Ostfriesen-Liebe

Ostfriesland kennen die Meisten wahrscheinlich über den bekanntesten Vertreter der Region an der Nordsee: Otto Waalkes. Doch der Geheimtipp aus dem Norden hat noch mehr zu bieten, als Ostfriesenwitze und Ottifanten. Vor allem Fans von Camping am Wattenmeer, ausgedehnten Radtouren am Deich entlang und leckeren Fischgerichten kommen voll auf ihre Kosten. Und da ich auch ein Rezept für eine Scholle im Backofen mit einer Parmesan-Panko-Kruste beisteuern durfte stelle ich Euch hier das Magazin kurz vor.

Camping in Ostfriesland nicht nur für Hartgesottene

Das neue Magazin stellt die fünf schönsten Campingplätze vor und zeigt auf einer Karte, wohin ein Ausflug lohnt. Ich habe mich selber auf den Weg von Hamburg nach Ostfriesland gemacht und bin die Karte abgereist. Und ich kann Euch sagen, es lohnt sich. Und auch wenn ich selber kein Camping-Fan bin, so kann ich mir nach dem Besuch gut vorstellen, dass sich Camping-Freunde sehr wohl fühlen werden.

Ostfriesen-Liebe

Ostfriesen-Liebe

 

Otto kommt immer noch mehrfach pro Jahr nach Ostfriesland

Auch wenn der Komiker schon lange in Hamburg heimisch geworden ist, so läßt ihn die Heimat nicht los. Im Interview im digitalen Magazin erzählt er, zu welchen Plätzen es ihn am liebsten zieht und warum er eine Reise in den hohen Norden in jedem Fall für lohnenswert hält. Und ganz nebenbei erwähnt er noch seinen neuen Film „Catweazle“ für den er vor der Kamera stand. Die Ähnlichkeit zu dem englischen Zauberer ist wirklich nicht zu übersehen.

Das perfekte Land für Krimi-Autoren

In der typisch ostfriesischen Stadt Leer konnte ich nicht nur den berühmten Ostfriesentee verköstigen, sondern es gibt dort auch eine Buchhandlung, in der es nur Krimis zu kaufen gibt. Kein Wunder also das sich Krimi-Autor Klaus-Peter Wolf, der mit seinen Ostfriesenkrimis mehrere Bestseller geschrieben hat, in der mystischen Landschaft pudelwohl fühlt. Was dem Kölner am besten gefällt hat er im Interview im Magazin erzählt.

Tipps und Ostfriesentee

Das Magazin hat noch mehr zu bieten. Reiseautorin Tanja Neuman erzählt von ihrer Liebe zu Ostfriesentee, den sie eisgekühlt auch in Köln genießen kann. Und die Redaktion von Ostfriesen-Liebe hat 10 Insider-Tipps für Ausflüge und Aktivitäten verraten. Außerdem berichten die Reisepodcaster Adrian und Christoph was sie auf dem Nordseeküstenradweg alles erlebt haben. Und wer sich die Landschaft von oben anschauen möchte, der kann auch einen der Rundflüge zu den ostfriesischen Inseln buchen. Doch auch Wassersportler kommen auf ihre Kosten. Denn schließlich werden die Top Surfspots vorgestellt. Und wer mit kleinen Kindern anreist, der kann sich von den Bloggern Jenny und Christian in den Haustierpark Werdum entführen lassen.

Ostfriesen-Liebe

Das perfekte Magazin für den nächsten Urlaub

Ihr merkt schon, wenn es Euch in den hohen Norden zieht, dann ist das neue Ostfriesland-Magazin ein Muß. Und einen echten Vorgeschmack liefert wie gesagt mein Schollen-Rezept, nach dem ich mittlerweile selber süchtig geworden bin. Und das obwohl ich in Emden das Original probieren durfte. Das war auch ganz gut, aber mein Rezept schmeckt mir und dem liebsten Schwaben natürlich am besten. Das Magazin könnt Ihr übrigens online ganz einfach bekommen. Viel Spaß damit.

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Falls du auf den Link klickst und ein Produkt bei Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Artikels bleibt für dich natürlich unverändert. Weitere Hinweise zu Werbung & Werbelinks auf Elle Republic.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here