Alle Artikel mit dem Schlagwort: Couscous

Quinoa-Salat mit Orange, Minze, Petersilie und Mandeln Rezept

Quinoa-Salat mit Orange, Minze, Petersilie und Mandeln

Direkt zum Rezept Dieser Quinoa-Salat mit Orange, Minze, Petersilie und Mandeln ist eine leckere Beilage oder auch ein schönes Hauptgericht für mittags oder abends. Ihr könnt den Salat aber auch für diesen Sommer für das nächste Picknick oder ein Grillfest einplanen. Die Zutatenliste zeigt Euch schon, wie lecker der Quinoa-Salat ist. Denn ich habe neben dem Superfood Quinoa auch noch trockene Beeren, saftige Orangen, frische Minze und Petersilie in einer Orangen-Knoblauch-Vinaigrette vermischt. Und oben drauf kommen noch geröstete Mandeln. Oberlecker! Quinoa-Salat mit Orange, Minze, Petersilie und Mandeln ist super gesund Ich höre immer wieder, dass es so schwer ist, seine Ernährung auf gesunde Ernährung umzustellen. Ich glaube es ist nur dann schwer, wenn die Zutaten nicht lecker genug sind. Dieser Quinoa-Salat mit Orange wird Euch und jeden anderen überzeugen. Denn frische Zutaten sind schon mal der erste wichtige Schritt hin zu einer gesunden und trotzdem gut schmeckenden Ernährung. Wer möchte kann das Quinoa auch gerne durch Couscous ersetzen. Und zusätzlich überzeugt dieses Quinoa-Rezept auch die Menschen, die meinen, gesunde Ernährung und kochen dauert viel zu …

Aprikosen-Couscous-Salat: Gesunde Rezept mit Tomaten, frischen Kräutern und Zitrone.

Aprikosen-Couscous-Salat

Aprikosen-Couscous-Salat. Geht noch mehr Sommer? Geht es noch schneller? Wir reden hier von insgesamt 15 Minuten – maximal! Nur Smoothies gehen schneller. Außerdem braucht Ihr nur eine Hand voll Zutaten: Couscous, Tomaten, Aprikosen, Gemüsezwiebel und frische Kräuter. Alles zusammen ergibt diesen leckeren Gruß aus dem Süden. Seid kreativ – Inspiration gibt es überall zu finden! Im Sommerurlaub in Frankreich wurde ich mal wieder von der Muse geküsst. Als es beim Grillen mit Freunden abends einen unglaublich guten Salat gab. So gut, dass ich ihn ein paar Tage später gleich auch gemacht habe. Was mich dabei überrascht hat war die Tatsache, dass es sich doch tatsächlich um einen Fertigsalat vom Supermarkt gehandelt hat. Offensichtlich können die Franzosen auch bei Fertigsalaten Sterne gewinnen. Denn ich muss zugeben er schmeckte nicht nur klasse, sondern auch die Qualität war frisch und gut. Schnelles Essen: „Fast Food“ muss nicht ungesund sein Ich habe mir also die Liste der Zutaten angeschaut und schon da wurde klar, dass kein Mist drin war. Sprich kein Zucker, keine Zusatzstoffe und damit eben auch sehr …

Gesunder Couscous Salat mit Radieschen und Orangen

Couscous Salat mit Radieschen und Orangen

Wenn ein Salat ein Feuerwerk aus Farben ist, dann muss er einfach super schmecken. Magical! Und das Gute daran ist, dass man mit Couscus ein gehaltvolles, aber kalorienarmes Gericht bekommt. Couscous oder Bulgur sind dafür genau richtig. Außerdem erinnert mich Couscous immer auch an Urlaub und Sonne. Die Zubereitung von Couscous ist außerdem extrem einfach. Ihr müsst es nur mit heißem Wasser übergießen und ein paar Minuten warten. Natürlich gibt es noch speziellere Zubereitungsarten. Beim Internet-Surfen habe ich ein Video von RTL2 Kochprofi Andi Schweiger gefunden, der das Couscous in ein feuchtes Tuch einpackt und dann mit einer heißen Safran-Lösung übergießt. Das sieht super lecker aus. Ich schaue mir im Fernsehen keine Kochshows an, weil ich mich lieber von Zutaten auf dem Markt inspirieren lasse. Allerdings zeigt dieses Video, dass man gute Techniken lernen kann. Mein liebster Schwabe hat Andi Schweiger übrigens schon mal persönlich kennen gelernt. Er kannte ihn damals gar nicht und fand ihn erst mal cool, weil er den gleichen Musikgeschmack hatte (Metal). Es ist für einen Promi wahrscheinlich immer komisch, wenn …

Geminzter Couscous Salat mit Wassermelone und Mini Gurken

Geminzter Couscous Salat mit Wassermelone und Mini Gurken

Wassermelone und Minze verwandeln einen simplen Couscous Salat in ein erfrischendes, leichtes Sommergericht. Vor allem bei Temperaturen über 30 Grad und natürlich zum Grillen ist dieses Rezept die richtige Wahl. Dazu habe ich noch knackige Mini Gurken und eine schmackhafte und erfrischende Limone genommen. Den Kick bekommt der Salat noch durch eine frische rote Chilischote und Lauchzwiebeln. An einem lauen Sommerabend möchte ich eigentlich nicht so lange in der Küche stehen. Aber es muss ja etwas auf den Tisch kommen. Die Kinder meines liebsten Schwaben stehen ja auf Grillen. Also lässt sich das perfekt kombinieren mit einem schnell gemachten Salat. Da wir in Hamburg leider keine Terrasse haben, mieten wir im Urlaub gerne ein Haus oder eine Wohnung mit einer großen Terrasse. Airbnb machts möglich. So auch dieses Jahr am schönen Wannsee in Berlin. Berlin hat ja immer die entscheidenden 5 Grad mehr als Hamburg, so dass man im Sommer dort sehr schön mit Kindern Urlaub machen kann. Voraussetzung ist natürlich ein großer Garten zum Fußball spielen. Und sollte doch mal ein Regentag dazwischen sein, …

Mit Orangensaft versetztes Couscous mit Kirschen auf Rucola

Orangen Couscous mit Kirschen auf Rucola

Nicht nur ich bin ein Fan von Couscous im Salat. Auch mein Nachbar Stephan meinte, dass diese Kombination ein gehaltvolles Mittagessen ergibt. Und er kennt sich mit Salaten aus, denn ich sehe jeden Abend durchs Küchenfenster, wie er einen Salat zubereitet. Hauptberuflich ist er Komponist von Filmmusik (z.B. Der Untergang). Salat am Abend ist auf jeden Fall eine gute Sache, denn er sieht überhaupt nicht wie 59 aus. Er hat mir erzählt, dass er abends schon seit über zehn Jahren keine Kohlenhydrate mehr ist. Außerdem treffe ich ihn hin und wieder beim Laufen am Kanal. Das scheint wohl die Geheim-Formel für Jugendlichkeit zu sein: Musik, Salat und Sport. Ob es für den Waschbrettbauch reicht kann ich durchs Küchenfenster nicht beurteilen :-) Aber ich führe ja mit meinem liebsten Schwaben diesbezüglich eine Langzeitstudie durch. Ich werde Euch auf dem Laufenden halten, ob es auch bei ihm funktioniert. Deswegen hier ein Salat-Rezept für Orangen Couscous mit Kirschen auf Rucola. Das hat den Vorteil, wirklich sättigend zu sein, im Gegensatz zu reinen Blattsalaten. Dieser Salat ist bittersüß. Das …

Bulgur-Salat mit frischen Kräutern und Zitrone von Elle Republic

Bulgur-Salat mit frischen Kräutern und Zitrone

Na, ward Ihr schon beim Grillen? Wenn die Grillsaison da ist, ist es schön, mehr als immer nur den Nudel-Salat mit zu bringen. Deswegen habe ich mir ein neues Rezept für einen leckeren Salat einfallen lassen. Dieser Bulgur-Salat mit frischen Kräutern und Zitrone ist super lecker und beinhaltet viele gesunde Zutaten. Bulgar Weizen ist voller Ballaststoffe und Vitamin B. Er wird hauptsächlich aus Hartweizen hergestellt und ist ein Hauptnahrungsmittel in der Türkei und im vorderen Orient. Er passt zu fast jedem Gericht und ist teilweise vorgekocht. Das reduziert die Zeit, die man für das Kochen braucht. Das Beste an Bulgur ist aber das reichhaltige und nussige Aroma, das hier mit gerösteten Pekannüssen ergänzt wird. Inspiriert hat mich ein Gericht, das Kisir heißt. Das ist ein türkischer Bulgur-Salat, der an Taboulé erinnert (ein Salat aus der libanesischen Küche). Genau genommen ein türkischer Salat auf Basis von Bulgur, Frühlingszwiebeln, Tomaten- und Paprikamark, Kräutern und Gewürzen. Als Beilage werden Eisbergsalatblätter gereicht. Aber wie immer habe ich meine eigene Kreation davon gemacht. Was ist der Unterschied zwischen Kisir und …

