee der „Männer-Erkältung“ nicht bemühen, die ja doppelt so schlimm ist, wie die Erkältung, die Frauen bekommen. Er sah wirklich schlecht aus. Und sein einziger Wunsch war eine Hühnersuppe.

Rezept für asiatische Hühnersuppe mit gebratene Hühnerbrüste, Champignons, Chinakohl, Karotten und super leckere Udon-Nudeln in einer Knoblaucher-Ingwer-Brühe mit asiatischen Aromen.

Eine asiatische Hühnersuppe mit Nudeln – Medizin die gut schmeckt

Udon-Noodles UDONG

Obwohl das Immunsystem mit gesunden, grünen Smoothies (Bravo!) und Nutella-Brot (Buh!) gestärkt war, lag der liebste Schwabe flach. Ich dachte mir, es muss ja nicht immer die gleiche (auch sehr leckere) Hühnersuppe von Oma sein, um die Abwehrkräfte zu stärken. Stattdessen habe ich gebratene Hühnerbrüste, Champignons, Chinakohl, Karotten und super leckere Udon-Nudeln in einer Knoblaucher-Ingwer-Brühe mit asiatischen Aromen gemacht. Normalerweise werfe ich auch gerne noch eine Hand voll frischen Koriander für den Geschmack hinein. Aber an dem Abend war es zu spät und Koriander war ausverkauft. Also habe ich die zweite Wahl genommen: glatte Petersilie.

Udon-Nudeln – Nicht nur in einer Suppe gut

Auch wenn man Udon-Nudeln gut selber machen kann, habe ich sie diesmal im Laden gekauft. Sie sind dick, weich und haben ein natürliches Aroma. Ich finde sie passen super zu asiatischen Suppen oder Pfannengerichten und sogar kalt in Salaten. Wenn Ihr sie noch nicht kennt, könnt Ihr diese asiatische Hühnersuppe mit Nudeln zum Anlass nehmen für den ersten Versuch. Es lohnt sich!

Rezept für asiatische Hühnersuppe mit gebratene Hühnerbrüste, Champignons, Chinakohl, Karotten und super leckere Udon-Nudeln in einer Knoblaucher-Ingwer-Brühe mit asiatischen Aromen.


Hier geht’s zum Rezept

Related posts:

2 Kommentare

  1. Ulrike sagt

    Ich glaube da verwechslest du was, Mirin ist Reiswein und kein Pflaumenwein. Ich glaube auch, dass Pflaumenwein nicht wirklich dazu passen wird, der ist doch wirklich klebrig süß.

    • Liebe Ulrike, Du hast absolut Recht. Vielen Dank für den Hinweis. Gott sei Dank habe ich so aufmerksame Leserinnen :-) Liebe Grüße Elle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: