Dattelkekse mit Mandeln (Plätzchen Rezept ohne Zucker, vegan, glutenfrei)

Dieses Rezept für Dattelkekse mit Mandeln ist für alle Fans von leckeren zuckerfreien Plätzchen. Das ist ja schließlich die Kunst daran, dass auch Kekse ohne Zucker noch super gut schmecken. Bei diesem Rezept habe ich auf natürliche Süße durch Medjool-Datteln gesetzt. Dazu kommen gemahlene Mandeln und Tahin (Sesammus). Und um ein tiefes Aroma zu bekommen habe ich auch noch Zimt und Ingwer dazu gegeben. Es gibt also kein Mehl, keine Eier und keinen Zucker. Spätestens jetzt sollten alle Weihnachtsglocken bei Anhängern einer veganen oder glutenfreien Ernährung läuten. Oder überhaupt bei jedem, der auf eine gesunde Ernährung achtet und auf Weihnachtsplätzchen nicht verzichten möchte.

Ich mag die Dattelkekse mit Mandeln weil sie im Innern eine Überraschung haben

Kein Angst. Ich mache jetzt keine Kinder-Überraschung hinein. Aber die zuckerfreien Plätzchen sehen von außen aus wie ganz normale Kekse. Doch innen drin erwarten Euch die Datteln mit ihrem speziellen süßen Geschmack und der kaufreudigen Konsistenz plus der unerwartete leichte Tahin-Geschmack mit dem Nuss-Aroma der Mandeln. Na, seid Ihr schon neugierig? Um es noch überraschender zu machen, habe ich auch eine Prise grobes Meersalz dazu gegeben. Ihr glaubt, dass ist ganz schön abenteurlich? Das ist es auf jeden Fall. Aber immer noch MEGA lecker!

Dattelkekse mit Mandeln (Plätzchen Rezept ohne Zucker, vegan, glutenfrei)

Auch diese Kekse ohne Zucker haben den Suchtfaktor

Zumindest bei mir. Je mehr ich davon gegessen habe, desto besser haben sie mir geschmeckt. Und ich muss sagen, am besten waren sie vollständig abgekühlt. Als sie noch warm waren habe ich ein Stückchen dunkle Schokolade hineingesteckt, die dann geschmolzen ist. Oh ja, das war auch gut! Aber dann waren sie halt nicht mehr zuckerfrei.

Dattelkekse mit Mandeln (Plätzchen Rezept ohne Zucker, vegan, glutenfrei)

Sind Dattelkekse noch Weihnachtskekse?

Na klar. Warum denn nicht? Vielleicht sehen sie nicht so sexy aus, wie zuckerbestäubte Plätzchen oder Engelsaugen mit der bunten Marmelade in der Mitte. Doch bei mir liegen diese Exoten auf jeden Fall auch auf dem Weihnachtsteller. Und da ich weiß, dass es unter den Elle Republic-Anhängern viele Fans von zuckerarmer Ernährung gibt, habe ich Euch mit diesem Rezept für Kekse ohne Zucker ein Weihnachtsgeschenk gemacht.

Dattelkekse mit Mandeln (Plätzchen Rezept ohne Zucker, vegan, glutenfrei)
4.16 von 13 Bewertungen
Drucken

Dattelkekse mit Mandeln (Plätzchen ohne Zucker)

Ein einfaches Plätzchen-Rezept für Dattel-Fans und Anhänger einer zuckerfreien oder glutenfreien Ernährung. Die leckeren Dattelkekse mit Mandeln sind auch perfekt für Veganer geeignet. Schnell gemacht und sehr lecker!

Rezepttyp Plätzchen/Kekse, Snack
Kategorie Backrezept
Vorb. 10 Minuten
Kochen 15 Minuten
Gesamt 25 Minuten
Portionen 16 Kekse (je nach Größe)
Kalorien 99 kcal
Autor elle

Zutaten

  • 2 EL Tahin (Sesammus)
  • 10 Medjool-Datteln, entkernt (siehe Tipps)
  • 2 EL Wasser
  • 120 g Gemahlene Mandeln
  • 1 EL Pfeilwurzelstärke
  • 3 Msp. Bourbon Vanille-Pulver
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Zimt (Ceylon)
  • 1/4 TL Gemahlener Ingwer
  • 1/2 TL Grobkörniges Meersalz

Zum Wälzen (optional):

  • Gemahlene Mandeln

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 165°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.


  2. Die Medjool-Datteln und das Tahin in einer Küchenmaschine mixen, bis die Datteln zerdrückt sind und eine weiche Masse entsteht.


  3. Die restlichen Zutaten in die Küchenmaschine geben und mixen bis in der Maschine eine Kugel entsteht (das passiert wirklich!).


  4. Mit einem Esslöffel den Teig aufnehmen und dann mit den Händen zu einer Kugel formen (3 cm Durchmesser) und diese auf das vorbereitete Backblech legen. Das so oft machen bis der Teig aufgebraucht ist. Um die Plätzchen mit den Mandeln zu bedecken, die Teig-Kugeln vorher in einer kleinen Schüssel mit gemahlenen Mandeln rollen bis sie vollständig bedeckt sind. Dann die Kugeln auf das Backblech legen.


  5. Mit dem flachen Boden eines Trinkglases jedes Plätzchen flach drücken so das sie ca. 1 cm dick sind.


  6. Die Plätzchen im vorgeheizten Ofen backen bis die Ränder aufgegangen sind (ca. 14-16 Minuten). Die ganzen Plätzchen werden leicht aufgehen.


  7. Die Plätzchen aus dem Ofen nehmen und vorsichtig vom Backblech auf einen Rost zum Abkühlen legen (am besten mit einer Spachtel). Nach dem Abkühlen die Mandel-Tahin-Kekse in einen luftdicht verschlossenen Behälter legen.


  8. Enjoy!


Tipps

  • Ich empfehle Medjool-Datteln die weich und feucht sind, denn damit gelingen die Plätzchen am besten. Ich kaufe sie gerne auf dem Markt, aber in manchen Supermärkten gibt es sie auch frisch (nicht abgepackt). Oder Ihr könnt sie in türkischen Läden bekommen. Wenn die Medjool-Datteln trocken aussehen, dann könnt Ihr sie in warmem Wasser einweichen. Für dieses Rezept solltet Ihr keine anderen Datteln verwenden.
  • Ich benutze nicht gehäutete gemahlene Mandeln aus dem Bio-Laden. Die sind nussiger und nicht so fein. Gemahlene gehäutete Mandeln (also blanchiert) sind feiner und süßer.

Hast Du dieses Rezept ausprobiert?

Markiere @ellerepublic auf Instagram und benutze den Hashtag #ellerepublic

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Plätzchen Rezept für veganen, gluten- und zuckerfreie Dattelkekse mit Mandeln geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt.

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von Euch. Hinterlasst einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen Ihr gekommen seid. Sharing is Caring :-).

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Falls du auf den Link klickst und ein Produkt bei Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Artikels bleibt für dich natürlich unverändert. Weitere Hinweise zu Werbung & Werbelinks auf Elle Republic.

2 Kommentare

  1. Danke für das Rezept! Ich würde es gerne ausprobieren und frage mich, ob es auch mit Dattelpaste klappen könnte? Davon habe ich noch eine große Packung. LG Coco

    • Liebe Coco, vielen Dank für die 5 Sterne. Ist die Dattelpaste aus reinen Datteln? Es kommt auf die Konsistenz an. Wenn die Paste trockener ist als frische Datteln, dann brauchst Du etwas mehr Feuchtigkeit (z.B Wasser). Ich habe Dattelpaste aber noch nicht ausprobiert. Wenn Du es testen möchtest, dann ist die Info vielleicht wichtig, dass 10 Mejool-Datteln ca. 200 g sind. Lass mich wissen, wie es geklappt hat. Liebe Grüße Elle

Schreibe einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here