Vegan, Vegetarisch
Schreibe einen Kommentar

Gerstentopf mit Pesto (Zitrone-Spinat)

Rollgerste Gerstentopf mit Pesto Rezept, Vegetarian

Anfang


Direkt zum Rezept

Seit ich Rollgerste wieder entdeckt habe, fallen mir ständig neue Einsatzmöglichkeiten ein. Zum Beispiel dieser Gerstentopf mit Pesto (Zitrone-Spinat).

Dazu müßt Ihr nur in einer Schüssel das Getreide, frisches Gemüse und was Euch sonst noch einfällt (oder gerade in der Küche ist) zusammenmischen. Also zum Beispiel Rollgerste, frischer Spinat, süße getrocknete Cranberries und dazu noch geröstete Pinienkerne. Das Ergebnis: ein sehr sättigendes, einfaches und nährstoffreiches Gericht. Irgendwie kein richtiger Salat, aber ich glaube für ein Risotto reichts auch nicht. Also etwas Undefinierbares dazwischen. “Salotto”? Nee, dann doch lieber Gerstentopf mit Pesto.

Rollgerste Gerstentopf mit Zitronen-Spinat Pesto Rezept, Vegetarian

Rollgerste ist gesünder als Reis

Rollgerste (oder auch Graupen genannt) mit seinem nussigen Geschmack ist gesund, macht lange satt und voller Nährstoffe. Mehr als im Reis! Die Rollgerste ist die „polierte“ Version von Gerste. Auch sie hat immer noch viele Nährstoffe, wenn auch nicht mehr ganz so viele, wie die unbehandelte Gerste, denn beim Polieren geht etwas davon verloren. Die unbehandelte Gerste benötigt aber länger beim Kochen, es sei denn Ihr weicht sie am Tag vorher ein. Das Einweichen soll die Wirkung der Nährstoffe übrigens noch verstärken. Und sie ist dann auch leichter zu verdauen. In Japan und China wird übrigens gerne Gerstentee getrunken. Wir nutzen sie dagegen zum Bierbrauen. Jedem das Seine, würde ich sagen. Mir schmeckt Gerste auf jeden Fall als Gerstentopf mit Pesto extrem gut. Mein liebster Schwabe dagegen schwört auf Graupensuppe, die er vom Skifahren in den Alpen her kennt. Das kann ich gut verstehen. Was auch sehr gut funktioniert ist Gerste in einer Hühnersuppe. „Alter, super lecker“, wie der Teenage-Sohn sagen würde! Vor allem wenn im Herbst und Winter jeder Zweite am Niesen und Husten ist, so wie ich gerade.

Rollgerste (Gerstengraupen) Gerstentopf mit Pesto (Zitronen-Spinat) Rezept, Vegetarian

Dieser Gerstentopf mit Pesto kann auch mit einem anderen Getreide gemacht werden

Ich habe mich bei diesem Rezept für Rollgerste entschieden, weil ich es so gerne mag. Ihr könnt aber auch ohne Bedenken ein anderes Getreide mit einer ähnlichen Textur nehmen. Ich könnte mir Grünkern oder Dinkel schnellkochend sehr gut vorstellen. Denn beide Getreidesorten brauchen im Vergleich zu anderem Vollkorn-Getreide relativ wenig Zeit zum Kochen und sie haben beide ein nussiges Aroma und eine ähnliche Textur. Auf Englisch würde man „chewy“ dazu sagen. Mir fällt kein deutsches Wort dafür ein. Vielleicht hat jemand von Euch einen Vorschlag. Diese Getreidesorten wären sogar noch gesünder als Rollgerste, das mittlerweile nicht mehr zu den Vollkörnern gezählt wird. Die Kochzeit von Grünkern ist ähnlich lang wie bei Rollgerste und Ihr könnt sogar noch Zeit einsparen, wenn Ihr die Körner am Tag vorher einweicht. Dazu nehmt Ihr doppelt so viel kaltes Wasser wie die Menge an Grünkern und bringt es am nächsten Tag zum Kochen. Dadurch spart Ihr 15 Minuten Kochzeit ein und die wertvollen Vitamine bleiben erhalten.


Hier geht’s zum Rezept

Related posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: