Spaghettikürbis Rezept mit Salsiccia Ragu 

Dieses Spaghettikürbis Rezept ist sehr einfach zu kochen. Und als besonderen Leckerbissen gibt es als Topping eine würzige italienische Wurst. Das macht die Sauce herzhaft und schmackhaft. Mit so leckeren Zutaten wie Salsiccia, geräucherter Paprika, roten Chiliflocken und Worcestershire Sauce bekommt die Tomatensauce eine besondere Würze.

Dieses Ragu di Salsiccia wird auf einem Bett aus Spaghettikürbis serviert. Die „Spaghetti“ aus Kürbisstreifen sind ein gesunder low carb Nudelersatz. Dabei wird ihr milder Geschmack durch die herzhafte Sauce perfekt ergänzt. Die Spaghettikürbis stehen bei diesem Rezept geschmacklich nicht im Vordergrund, sondern sie dienen als Grundlage für das würzige Ragu. Wie einfach der Kürbis zubereitet wird erzähle ich Euch weiter unten.

Zutaten für Spaghettikübis Rezept

Spaghettikürbis aus dem Ofen als Pasta-Ersatz für ein Low-Carb Essen

Gebackener Spaghettikürbis ist so beliebt, weil die Fäden des Kürbisfleisches an Spaghetti erinnern wenn Ihr sie aus dem Kürbis löffelt. Sie enthalten viele Ballaststoffe weswegen sie super gesunde „Spaghetti“ sind. Und da sie hauptsächlich Wasser enthalten (92-95%), sind auch noch Low-Carb. Aufgrund des hohen Wassergehalts enthalten Spaghettikürbis nur 18% der Kalorien und ein Viertel der Kohlehydrate von herkömmlicher Pasta. Und gut schmecken tun sie außerdem! Ich finde, dass sind viele gute Gründe, um dieses Spaghettikürbis Rezept auszuprobieren.

gebackene Spaghetti Kürbis

gebackene Spaghetti Kürbis mit einer Gabel das Fleisch in langen Fäden herausgetrennt

So wird gebackener Spaghettikürbis gekocht

Dieses Low-Carb Rezept für Spaghettikürbis ist wirklich einfach! Schaut selber, wie Ihr in wenigen Schritten ein leckeres Gericht kochen könnt:

  1. Den Kürbis der Länge nach halbieren und die Samen mit einem Löffel herausnehmen. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr auf die Schnittfläche auch etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer geben, bevor Ihr den Kürbis in den Ofen schiebt.
  2. Mit der Schnittfläche nach unten legt Ihr die Kürbishälften auf ein Backblech mit Backpapier und backt sie bei 200°C, bis das Fleisch zart ist. Je nach Größe dauert das zwischen 30 und 50 Minuten. Und da die Hälften auf der Schnittfläche liegen, kann ein Teil der überschüssigen Flüssigkeit entweichen und ablaufen. Sobald Ihr eine Gabel einfach in den Kürbis stecken könnt, ist er fertig gebacken. Oder Ihr drückt zum Testen mit einem Topflappen auf den Kürbis. Wenn er nachgibt ist er fertig.
  3. Nach dem Backen lasst ihr den Spaghettikürbis ein paar Minuten abkühlen, bevor Ihr mit einer Gabel das Fleisch in langen Fäden heraustrennt. Das geht sehr leicht!

Kann man die Schale von Spaghettikürbis essen?

Ja, die Schale ist essbar. Das gilt für alle Speisekürbisse. Doch in diesem Fall bleibt die Schale auch nach dem Backen noch hart, so dass ich es bei diesem Rezept nicht empfehle. Um den ganzen Kürbis mit Schale zu essen, muß er anders zubereitet werden.

Spaghettikürbis Rezept mit Salsiccia Ragu 

Tipps für Toppings für das Spaghettikürbis Rezept

Mit dem milden Aroma der Kürbisnudeln habt Ihr eine gute Basis für Toppings aller Art. Hier habe ich ein paar Ideen für Euch:

  • Für eine vegetarische Version könnt Ihr die Spaghettikürbis mit einer würzigen Tomatensauce oder eine klassischen Arabbiata veredeln.
  • Oder Ihr versucht mein Rezept für Bolognese mit Linsen und Salsiccia. Sie ist genauso aromatisch wie mein Rezept für die cremige Salsiccia Tomatensauce.
  • Mit frisch geriebenem Parmesan und frischem Mozzarella könnt Ihr das Gericht in eine Lasagne verwandeln. Wenn der Käse darüber gerieben ist, gebt Ihr sie nochmal in den Ofen bis der Käse geschmolzen ist. Das dauert ca. 5-7 Minuten.

Spaghettikürbis Rezept mit Tomaten Salsiccia Ragu Sauce

Für eine vegetarische oder vegane Variante geht es auch leicht:

Ihr könnt auch eine vegetarische Variante machen, indem Ihr die italienische Wurst weglasst und die Gewürze (geräucherte Paprika, Chiliflocken und Worcestershire Sauce) verdoppelt. Und mit einer veganen Worcestershire Sauce wird es sogar ein veganes Spaghettikürbis Rezept.

Spaghettikürbis Rezept mit Salsiccia Ragu 
4.5 von 8 Bewertungen
Print

Spaghettikürbis Rezept mit Salsiccia Ragu

Einfaches Spaghettikürbis Rezept mit Salsiccia Ragu. Einfach zu kochen mit einer würzigen italienischen Wurst-Sauce.

Rezepttyp Hauptgericht
Kategorie Herbstrezept, Italienisch, Low-Carb
Vorb. 15 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Gesamt 55 Minuten
Portionen 4
Kalorien 434 kcal
Autor Elle

Zutaten

Für die gebackener Spaghettikürbis:

  • 2 Kleine Spaghettikürbisse (1 kg, jeweils)

Für die Sauce:

  • 2 EL Olivenöl
  • 300 g Salsiccia (italienische Bratwurst), die Haut entfernt und klein gehackt
  • 2 Schalotten, klein gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1/2 EL Geräucherte Paprika
  • 1/4 TL Rote Chiliflocken, oder nach Geschmack
  • 1 x 400 g Dose Tomatenstücke
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Worcestershire Sauce (optional)
  • 10 Kleine Cherry Tomaten (100 g)
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Zum Garnieren:

  • Glatte Petersilie
  • Parmesankäse, frisch gerieben

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200°C (180°C Umluft) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  2. Den Spaghettikürbis der Länge nach halbieren und die Samen und weichen Fäden mit einem Löffel herausnehmen. Mit der Schnittfläche nach unten auf das vorbereitete Backblech legen und im Ofen backen bis die Schale leicht braun ist und eine Gabel leicht eingestochen werden kann und das Fleisch trotzdem noch etwas fest ist (30-40 Minuten). Die Backzeit variiert je nach Größe und Wassergehalt von Kürbis zu Kürbis.

  3. Während der Kürbis im Ofen ist die Sauce zubereiten. In einer großen Pfanne das Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin sautieren bis sie zart sind (5 Minuten). Wurst dazu geben, den Herd etwas höher stellen und kochen (5 Minuten). Mit einem Holzkochlöffel das Fleisch aufbrechen.

  4. Die restlichen Sauce-Zutaten (geräucherte Paprika, Chiliflocken, Dosentomate, Tomatenmark, Worcestershire Sauce, Salz, Pfeffer) dazu geben und köcheln lassen (15 Minuten).
  5. Sobald der Kürbis fertig gebacken ist, aus dem Ofen nehmen und je eine Kürbishälfte mit einem Topflappen halten und das Fleisch in Fäden mit einer Gabel herausschaben.

  6. Die Spaghettikürbis „Nudeln“ auf 4 Teller verteilen und die Sauce darüber geben. Mit Petersilie und etwas geriebenem Parmesan garnieren.
  7. Enjoy!

Tipps

  • Meine liebste italienische Wurst für dieses Rezept ist die Salsiccia Peperoncino. Sie ist nur leicht scharf (würzig-pikant).

Für eine entspannte Atmosphäre in der Küche empfehle ich Euch meine persönliche Elle Republic: Chilled Out Kitchen Tunes Playlist auf Spotify.

Hast Du dieses Rezept ausprobiert?

Markiere @ellerepublic auf Instagram und benutze den Hashtag #ellerepublic

Elle Republic Kochbuch mit 65 Lieblingsrezepte nach Saison. Jetzt bei AMAZON!

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Low-Carb Spaghetti-Kürbis mit Salsiccia Tomatensauce Rezept geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt.

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von Euch. Hinterlasst einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen Ihr gekommen seid. Sharing is Caring :-).

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Falls du auf den Link klickst und ein Produkt bei Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Artikels bleibt für dich natürlich unverändert. Weitere Hinweise zu Werbung & Werbelinks auf Elle Republic.

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein