Salat, Sommer, Vorspeisen & Beilagen

Grüne Bohnen-Tomatensalat

Mediterraner grüne Bohnen-Tomatensalat mit Kapern, Oliven, Büffel-Mozzarella, Sardellen, einfache gesunde Rezept
Share on Facebook0Pin on Pinterest12Share on Google+0Tweet about this on Twitter0Email this to someone

Ein mediterraner grüne Bohnen-Tomatensalat schmeckt am besten wenn man im Sommer in Südfrankreich auf der Terrasse sitzt und den Pool in Sichtweite hat. Wenn das aus irgendwelchen Gründen nicht geht, könnt Ihr ihn natürlich auch auf dem Balkon zuhause oder zum Grillen im Park essen. Das warme Wetter gehört aber in jedem Fall dazu. Der Salat ist voller sommerlicher Aromen und ein leichtes Gericht, das Ihr mit einem knusprigen Brot und einem Glas Rosé genießen könnt.

Frische Zutaten machen aus jedem Rezept etwas Besonderes

Im Sommer gibt es eine unglaubliche Vielfalt an tollen, frischen Produkten auf dem Markt. Dafür liebe ich den Sommer. Es gibt so viele Möglichkeiten, einen leichten und gesunden Sommersalat zu machen. Entweder mit oder ohne grüne Blattsalate. Mit saftigen, süßen Tomaten und knusprigen grünen Bohnen kann eigentlich nicht viel schief gehen. Da ich beide Zutaten sehr mag habe ich mir gedacht, ich mache einfach mal einen grüne Bohnen-Tomatensalat. Für das mediterrane Gefühl habe ich noch Kapern, Oliven, Büffel-Mozzarella und sehr fein geschnittene Sardellen dazu getan. Damit der Salat ein tolles Aroma bekommt, möchte ich Euch die kleinen Fische wirklich ans Herz legen. Und dann kommt natürlich mein Lieblingssommerkraut zum Einsatz: frische Basilikumblätter. Das alles kommt mit einem Spritzer Olivenöl und frisch gepresstem Zitronensaft in eine Schüssel. Ihr seht, dieser Sommersalat ist wirklich schnell und einfach gemacht.

Zutaten für Mediterraner grüne Bohnen-Tomatensalat mit Kapern, Oliven, Büffel-Mozzarella, Sardellen, einfache gesunde Rezept

Mediterraner grüne Bohnen-Tomatensalat mit Kapern, Oliven, Büffel-Mozzarella, Sardellen, einfache gesunde Rezept

Der grüne Bohnen-Tomatensalat ist gesund und wandelbar

Wenn Ihr experimentierfreudig seid, dann könnt Ihr Euch bei diesem Salat austoben. Ich habe das auch ein paar Mal gemacht. Unten in den Tipps zum Rezept habe ich Euch ein paar Ideen aufgeschrieben. Ein ähnliches Rezept ist auch dieser Kartoffelsalat mit grünen Bohnen und Cherry-Tomaten. Der gehört definitiv auch zu meinen Top-10-Sommersalaten. Solche Salate verursachen bei mir immer gute Laune. Das ist doch klasse, wenn eine Hand voll Zutaten so eine Wirkung hat.

5 von 2 Bewertungen
Mediterraner grüne Bohnen-Tomatensalat mit Kapern, Oliven, Büffel-Mozzarella, Sardellen, einfache gesunde Rezept
Grüne Bohnen-Tomatensalat
Vorb.
10 Min.
Kochen
5 Min.
Gesamt
15 Min.
 

Ein einfaches und gesundes Rezept für einen Grüne Bohnen-Tomatensalat voller mediterraner Aromen. Ich empfehle Euch diesen Salat für Eure nächste Grillparty oder einfach nur als leichtes Sommergericht mit etwas knusprigem Brot oder Baguette dazu. Für 4, als Beilage.

Rezepttyp: Beilage, Salat
Kategorie: Mediterrane Küche, Schnelle Gerichte
Portionen: 4
Autor: Elle
Zutaten
  • 200 g Grüne Bohnen, die Enden abgeschnitten und halbiert (Brechbohnen oder Prinzessbohnen)
  • 300 g Baby-Roma-Tomaten oder Cherry-Tomaten, ein Mix ist besonders gut, halbiert
  • 1 EL Kapern (in Lake), die Flüssigkeit abgeschüttet
  • Eine Hand voll gemischte Oliven, halbiert
  • 1 Kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Sardellen-Filets, sehr fein geschnitten
  • 150 g Mini Büffelmozzarella Kugeln (Mozzarella di latte di Bufala Mini)
  • Eine große Hand voll frischer Basilikum (10-15 Blätter)
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 1 EL Natives Olivenöl extra
  • Zitronensaft, frisch gepresst von 1/2 Zitrone
Zubereitung
  1. Die grünen Bohnen in kochendem Salzwasser blanchieren, bis sie weich aber noch knackig sind (ca. 2-3 Minuten). Dann die Bohnen mit kaltem Wasser abspülen oder Ihr legt sie in ein Eisbad. Danach das Wasser abschütteln und die Bohnen in eine große Salatschüssel geben.


  2. Dann die Tomaten, die Kapern, die Oliven, die rote Zwiebel, die Sardellen, den Mozzarella und den Basilikum zu den grünen Bohnen geben und gut vermischen. Jetzt das Olivenöl und den Zitronensaft darüber verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Nochmal vorsichtig vermischen und servieren.


  3. Enjoy!


Tipps
ch habe diesen mediterranen grüne Bohnen-Tomatensalat schon häufig variiert. Ihr könnt die rote Zwiebel zum Beispiel auch weglassen. Und auch wenn ich Mozzarella wirklich sehr mag, kann auch der mal im Kühlschrank bleiben. Stattdessen könnt Ihr gekochte, junge Kartoffeln verwenden. Und wer Sardellen so gar nicht mag, der kann stattdessen auch Pancetta oder Parmaschinken (Prosciutto di Parma) nehmen. Der salzige Geschmack passt super zu Kartoffeln.

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von Euch. Hinterlasst einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen Ihr gekommen seid. Sharing is Caring :-).

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch der Grüne Bohnen-Tomatensalat geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt. Oder noch besser, Ihr macht ein Bild und postet es mit dem Tag @ellerepublic auf Instagram (vergesst nicht den Hashtag #ellerepublic, damit ich es auch finden kann).

Share on Facebook0Pin on Pinterest12Share on Google+0Tweet about this on Twitter0Email this to someone

2 Kommentare

  1. Nancy sagt

    Ich habe das mal ausprobiert, allerdings habe ich statt ich paar Sachen verändert. Ich habe statt Olivenöl- Kokosöl und statt Oliven- Champignons genommen. Es war wirklich köstlich. Danke für das tolle Rezept. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.