Salat, Vegan, Vegetarisch, Vorspeisen & Beilagen
Kommentare 2

Knackiger Karottensalat mit Ringelbete

einfaches Rezept für einen gesunden, veganen und vegetarischen Karottensalat mit Ringelbete, Sonnenblumenkernen, Sesamsamen und Schwarzkümmelsamen

Ein Karottensalat mit Ringelbete sorgt für Farbe auf dem Tisch. Viel mehr geht fast nicht. Dazu ist er knackig frisch und voller guter Nährstoffe. Damit der Farben-Mix auch gut durchgemischt ist, habe ich die Karotten und Chioggia Bete mit einer Mandoline in ganz feine Streifen geschnitten (nach Julienne Art) und sie dann in mein Lieblings-Dressing mit Rotweinessig und Olivenöl geworfen. Kurz vor dem Servieren kommen noch frische Petersilie und geröstete Körner drauf. Dann knackt es noch mehr beim Essen und auch geschmacklich lohnt es sich auf jeden Fall. Trust me!

einfaches Rezept für einen gesunden, veganen und vegetarischen Karottensalat mit Ringelbete, Sonnenblumenkernen, Sesamsamen und Schwarzkümmelsamen

Dieser Karottensalat mit Ringelbete ist ein Feuerwerk aus frischen Zutaten

Wie Ihr wißt liebe ich den Wochenmarkt bei mir um die Ecke. Dort bekomme ich alle frischen, saisonalen und regionalen Zutaten, die ich für den Karottensalat brauche. Das ist auch der Schlüssel für die Aromenvielfalt in diesem Salat. Sonst könnte eine Hand voll Zutaten nicht so gut schmecken. Ich finde ja, dass Ringelbete und Karotte füreinander gemacht wurden. Und auch Karotten passen sehr gut zu Sonnbenblumenkernen. Auch wenn ich ein großer Rote Bete-Fan bin und vor allem auch die Blätter gerne verwende, habe ich mich diesmal für Ringelbete entschieden. Denn bei Ringelbete bekommt man viel Farbe und muss trotzdem nicht aufpassen, dass es überall rote Flecken gibt.

Körner, Körner und noch mehr Körner!

Ich kann nicht genug davon haben. Geröstete Sonnenblumenkerne können richtig süchtig machen. Als ich nach Deutschland gezogen bin schickte mir meine Familie unzählige Pakete mit gerösteten, salzigen Sonnenblumenkernen (Spitz hießen sie!). Meine Familie kennt mich halt ganz gut. Wenn Sonnenblumenkerne geröstet werden kommt das Aroma erst so richtig heraus. Das geschieht so ziemlich bei allen Körnern und Samen. Deswegen mache ich zu fast allen Salaten immer welche dazu. Bei diesem Rezept habe ich auch noch zu wilden Schwarzkümmelsamen (Nigella) gegriffen, weil sie so schön nach gerösteten Zwiebeln schmecken. Körner kaufe ich grundsätzlich im Bio-Laden. Demnächst macht ein Bio Company Laden bei mir um die Ecke auf. Da freue ich mich schon drauf! Wenn Ihr keine anderen Körner habt, könnt Ihr auch auf Sesamsamen zurückgreifen.

Julienned Beets and Carrots

Crunchy Candy Cane Beet and Carrot Slaw with Sunflower Seeds and Sesame Seeds

Crunchy Candy Cane Beet and Carrot Slaw with Sunflower Seeds and Sesame Seeds

Crunchy Candy Cane Beet and Carrot Slaw with Sunflower Seeds and Sesame Seeds

einfaches Rezept für einen gesunden, veganen und vegetarischen Karottensalat mit Ringelbete, Sonnenblumenkernen, Sesamsamen und Schwarzkümmelsamen

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch der Karottensalat mit Ringelbete geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt. Oder noch besser, Ihr macht ein Bild und postet es mit dem Tag @ellerepublic auf Instagram (vergesst nicht den Hashtag #ellerepublic, damit ich es auch finden kann).

5.0 from 1 reviews
Knackiger Karottensalat mit Ringelbete
 
VORB.
KOCHEN
GESAMT
 
Ein einfaches Rezept für einen super gesunden Karottensalat mit Ringelbete und knusprigen Sonnenblumenkernen, Sesamsamen und Schwarzkümmelsamen. Der Salat ist voller Vitamine und Antioxidantien und schmeckt super. Ich empfehle ihn auch für die anstehende Grill- und Picknick-Saison. Und wenn Ihr noch was übrig habt, könnt Ihr die Reste auch gut am nächsten Tag essen.
Autor:
Rezepttyp: Salat, Beilage
Portionen: 4-6

Zutaten:

100 g Rohe Sonnenblumenkerne, leicht geröstet
3 EL Weiße Sesamsamen, leicht geröstet
1 EL Schwarze Sesamsamen, leicht geröstet
1 TL Schwarzkümmelsamen (Nigella), leicht geröstet
3 Mittel große Karotten, in dünne, feine Streifen geschnitten (Julienne)
1 Mittel große Ringelbete, geschält und in dünne, feine Streifen geschnitten (Julienne)
Ein Spritzer Rotweinessig und natives Olivenöl extra (gute Qualität)
Meersalz nach Geschmack
1 Hand voll glatte Petersilie, klein gehackt

Tipp: Wenn Ihr keine Schwarzkümmelsamen (Nigella) oder schwarze Sesamsamen habt, könnt Ihr auch mehr weiße Sesamsamen nehmen.

Zubereitung:

1. In einer großen, schweren, trockenen Pfanne die Sonnenblumenkerne auf mittlerer Stufe leicht rösten bis sie goldbraun werden. Das müsst Ihr in mehreren Schüben machen. Während des Röstens müsst Ihr die Pfanne mehrfach rütteln und die Körner auch gleich aus der Pfanne nehmen, damit sie nicht weiter rösten, wenn sie fertig sind.

2. In der gleichen Pfanne röstet Ihr auch die Sesamsamen mit den Schwarzkümmelsamen bis sie aromatisch sind (ca. 1-2 Minuten).

3. Nun die Bete- und die Karottenstreifen in eine Servierschüssel geben und das Roweinessig-Dressing mit dem Olivenöl darüber verteilen. Jetzt mit etwas Meersalz nach Geschmack würzen.

4. Kurz vor dem Servieren die Petersilie und die gerösteten Körner darüber geben und vermischen.

5. Enjoy!

Tipps:

Ich habe meine Mandoline (mit Fingerschutz!) zum Schneiden der Streifen benutzt. Eine Spriralizer geht auch! Eine andere Möglichkeit wäre, das Gemüse mit einem Messer in Streifen zu schneiden. Das dauert vielleicht etwas länger, aber dünn geschnittene Ringelbete und Karotten machen geschmacklich wirklich einen Unterschied aus.

Die Körner könnt Ihr auch vorab rösten, um nachher Zeit zu sparen (vor allem wenn Ihr mehrere Gerichte plant). Eine tiefe, schwere Pfanne röstet am schnellsten.

Ich habe zu diesem Karottensalat mit Ringelbete ein klassische Hühnchen Marbella mit mediterranden Kichererbsen und einem Getreidesalat gemacht. Suuuuper! Schau mal hier!

Drucken Drucken

Gefu 55700 Gourmet-Hobel Violino

Price: EUR 74,95

4.0 von 5 Sternen (22 customer reviews)

37 used & new available from EUR 56,90

Gefu 13780 Spiralschneider Spirelli 2.0

Price: EUR 24,25

4.1 von 5 Sternen (444 customer reviews)

75 used & new available from EUR 18,95

Related posts:

2 Kommentare

  1. Tobi sagt

    Klingt super!
    Kannst Du da bitte mal einen link raus geben. Danke!
    Ich habe meine Mandoline (mit Fingerschutz!) zum Schneiden der Streifen benutzt.

    • Lieber Tobi, vielen Dank für Deine Frage. Was genau meinst Du mit einem Link? Ein Link zu einer Mandoline? Liebe Grüße Elle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: