Cremige Gnocchi mit Erbsen und Spinat Rezept

Mein schnelles Rezept für cremige Gnocchi mit Erbsen ist genau richtig, wenn Ihr nach Comfort-Food-Gericht sucht, das in einer halben Stunde fertig zubereitet ist. Es ist das perfekte Gericht für den Feierabend, das nicht nur unglaublich einfach zuzubereiten ist, sondern auch mit frischen und lebendigen Aromen begeistert. Egal, ob Ihr einen vollen Terminkalender habt oder mehr Zeit zum gemütlichen Zusammensitzen wollt. Mit seiner cremigen Textur, den knackigen Erbsen und dem säuerlichen Geschmack der Zitronenschale hält das einfache Gnocchi-Rezept sein Versprechen für ein leckeres gemütlichen Essen. Wem jetzt noch nicht das Wasser im Mund zusammenläuft, sollte das Rezept dringend ausprobieren und alle anderen stehen sicher schon am Herd.

Mit frischen gekauften oder selbstgemachten Gnocchi und einer Handvoll Vorratszutaten verwandelt dieses Gericht alltägliche Zutaten in ein cremig traumhaftes Abendessen. Und das Beste: Das Rezept ist super flexibel! Egal, ob Ihr frische Erbsen aus dem Garten oder tiefgekühlte Erbsen im Gefrierschrank habt, dieses schnelle Gnocchi-Rezept ist anpassungsfähig, je nachdem, was Ihr gerade zur Hand habt. Da freut sich der erfahrene Küchenchef genauso wie Kochanfänger. Also ran an den Herd! Ihr werdet sehen, die köstlichen cremigen Gnocchi haben das Zeug, Euer neues Lieblingsessen zu werden.

Cremige Gnocchi Rezept mit Erbsen und Spinat

Gnocchi Deluxe: Schnell, cremig und flexibel in 30 Minuten

Wenn Ihr mal wieder keine Zeit und Hunger habt, dann schnappt Euch diese fabelhafte Gnocchi-Kreation mit nur 10 Zutaten und zaubert sie in weniger als 30 Minuten auf den Tisch! Ihr werdet dieses Rezept absolut lieben, denn es ist:

Schnell gemacht – in weniger als einer halben Stunde fertig!
Super gemütlich
Vollständig anpassbar
Fühlt sich edel an
Cremig & frisch.

Grundzutaten für cremige Gnocchi

Kauft nicht irgendwas. Auf die richtigen Zutaten kommt es an, damit die cremigen Gnocchi mit Erbsen zu etwas ganz Besonderem werden:

Gnocchi: Frische Gnocchi aus dem Kühlregal haben die beste Textur.

Erbsen: Frische Erbsen sind wunderbar, wenn sie Saison haben und eine natürliche Süße hinzufügen, aber auch tiefgekühlte Erbsen sind eine ausgezeichnete und praktische Alternative.

Parmesan: Ein fein geriebener Parmigiano Reggiano ist für sein tiefes, herzhaftes Aroma bekannt, das die cremige Sauce perfekt ergänzt.

Crème Fraîche: Dies verleiht dem Gericht eine reichhaltige und würzige Note; Ihr könnt es bei Bedarf durch Sahne ersetzen.

Zitrone: Die Schale und der Saft einer Bio-Zitrone verleihen eine frische, lebendige Note und balancieren die Reichhaltigkeit der Sauce aus.

Chiliflocken: Schon eine Prise davon wird eine subtile Schärfe einführen, die die anderen Aromen wunderschön ergänzt.

Cremige Gnocchi Rezept mit Erbsen und Spinat

Das Einmaleins der besten Gnocchi

Auf Deutsch heißen Gnocchi einfach Nocken oder Nockerl. Die köstlichen spätzleförmigen kleinen Klöße sind eigentlich immer lecker. Hier sind ein paar wertvolle Informationen über Gnocchi für Euch:

Gnocchi-Variationen: Je nach Vorliebe für Textur und Ernährungsphilosophie habt Ihr die Wahl zwischen Kartoffel-, Ricotta- oder glutenfreien Gnocchi. Kartoffelgnocchi sind klassisch und perfekt für cremige Saucen, während Ricotta eine leichtere, weichere Konsistenz bietet.

Frisch vs. haltbar: Ich empfehle Euch frische Gnocchi für einen zarten Biss, der sich wunderbar mit cremigen Texturen verbindet. Ihr könnt aber auch auf haltbare Exemplare für einen festeren Biss in herzhaften Gerichten zurückgreifen. Frische Gnocchi sind auf jeden Fall besonders gut geeignet für schnelle, cremige Rezepte wie dieses hier.

Selbstgemacht: Lust auf Abenteuer? Versucht Euch doch mal selbst an der Herstellung von Gnocchi für ein spannendes Küchenprojekt! Ihr könnt Kräuter oder aromatisierte Öle hinzufügen, um Euer ganz persönliches Gericht zu kreieren.

Auswahl von Erbsen: Frisch gegen tiefgekühlt

Frische Erbsen: Achtet auf Schoten, die fest, glatt und leuchtend grün sind. Wenn sie sich schwer anfühlen, ist das ein Zeichen, dass sie voller saftiger Erbsen sind. Frische Erbsen sind süß und verleihen Eurem Gericht einen lebendigen Kick.

Tiefgekühlte Erbsen: Eine praktische und leckere Option, denn tiefgekühlte Erbsen werden auf ihrem höchsten Reifegrad eingefroren und behalten dadurch ihren hervorragenden Geschmack und ihre Konsistenz. Sie können direkt zum Kochen verwendet werden, ohne auftauen zu müssen.

Cremige Gnocchi mit Erbsen und Spinat Rezept

So könnt Ihr Gnocchi mit Erbsen schnell und einfach variieren

Pimpt Eure cremigen Gnocchi mit Erbsen & Parmesan auf, um das Gericht bei jedem Zubereiten lebendig und lecker zu bekommen:

Protein-Power-Up: Ihr könnt das Gericht mit proteinreichen Zutaten ergänzen und zum Beispiel knusprigen Parmaschinken (Prosciutto di Parma) kurz vor dem Servieren darüber verteilen. Damit bekommt Ihr einen salzigen Crunch. Oder Ihr schmuggelt am Ende ein paar Stücke Räucherlachs hinein. Dann behält er seine zarte Textur. Für eine herzhaftere Mahlzeit könnt Ihr auch knusprigen Pancetta oder gegrilltes Hähnchen hinzufügen.

Käsevielfalt: Parmesan ist zeitlos, aber warum nicht mal etwas Neues ausprobieren? Experimentiert mit Asiago oder Pecorino Romano für einen würzigen Geschmackskick und ganz Mutige nehmen einen milden Blauschimmelkäse. Wenn Ihr abenteuerlustig seid, könnt Ihr etwas Ziegenkäse für eine cremige, würzige Note, oder einen geräucherten Gouda für eine rauchige Tiefe einrühren. Diese Käsesorten verschmelzen nahtlos mit der Sauce und bereichern das Geschmacksprofil.

Gemüsevariationen: Zusätzliches Gemüse sorgt für mehr Frische. Getrocknete Tomaten bringen einen süßen Farbtupfer, Artischockenherzen sorgen für eine würzige Note und Pilze tragen zu einer befriedigenden Erdigkeit bei. Jedes dieser Gemüse steigert nicht nur den Nährwert, sondern fügt auch Geschmacksnuancen hinzu, die das Gericht noch verlockender machen.

Diese einfachen Anpassungen hauchen Euren cremigen Gnocchi mit Erbsen und Parmesan neues Leben ein und machen sie zu einem vielseitigen Favoriten für jede Gelegenheit.

Cremige Gnocchi mit Erbsen und Spinat

Habt Ihr Lust auf mehr Rezeptideen mit Gnocchi?

Dann empfehle ich Euch eins dieser leckeren Rezepte:

Cremige Gnocchi mit Erbsen und Spinat Rezept
5 von 3 Bewertungen
Print

Schnelles Rezept für Cremige Gnocchi mit Erbsen

Mein schnelles Rezept für cremige Gnocchi braucht nur 10 Zutaten und weniger als 30 Minuten Zeit. Mit Spinat, herzhaftem Parmesan und einem Hauch von Zitrone.
Rezepttyp Hauptgericht
Kategorie Italienisch
Vorb. 10 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Gesamt 25 Minuten
Portionen 2
Kalorien 584 kcal
Autor Elle

Zutaten

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Kleine gelbe Zwiebel, klein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • Eine großzügige Prise Chiliflocken
  • 125 ml Qualitäts-Hühnerbrühe (oder selbstgemachte Brühe)
  • 400 g Frische Gnocchi
  • 4 EL Crème Fraîche
  • 185 g Frische Erbsen (ca. 500 g in den Schoten), oder TK Erbsen
  • 2-3 Hände voll junger Spinat, Stängel entfernt
  • Schale einer Bio-Zitrone, fein gerieben
  • Saft von einer halben Zitrone, frisch gepresst
  • 25 g Parmesan, fein gerieben
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Zubereitung

  1. Einen großen Topf mit großzügig gesalzenem Wasser zum Köcheln bringen.
  2. Olivenöl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Chiliflocken dazu geben. Sautieren bis die Zwiebeln und der Knoblauch anfangen zart zu werden (3-4 Minuten). Hühnerbrühe dazu geben und kochen bis es etwas weniger wird (ca. 2 Minuten).
  3. In der Zwischenzeit frische Gnocchi in das Kochwasser geben. Blanchieren bis die Gnocchi anfangen zur Oberfläche hochzusteigen (2 Minuten). Wasser abschütten und Gnocchi zur Seite stellen.
  4. Sobald die Brühe etwas reduziert ist, den Herd auf etwas kleinere Stufe stellen und Crème Fraîche einrühren. Erbsen und Gnocchi dazu geben. Gut umrühren und kochen bis die Erbsen knusprig zart sind (2-3 Minuten). Spinat dazu geben und kochen bis er welk wird (1 Minute).
  5. Pfanne vom Herd nehmen. Zitronenschale, Zitronensaft und geriebenen Parmesan dazu rühren. Mit Meersalz und schwarzem Pfeffer abschmecken.
  6. Cremige Gnocchi auf tiefe Teller aufteilen und etwas mehr geriebenen Parmesan darauf verteilen. Sofort servieren!
  7. Enjoy!

Tipps

Für eine entspannte Atmosphäre in der Küche empfehle ich Euch meine persönliche Elle Republic: Chilled Out Kitchen Tunes Playlist auf Spotify.

Hast Du dieses Rezept ausprobiert?

Markiere @ellerepublic auf Instagram und benutze den Hashtag #ellerepublic

Super Salate! Kochbuch von Elle Republic mit 65 Rezepte
Elle Republic Kochbuch mit 65 Lieblingsrezepte nach Saison. Jetzt bei AMAZON!

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das mein schnelles Rezept für cremige Gnocchi mit Erbsen geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt.

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von Euch. Hinterlasst einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen Ihr gekommen seid. Sharing is Caring :-).

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Falls du auf den Link klickst und ein Produkt bei Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Artikels bleibt für dich natürlich unverändert. Weitere Hinweise zu Werbung & Werbelinks auf Elle Republic.

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein