Brote & Gebäck, Frühstück & Brunch, Vorspeisen & Beilagen
Kommentare 4

Blätterteig-Tarte mit karamellisierten Schalotten

Einfache Blätterteig-Tarte mit karamellisierten Schalotten Rezept mit Parmaschinken, Thymian und Ricotta Käse

Anfang


Direkt zum Rezept

Einer Blätterteig-Tarte mit karamellisierten Schalotten können nur Wenige widerstehen.

Das ist auch klar angesichts der karamellisierten Schalotten oder Zwiebeln. Dazu gibt es noch salzigen Parmaschinken, frischen Thymian und das Ganze auf einem fluffigen Blätterteig der mit Ricotta-Käse goldbraun gebacken ist. Ich würde sagen, dass ist ein sündig himmlisches Gericht. Ok, das liegt auch daran, dass Blätterteig für mich schon immer eine Sünde war. Das ist so ähnlich wie Butter-Croissants. Vor allem in Frankreich. Die sind doch immer eine Sünde wert. Dumm dabei ist nur, dass ich nach einem Bissen immer noch mehr möchte. Aber das kennt Ihr sicher auch.

Eigentlich hatte ich die Blätterteig-Tarte mit karamellisierten Schalotten für den liebsten Schwaben gemacht

Er hatte mich schon mehrfach danach gefragt. Er meinte es wäre ihm egal welche Zutaten ich nehme. Ob Oliven, Thunfisch oder Schinken. Ok, bei Blauschimmelkäse und Pilzen wäre wohl bei ihm Schluß gewesen. Hm, das ist aber auch eine gute Idee. Doch ich habe mich dann für die einfachere Variante mit Schalotten entschieden. Das ist eine sichere Sache.

Einfache Blätterteig-Tarte mit karamellisierten Schalotten Rezept mit Parmaschinken, Thymian und Ricotta Käse

Egal ob Ihr Schalotten oder Zwiebeln nehmt, sie müssen karamellisiert sein

Schalotten gehören in meiner Küche zur Grundausstattung. Ich glaube ich mag sie lieber als Zwiebeln. Das könnte aber auch an meiner Vorliebe für alle französischen Sachen liegen. Obwohl Schalotten eigentlich nichts mit Frankreich zu tun haben. Denn sie kommen ursprünglich aus Asien und sind von den Kreuzrittern erst nach Europa gebracht worden. Doch heutzutage werden die meisten Schalotten in Frankreich produziert und gehören zur französischen Küche wie der Rotwein auf den Tisch. Immer wenn ich sie sehe, denke ich sie sind die netten kleinen Cousinen der normalen Küchenzwiebel. Komischerweise gibt es sie in unterschiedlichen Größen. Neulich habe ich super kleine, runde Schalotten gesehen. Und auf dem Markt in Aix-en-Provence habe ich wahre Monster-Schalotten entdeckt (siehe Bild unten). Wenn ich also 8 Schalotten für das Rezept nehme, dann meine ich die ganz normale Größe aus dem Supermarkt. Ihr müsst jetzt aber nicht denken, dass dieses Gericht einen super starken Zwiebel-Geschmack hat. Durch das Karamellisieren kommt der natürliche Zucker zum Vorschein. Und das führt zu einer fast magischen Verwandlung, so dass auch Zwiebel-Hasser zuschlagen können.

French Shallots

Einfache Blätterteig-Tarte mit karamellisierten Schalotten Rezept mit Parmaschinken, Thymian und Ricotta Käse

Einfache Blätterteig-Tarte mit karamellisierten Schalotten Rezept mit Parmaschinken, Thymian und Ricotta Käse

Einfache Blätterteig-Tarte mit karamellisierten Schalotten Rezept mit Parmaschinken, Thymian und Ricotta Käse

Die Blätterteig-Tarte mit karamellisierten Schalotten ist einfach zu machen und sehr flexibel

Ihr müßt wirklich nur ein bißchen etwas in der Pfanne anbraten, die Tarte vorbereiten und ab geht es mit dem Leckerbissen in den Ofen. Damit es noch einfacher ist, habe ich Fertig-Blätterteig (gibts im Kühlregal im Supermarkt) verwendet. Wenn Ihr ein Lieblingsrezept für einen Tarte-Teig habt könnt Ihr natürlich das verwenden. Und statt Schalotten gehen auch Zwiebeln. Oder Ihr macht einen Mix aus beiden. Die Vegetarier unter Euch sollten es statt mit Parmaschinken mit Oliven oder Kapern versuchen. Ihr könnt aber auch mehr Zwiebeln und etwas geriebenen Parmesankäse oben drauf machen. Ihr seht, die Blätterteig-Tarte ist eine gute Basis für Experimente. Dazu empfehle ich einen gemischten oder grünen Salat. Na, habt Ihr jetzt Hunger? Dann mal los.


Hier geht’s zum Rezept

Related posts:

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: