Ofen Gnocchi mit Tomaten und Feta

Ofen Gnocchi sind ein einfaches Rezept, das mal schnell unter der Woche gemacht werden kann. Die Gnocchi werden mit süßen Tomaten, roter Zwiebel und Feta-Käse veredelt. Alles zusammen wird im Ofen gebacken und mit jungen Rucola-Blättern serviert. Im Ofen geröstete Gnocchi sind etwas ganz Besonderes, denn sie werden dadurch außen knusprig braun und erhalten Ihre bekannte weiche Konsistenz im Inneren. Und noch einen Vorteil bietet dieses leckere Gericht: Ihr müßt nichts kochen. Einfacher gehts nicht! Das Rezept ist eine leckere Alternative zu herkömmlichen Gnocchi wenn wenig Zeit da ist.

Geröstete Ofen Gnocchi sind eine schmackhafte Alternative

Die gerösteten Ofen Gnocchi vom Blech sind eine einfache und sehr leckere Möglichkeit, fertige Gnocchi aus dem Supermarkt auf eine neue Art zu genießen. Ohne viel Aufwand bekommen die Gnocchi eine andere knusprige Textur und da Ihr nur eine Pfanne braucht, ist auch der Abwasch schnell gemacht. Sie erinnern etwas an die schwäbischen Bubespitzle, die ja auch aus Kartoffeln gemacht in der Pfanne gebraten werden. Und wenn Ihr ein Fan des bekannten Tik Tok Rezeptes mit gebackenem Feta, Tomaten und Pasta seid, dann wißt Ihr schon, dass geröstete Cherry-Tomaten eine super Soße zu Gnocchi ergeben. Außerdem werden durch das Rösten der Tomaten und der roten Zwiebeln die Süße und Aromen der beiden Zutaten noch intensiver. Zusammen mit dem goldbraun gebackenen Feta ist garantiert, dass Ihr ein leckeres Gericht bekommt. Ich habe nur noch eine Hand voll Zutaten dazu gegeben.

Gnocchi mit Tomaten und Feta

Ofen Gnocchi mit Tomaten, Feta, Rote Zwiebeln, Rucola

Zutaten für Gnocchi aus dem Ofen

Feta Käse

Ihr solltet auf jeden Fall einen original griechischen Feta Käse verwenden, der nicht gekrümelt oder bereits in Würfel geschnitten ist. Der echte authentische Feta Käse ist mit dem PDO-Logo ausgezeichnet. Es steht für geschützte Produkte aus den originalen Herkunftsländern. Das gibt Euch die Garantie, dass der Feta auch wirklich aus 100 Prozent Qualitäts-Schafmilch oder einem Mix aus Schafmilch mit 30 Prozent Ziegenmilch hergestellt ist. Und da die Tiere wilde Pflanzen und Kräuter fressen, ist das Aroma des griechischen Feta unverwechselbar und gut.

Cherry oder Mini-Roma-Tomaten

Ihr könnt aus den beiden Tomatensorten auswählen. Ich kaufe sie am liebsten am Strunk, denn dann sind sie süßer. Und so könnt Ihr sie auch außerhalb der Saison gut geniessen. Wenn sie im Ofen gebacken werden platzen sie auf und der süßliche Saft vermischt sich mit den anderen Zutaten. Oberlecker!

Knoblauch

Knoblauchscheiben die im Ofen gebacken werden machen das Gnocchi-Rezept zusätzlich zu einem Leckerbissen. Außerdem ist der Aroma-Mix mit dem Saft aus den Tomaten himmlisch.

Rote Zwiebel

Auch die roten Zwiebeln verwandeln sich wie der Knoblauch im Ofen zu einer Delikatesse. Ihr Aroma und ihre natürliche Süße karamellisieren durch die Hitze.

Gnocchi

Und schließlich der Star des Rezeptes: Gnocchi. Die italienische Spezialität wird aus Kartoffeln, Grieß und gelbem Polentamehl oder normalem Mehl gemacht. Gekocht werden sie wie Pasta. Gnocchi-Fans können sie selber machen oder fertig im Laden kaufen. Und mittlerweile gibt es auch Gnocchi ohne Gluten oder auch Gnocchi aus Kürbis, Süßkartoffeln und sogar aus Linsen. Für dieses Rezept braucht Ihr je nach Hunger zwischen 350 g und 500 g.

Rucola und Zitronensaft

Dieses Duo ist unschlagbar. Der pfeffrige Geschmack der Rucola-Blätter und die spritzige Zitrone geben dem Gericht kurz vor dem Servieren noch mehr Frische und viele gute Nährstoffe. Außerdem ist etwas mehr Farbe immer eine gute Idee.

Ofen Gnocchi mit Tomaten und Feta

So könnt Ihr das Rezept für Gnocchi vom Blech variieren

  • Wenn Ihr mal wieder die schönen Sommertage vermisst, dann könnt Ihr statt dem Feta auch Mini-Mozzarella-Kugeln verwenden. Sie kommen aber erst ganz zum Schluß mit in den Ofen, da sie sehr schnell zu einem Klops verschmelzen. Ihr solltet sie nicht länger als 3-4 Minuten rösten. Und als Garnitur empfehle ich Euch etwas Basilikum, damit Ihr den Sommer nicht vergesst.
  • Rote Spitzpaprika macht sich auch gut zu diesem Gericht. Und auch Parmesan kann den Feta ersetzen. Dafür könnt Ihr ihn schaben und vor dem Servieren oben drüber verteilen.
  • Sommerliche Aromen sind auch Thymian und Oregano. Dafür verteilt Ihr einfach ein paar Blätter auf dem Gericht bevor Ihr die Gnocchi in den Ofen schiebt.
  • Und für Fleisch-Fans empfehle ich ein paar Scheiben Würste (z.B Chorizo, Salsiccia oder auch eine vegane Wurst), die Ihr mit aufs Blech legt und als Mahlzeit für 4 servieren könnt.

Ofen Gnocchi mit Tomaten und Feta

Ofen Gnocchi mit Tomaten und Feta
4.2 von 5 Bewertungen
Print

Ofen Gnocchi mit Tomaten und Feta

Geröstete Ofen Gnocchi vom Blech sind ein einfaches Rezept wenn wenig Zeit da ist. Das leckere Gericht ist eine Alternative zu herkömmlichen Gnocchi für 2 Personen oder mehr (Ihr braucht eine 500 g Packung Gnocchi dafür).

Rezepttyp Beilage, Hauptgericht
Kategorie Italienische Klassiker
Vorb. 10 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Gesamt 40 Minuten
Portionen 2
Kalorien 755 kcal
Autor Elle

Zutaten

  • 1 Mittel große rote Zwiebel in Spalten geschnitten
  • 2 Große Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten
  • 400 g Cherry-Tomaten
  • 1 x 350 g Packung Kartoffel-Gnocchi (aus dem Kühlschrank) oder mehr (siehe auch Tipps unten)
  • 3 EL Natives Olivenöl extra, und etwas mehr zum darüber Träufeln
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 100 g Feta Käse, gekrümelt
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 2 Hände voll junger Rucola


Zubereitung

  1. Einen Rost in die Mitte des Ofen schieben und den Ofen auf 220°C vorheizen. Die Zutaten (Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Gnocchi, 3 EL Öl, Salz) auf ein Backblech geben und vermischen, so dass alles gut bedeckt ist. Mit Pfeffer großzügig würzen und nochmal vermischen.
  2. Den Mix im Ofen rösten (15 Minuten) und aus dem Ofen nehmen. Alles vorsichtig umrühren und den gekrümelten Feta Käse oben drauf verteilen. Das Blech wieder in den Ofen schieben und weiter rösten bis die Gnocchi goldbraun sind und anfangen knusprig zu werden (10-15 Minuten).

  3. Die Rucola-Blätter auf dem Blech verteilen und Zitronensaft darüber träufeln. Alles leicht vermischen und auf Teller anrichten. Wenn gewünscht noch etwas Olivenöl darüber geben.

  4. Enjoy!

Tipps

  • Eine 350 g Packung Gnocchi reicht für ein herzhaftes Essen für 2 Personen (mit 755 Kalorien als Hauptmahlzeit oder 378 Kalorien als Beilage für 4) oder als Beilage für vier Personen (je nach Hunger).
  • Wenn Ihr für mehr Personen kocht oder 4 kleinere Portionen wollt könnt Ihr 500 g Gnocchi nehmen.

Für eine entspannte Atmosphäre in der Küche empfehle ich Euch meine persönliche Elle Republic: Chilled Out Kitchen Tunes Playlist auf Spotify.

Hast Du dieses Rezept ausprobiert?

Markiere @ellerepublic auf Instagram und benutze den Hashtag #ellerepublic

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Rezept für Ofen Gnocchi mit Tomaten und Feta geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt.

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von Euch. Hinterlasst einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen Ihr gekommen seid. Sharing is Caring :-).

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Falls du auf den Link klickst und ein Produkt bei Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Artikels bleibt für dich natürlich unverändert. Weitere Hinweise zu Werbung & Werbelinks auf Elle Republic.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Rezept Bewertung




Please enter your comment!
Please enter your name here