Couscous-Salat mit Spargel und Artischocken von Elle Republic

Couscous-Salat mit Spargel und Artischocken

Heute stelle ich Euch ein Rezept für den perfekten Frühlingssalat vor. Wer Vitamine tanken möchte und gleichzeitig für die Bikini-Figur oder auch einen ansehnlichen Badehosen-Look etwas tun möchte, der sollte sich diesen leckeren Couscous-Salat mit Spargel einverleiben. Knackiger Spargel mit marinierten Artischockenherzen und dazu süße Cherry-Tomaten und Lauchzwiebeln passen hervorragend zu einem leichten, lockeren Couscous. Für das perfekte Aroma habe ich noch frischen Basilikum und Zitronensaft dazu gegeben. Und zwar richtig viel Zitronensaft von 3 gepressten Zitronen! Da kommen bei mir Urlaubsgefühle hoch. Couscous-Salat mit Spargel passt gut zum Grillen Diesen Salat könnt Ihr als leichtes, gesundes Gericht für sich genießen oder auch für das nächste Barbecue mitbringen. Außerdem lässt er sich auch noch gut am nächsten Tagen essen. Das heißt einmal vorbereiten und zweimal servieren. Was will man mehr? 100 g Couscous haben übrigens 345 Kalorien bei 0,5 g Fettanteil und 74 g Kohlenhydrate. Deswegen passt dieser Salat auch als Hauptgericht, weil er sehr sättigend und trotzdem super gesund ist. Ihr merkt schon, ich bin ein richtiger Couscous-Fan.

Couscous with Zitrone und Petersilie

Couscous mit Zitrone und Petersilie

Ich habe mal wieder eine Abwechslung zu Nudeln gebraucht. Wie Ihr wisst, ist Couscous meine erste Wahl dafür. Couscous mit Zitrone und Petersilie ist ein schnell gemachtes und erfrischendes Nachmittags-Gericht mit Substanz. Ich bin ein Fan davon, weil man lediglich kochendes Wasser dafür braucht, das man über das Couscous gibt. Dann lässt man es abkühlen und mischt dann die Zutaten dazu, die man möchte. Einfacher geht’s nicht. Ok, die Kinder fragten natürlich: „ Was ist denn das Grüne darin?“. Aber man kann Couscous auch mit Vanille oder brauner Soße machen. Dann passt es auch für Kinder. Couscous ist außerdem ein Retter in der Not, wenn man unterwegs ist oder unterwegs schnell etwas kochen muss. Klar, dass ich es auch auf unserem Griechenland-Trip gekocht habe. Das Couscous mit Zitrone und Petersilie habe ich mit einem grünen Salat kombiniert, um ein leichtes Mittagessen nach dem Pool zu haben. Wichtig: ich mag mein Couscous al dente. Das heisst, ich nehme ein Wasser-Couscous-Verhältnis von 1:1, vielleicht ein bißchen mehr Wasser als Couscous. Los geht’s.

Couscous mit Zitrone und Zucchini

Couscous ist die wohl beste gesündere Alternative für Reis oder Nudeln. Man kann es einfach zubereiten. Dazu muß man nur heißes Wasser dazugeben und mit einer Gabel umrühren. Ursprünglich kommt es aus dem Norden Afrikas, auch Marokkos Antwort auf Pasta genannt. Couscous kann man als Beilage einsetzen oder mit Cherry Tomaten und Salat genießen. Dieses Couscous-Gericht habe ich erst vor Kurzem in Griechenland gekocht, als Beilage zu einem phantastischen Schmorhuhn mit Feigen, Honig und Zitrone. Ich kann Couscous auch als Beilage für Kinder empfehlen. Zumindest die Jungs von meinem liebsten Schwaben kann man damit begeistern. Und wenn man das auf dem Teller hat, kehrt auch zuhause im kalten Norden ein bisschen mediterranes Urlaubs-Feeling ein. Mein liebster Schwabe findet das auch gut, weil er nicht nur Sport macht, um die Figur zu halten, sondern auch beim Essen auf kalorienarme Kost achtet. Vielleicht hat er mir ja auch deswegen geraten, Elle Republic zu starten. Seine Freunde beneiden ihn schon darum, weil sie jetzt sehen, was er jeden Abend serviert bekommt. Hat der ein Glück, das mir gesunde …